HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

"YPS"-Hefte von 1975

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wir hatten früher kein Handy, aber Yps mit "Gimmick"

Die Mutter von Frank Behrendt schickte ihm alte Ausgaben der einstigen Kultzeitschrift Yps, die in einer Kiste auf dem Dachboden seit Jahrzehnten schlummerten. Eine Rückreise in eine sehr kurzweilige Kindheit, auch wenn die originellen Beigaben leider nicht überlebt haben.

Lex Barker als Old Shatterhand

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Der Lieblingsbruder meiner Generation wäre jetzt 100 Jahre alt

Frank Behrendts Tochter Holly am Arbeitsplatz von Papa

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warum Kinder im Büro kein Problem, sondern eine Bereicherung sind

Essener Tafel

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Hinter der längsten Tafel Deutschlands stehen lauter wunderbare Menschen

Am 8. März 1971: Der "Fight of the Century" zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Vor 48 Jahren schlug ich mir zum ersten Mal die Nacht um die Ohren

Frank Behrendt ist ein großer Freund von Kunst am Arbeitsplatz (Symbolbild)

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wenn Kunst im Büro für Inspiration sorgt

Eine Auszeit von der Karriere, das wünschen sich insgeheim viele

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Die große Sehnsucht nach der großen Pause

Basketballhalle statt Büro: Von seinem mobilen Arbeitsplatz hat Frank Behrendt sowohl Sohn als auch Arbeit im Blick.

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warum im Büro arbeiten, wenn man es auch in der Sporthalle tun kann?

Den Wunschzettel gab's zum Frühstück

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Weihnachten wird ohne Ende gespielt - aber kaum am Computer

Frank Behrendts Tochter vertiefte in den Herbstferien ihre Leidenschaft fürs Schauspielern (Symbolbild)

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warum Bonner Bretter meiner Tochter die Welt bedeuten

An der Tankstelle begegnete Frank Behrendt dieser wunderschöne Trecker

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Tief in mir drin träume ich vom Trecker

F. Behrendt: der Guru der Gelassenheit

Komm mit ins Abenteuerland!

Schreibtischdeko mit den Erinnerungen und dem  CD-Cover des neuen Albums "Know" von Jason Mraz 

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Drei Songs bilden den Soundtrack meines Lebens

Das Handy am Ohr, den Rollkoffer in der Hand - Dienstreisen können ganz schön stressig sein

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Unterwegs: Hetzt du schon oder reist du noch?

Frank Behrendt wandelt mit seiner Frau auf den Spuren der Leuchtturmwärter von "Sa Dragonera"

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wie uns ein kleines Haus auf der Dracheninsel am hellen Tag erleuchtete

Nach dem Wimbledonsieg versuchte auch Frank Behrendts Fahrradverleih ein bisschen von Boris Beckers Popularität zu profitieren

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warum Boris Becker für mich immer ein Held bleibt

Ein Blick auf sein Elternhaus bescheren Frank Berendt schöne Erinnerungen an seinen Vater und seine Kindheit 

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Eine Reise in die Vergangenheit: Wie das Elternhaus Erinnerungen weckt

Frank Behrendt sitzt auf einem Hochsitz und lässt die Beine baumeln

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Ein Gespräch über Bodenhaftung auf einem Hochsitz in Balingen

Ein Gang über die "Seufzerbrücke" am Glockengießerwall

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warum ein Frisör für Howie der Fels in der Brandung aller Veränderungen ist

Frank Behrendt im jecken Kostüm

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Heimat ist da, wo du glücklich bist

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warme Worte am Lagerfeuer der Herzlichkeit

"Wenn alles digitalisiert wird, wird alles Nicht-Digitale wertvoll werden."

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Bücher sind Balsam für die Seele

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Alle Jahre wieder: Die Rückkehr zum Kalkberg

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wenn Schule zum Weinen schön ist