A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Osama bin Laden

Zitate vom Al-Kaida-Chef
Zitate vom Al-Kaida-Chef
Was Osama bin Laden über Deutschland dachte

Osama bin Laden wollte mit Deutschen nicht über den Nahen Osten sprechen, machte sich aber Gedanken über Wolfgang Schäuble und die deutsche Auto-Industrie. Das zeigen Funde aus seinem Versteck.

Nachrichten-Ticker
USA geben bei Bin Laden gefundene Dokumente frei

Sein Ziel war bis zum Schluss die gewaltsame Vertreibung der USA aus der muslimischen Welt: Vier Jahre nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden haben die US-Geheimdienste mehr als hundert Dokumente freigegeben, die Einblicke in seinen Gemütszustand gewähren und tiefe Risse in dem Terrornetzwerk zeigen.

Veröffentlichung von Bin Ladens Dokumenten
Veröffentlichung von Bin Ladens Dokumenten
Die emotionale Seite des Al-Kaida-Chefs

Der US-Geheimdienst hat mehr als hundert Dokumente von Osama Bin Laden veröffentlicht. Darunter befinden sich auch seine persönlichen Briefe. Die geben Einblick in die Gefühlswelt des Terroristen.

Nachrichten-Ticker
US-Geheimdienst gibt Bin-Laden-Dokumente frei

Vier Jahre nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden haben die US-Geheimdienste mehr als hundert Dokumente freigegeben, die in seinem pakistanischen Versteck gefunden worden waren.

Politik
Politik
US-Journalist: Pakistan half bei Tötung von Bin Laden

Ein bekannter US-Journalist hat Präsident Barack Obama "Lügen" im Zusammenhang mit dem Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden vor vier Jahren vorgeworfen.

Enthüllungsjournalist Seymour Hersh
Enthüllungsjournalist Seymour Hersh
Lügt die US-Regierung über bin Ladens Tod?

2011 wurde al-Kaida-Chef Osama bin Laden in Pakistan von einer Eliteeinheit getötet - laut Washington ohne Wissen der dortigen Regierung. Nun behauptet ein bekannter Journalist: Die US-Regierung lügt.

US-Gruppe lädt zum Baller-Event
US-Gruppe lädt zum Baller-Event
Einmal schießen mit dem Bin-Laden-Killer? Macht 50.000 Dollar, bitte!

Eine Organisation in den USA lädt zu einem "Schieß-Wochenende" mit dem Mann, der Osama bin Laden getötet haben soll. Die Waffenfreunde sollen für den "Maschinengewehr-Spaß" 50.000 Dollar zahlen.

"Die Welt verstehen" - stern-Reporter erklären
Ist al Baghdadi noch wichtig für das Kalifat?

Gerüchten zufolge soll IS-Chef Abu Bakr al Baghdadi bei einem Luftangriff schwer verletzt worden sein. Steht die Terrorarmee nun führungslos da?

US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton
US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton
Ihr Leben und ihre Karriere in Bildern

In Umfragen führt Hillary Clinton bereits - obwohl sie gerade eben erst bekanntgegeben hat, für das US-Präsidentenamt zu kandidieren. Die Ex-First Lady blickt auf ein Leben voller Aufs und Abs zurück.

Nachrichten-Ticker
Frauen aus New York sollen Bombenanschlag geplant haben

Zwei Frauen aus New York müssen sich wegen der mutmaßlichen Vorbereitung eines Bombenanschlags vor einem US-Bundesgericht verantworten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Osama bin Laden auf Wikipedia

Usāma ibn Muhammad ibn Awad ibn Lādin, kurz als Osama bin Laden (arabisch ‏أسامة بن لادن&lrm) bekannt, ist ein Terrorist und spirituelles Oberhaupt verschiedener dschihadistischer Gruppierungen wie beispielsweise al-Qaida. Als Mudschahid kämpfte bin Laden mit Unterstützung der USA gegen den Einmarsch der Sowjetunion in Afghanistan. Später begannen die USA, bin Laden für mehrere Anschläge verantwortlich zu machen, bei denen US-Bürger ums Leben kamen. Dazu werden häufig auch die Terroransch...

mehr auf wikipedia.org