A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ministerpräsidentin von NRW

Hannelore Kraft ist die beliebteste Politikerin der Sozialdemokraten - und die Kandidatin der Herzen für die Bundestagswahl 2013. Umfragen zeigen, dass sie bessere Chancen gegen Angela Merkel hätte als Peer Steinbrück. Aber Hannelore Kraft will (vorerst) in Düsseldorf bleiben, als Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen. Tiefer als sie kann man im "Pott" nicht verankert sein. 1961 als Tochter eines Straßenbahnführers und einer Schaffnerin in Mülheim an der Ruhr geboren, lernte sie nach dem Abitur Bankkauffrau und studierte Wirtschaftswissenschaften. Für die SPD war sie Ministerin in den Kabinetten von Wolfgang Clement und Peer Steinbrück, später übernahm sie den Landesvorsitz der Partei. 2012 schaffte sie in NRW, wovon ihre Genossen in Berlin träumen: eine stabile rot-grüne Mehrheit. Politisch hat sich Kraft die soziale Gerechtigkeit auf die Fahnen geschrieben, ihre Finanzpolitik, die zu einer hohen Verschuldung führte, ist umstritten. Hannelore Kraft ist Fan von Borussia Mönchengladbach.

"Heute Show"
Anton Hofreiter stellt sich verbalem Schlagabtausch

Fast zwei Jahre hat es kein Berliner Spitzenpolitiker mehr gewagt, in der "Heute Show" aufzutreten. Bis jetzt: Am Freitag ist Grünen-Fraktionsvorsitzender Anton Hofreiter zu Gast in der Satiresendung.

Nachrichten-Ticker
Debatte um Einwanderung entzweit Regierungsparteien

Die Debatte um ein Einwanderungsgesetz entzweit inzwischen nicht nur die große Koalition, sondern zunehmend auch die Regierungsparteien selbst.

Nachrichten-Ticker
SPD-Vize Stegner lehnt Vorstoß zur Einwanderung ab

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann ist mit seinem Vorstoß für ein Einwanderungsgesetz mit einem flexiblen Punktesystem auf Widerstand in den eigenen Reihen gestoßen.

Wutrede im NRW-Landtag
Wutrede im NRW-Landtag
Christian Lindner flippt aus und wird zum Hit

Als ein SPD-Politiker eine Rede von Christian Lindner mit einem hämischen Kommentar unterbricht, ahnt er nicht, auf was für ein Pulverfass er da stößt. Der FDP-Chef geht in die Luft und wird zum Hit.

Nachrichten-Ticker
Köln verdunkelt sich aus Protest gegen Pegida

Licht aus in Köln: Als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und aus Protest gegen die Pegida-Demonstrationen ist die Beleuchtung des weltberühmten Kölner Doms ausgeschaltet worden.

Pegida-Bewegung
Pegida-Bewegung
18.000 gehen in Dresden auf die Straße

Erneut ist die Zahl der Pegida-Demonstranten in Dresden gewachsen. In zahlreichen anderen Städten formierte sich aber Widerstand. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Nachrichten-Ticker
Köln verdunkelt sich aus Protest gegen Pegida

Licht aus in Köln: Als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und aus Protest gegen die Pegida-Demonstrationen ist die Beleuchtung des weltberühmten Kölner Doms ausgeschaltet worden.

"Brigitte Live" mit Hannelore Kraft
"Frauen müssen männliche Strategien durchschauen"

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft jongliert ihren Alltag zwischen Familie und Politik. Dem "Brigitte"-Magazin erzählt sie, welche Hürden sie täglich meistert und warum Frauen mutiger werden müssen.

Brigitte-Gespräch mit Hannelore Kraft
Brigitte-Gespräch mit Hannelore Kraft
Zu Karneval geht sie als Vampir

Steilvorlage für Söders Markus: Im Karneval geht NRW-Ministerpräsidentin Kraft als Vampir - bester Fotostoff für die Finanzverhandlungen zwischen Bund und Ländern. Das weiß sie. Und macht es doch.

TV-Kritik
TV-Kritik "Günther Jauch"
Der Soli ist gekommen, um zu bleiben

Was tun mit dem Solidaritätszuschlag? 23 Jahre nach der Wiedervereinigung ist er immer noch da. Soll das so bleiben? Ja, sagt die Politik bei Günther Jauch - und beschwört düstere Zukunftsszenarien.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?