A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Charismatischer Politiker aus gutem Hause

Der britische Politiker David Cameron wird im Jahr 1966 als Sohn eines wohlhabenden Börsenmaklers geboren. Als direkter Nachkomme von König William IV. ist Cameron zudem mit dem englischen Königshaus verwandt. Die politische Karriere des gebürtigen Londoners beginnt im Jahr 2001, als er ins britische Parlament gewählt wird. Bereits in den Anfängen seiner Karriere erreicht Cameron große Popularität und wird wegen seines telegenen Auftretens mit dem jungen Tony Blair verglichen. Seit 2005 wirkt David Cameron als Vorsitzender der Conservative Party, im Jahr 2010 trat er zudem die Nachfolge von Gordon Brown als Premierminister des Vereinigten Königsreichs an. Cameron gilt als einer der reichsten Politiker Englands.

Nachrichten-Ticker
Weniger EU-Ausländer sollen nach Großbritannien kommen

Der britische Premierminister David Cameron will die Zuwanderung von EU-Ausländern nach Großbritannien stark begrenzen.

Nachrichten-Ticker
Weniger EU-Ausländer sollen nach Großbritannien kommen

Der britische Premierminister David Cameron will die Zuwanderung von EU-Ausländern nach Großbritannien stark begrenzen und hat die Umsetzung seiner Pläne zur Voraussetzung für den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union gemacht.

Austritt?
Austritt?
London stellt Bedingungen für Verbleib in der EU

David Cameron macht den Verbleib Großbritanniens in der EU von Bedingungen abhängig: Er will die Einwanderung aus EU-Ländern begrenzen und damit den Zugang zum britischen Sozialsystem beschränken.

Lifestyle
Lifestyle
Krimiautorin P.D. James gestorben

Eigentlich wollte sie nur üben. Denn Kriminalgeschichten waren für Phyllis Dorothy James nur die Vorstufe zu "richtigen" Romanen.

Nachrichten-Ticker
Ukip erobert zweiten Parlamentssitz in Großbritannien

Die rechtspopulistische und europafeindliche United Kingdom Independence Party (Ukip) hat bei einer Nachwahl in Großbritannien einen zweiten Parlamentssitz erobert.

Politik
Politik
UKIP mischt mit zweitem Parlamentssitz London auf

Die rechtspopulistische und europafeindliche Partei UKIP hat dem britischen Premierminister David Cameron die zweite schwere Schlappe binnen sechs Wochen beschert.

Anti-EU-Partei
Anti-EU-Partei
Ukip erringt zweiten Sitz im britischen Parlament

Weiterer Triumph für Ukip: Nach einer Neuwahl in Rochester errang die rechtspopulistische Anti-EU-Partei einen zweiten Sitz im Parlament. Ein konservativer Abgeordneter wechselte die Seiten.

Nachrichten-Ticker
Ukip erobert bei Nachwahl zweiten Parlamentssitz

Die rechtspopulistische Partei Ukip hat im Zuge einer Nachwahl ihren zweiten Sitz im britischen Parlament erobert.

UKIP gewinnt zweiten Parlamentssitz
UKIP gewinnt zweiten Parlamentssitz
Rechtspopulisten rücken britischer Regierung auf die Pelle

Es ist ein schwerer Schlag gegen Großbritanniens Premierminister David Cameron - und gegen die Demokratie: Die Rechtspopulisten von UKIP gewannen den zweiten Parlamentssitz binnen weniger Wochen.

Politik
Politik
EU-Haushaltsstreit eskaliert - Verhandlungen gescheitert

Nach vorläufig gescheiterten Verhandlungen eskaliert der Streit um den milliardenschweren Haushalt der EU. Europaparlamentarier warfen den Regierungen der Mitgliedstaaten in scharfer Form vor, eine Zahlungskrise der Union zu riskieren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
David Cameron auf Wikipedia

David William Donald Cameron ist ein britischer Politiker. Er ist seit dem 6. Dezember 2005 der Parteivorsitzende der Conservative Party und damit Oppositionsführer.

mehr auf wikipedia.org