A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Charismatischer Politiker aus gutem Hause

Der britische Politiker David Cameron wird im Jahr 1966 als Sohn eines wohlhabenden Börsenmaklers geboren. Als direkter Nachkomme von König William IV. ist Cameron zudem mit dem englischen Königshaus verwandt. Die politische Karriere des gebürtigen Londoners beginnt im Jahr 2001, als er ins britische Parlament gewählt wird. Bereits in den Anfängen seiner Karriere erreicht Cameron große Popularität und wird wegen seines telegenen Auftretens mit dem jungen Tony Blair verglichen. Seit 2005 wirkt David Cameron als Vorsitzender der Conservative Party, im Jahr 2010 trat er zudem die Nachfolge von Gordon Brown als Premierminister des Vereinigten Königsreichs an. Cameron gilt als einer der reichsten Politiker Englands.

Nachrichten-Ticker
USA und Europäer: Bei Bruch von Minsk "starke Reaktion"

Die USA und europäische Länder haben eine "starke Reaktion" der Weltgemeinschaft im Fall eines schweren Bruchs der Waffenstillstandsvereinbarung für die Ukraine gefordert.

Nachrichten-Ticker
USA und Europäer: Bei Bruch von Minsk "starke Reaktion"

US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef François Hollande haben sich für eine "starke Reaktion" der internationalen Gemeinschaft im Fall eines größeren Bruchs der Waffenstillstandsvereinbarung für die Ukraine ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Ukraine: Stärkere OSZE-Rolle bei Waffenruhe-Überwachung

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa soll bei der Überwachung der Waffenruhe in der Ostukraine künftig eine stärkere Rolle spielen.

Aus Großbritannien in den Dschihad?
Aus Großbritannien in den Dschihad?
Elite-Schülerinnen in Bus nach Syrien gesichtet

Die Eltern dreier Eliteschülerinnen aus London fürchten, dass ihre Kinder sich dem IS anschließen wollen. Bilder aus einer Überwachungskamera zeigen die Teenager in einem Bus nach Syrien.

Politik
Weltweit Entsetzen über Mord an Nemzow

Die Ermordung des russischen Kremlkritikers Boris Nemzow hat weltweit Entsetzen, Trauer und Fassungslosigkeit ausgelöst. Unisono forderten Politiker von Moskau eine schnelle Aufklärung des Verbrechens.

Großbritannien
Großbritannien
Rechtspopulistische UKIP greift etablierte Parteien an

Nigel Farage hat sich selbst zum Anführer einer "Volksarmee" ernannt. Wahlforscher prognostizieren seiner rechtspopulistischen Partei UKIP für die Wahl im Mai viele Stimmen, aber nur wenige Sitze.

Nachrichten-Ticker
Kritik an Polizei nach Identifizierung von "Jihadi John"

Nach der Enthüllung der Identität des IS-Kämpfers "Jihadi John" wird Kritik an der Arbeit der britischen Sicherheitsbehörden laut.

Reise in den Dschihad
Reise in den Dschihad
So verführt der Islamische Staat junge Mädchen

Die meisten westlichen Kämpfer, die sich dem IS anschließen, sind Männer. Doch auch junge Mädchen werden von den Terroristen angelockt. Viele hoffen, im Dschihad die große Liebe zu finden.

Nachrichten-Ticker
Ukraine: Erstmals keine Toten seit Waffenruhe-Ausrufung

Erstmals seit Ausrufung der Waffenruhe in der Ostukraine hat keine Seite neue Todesopfer gemeldet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
David Cameron auf Wikipedia

David William Donald Cameron ist ein britischer Politiker. Er ist seit dem 6. Dezember 2005 der Parteivorsitzende der Conservative Party und damit Oppositionsführer.

mehr auf wikipedia.org