HOME
Twitter

Gerichtsurteil in Spanien

Studentin muss für ein Jahr ins Gefängnis - wegen ihrer Tweets

Während der Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von London stehen Polizisten mit gesenkten Köpfen still
+++Ticker+++

Anschlag in London

Zwei Opfer weiter in Lebensgefahr

Bei seiner Aussage über einen Vorfall in Schweden, will sich Donald Trump auf einen Bericht von Fox News bezogen haben

Erfundenes Attentat

Trump erklärt, woher er seinen Schweden-Anschlag nahm

Donald Trump

Rede in Florida

Donald Trump erfindet Attentat in Schweden

Kim Jong Nam

Tod von Kim Jong Nam

Das Attentat auf Kim Jong Uns Halbbruder dauerte nur fünf Sekunden

Kim Jong Nam

Erste Festnahme

Ließ Kim Jong Un seinen Halbbruder in aller Öffentlichkeit hinrichten?

World Press Photo 2017

"Attentat in Ankara" ist das Pressefoto des Jahres

Ukraine: Michail Tolstych alias Giwi bei einer Parade in Donezk

Von eigenen Soldaten gemeuchelt?

Der Donbass-Krimi geht weiter: Neue Version zum Mord an Separatisten-Führer

Von Ellen Ivits
US-Präsident Donald Trump "Sehr verlogene Presse"

Brüssel, Istanbul, Orlando

Trump: Über diese 78 Anschläge hat die Presse zu wenig berichtet

Reichsbürger-Flagge in Bayern

Razzia in mehreren Bundesländern

"Reichsbürger" soll terroristische Vereinigung gebildet haben

Anis Amri - Videostill aus einem Bekennervideo zum IS

Attentat von Berlin

"Amri hätte aus dem Verkehr gezogen werden können"

Jerusalem Lkw-Anschlag

Attentat in Jerusalem

IS-Attacke mit Lkw: Palästinensischer Attentäter tötet junge israelische Soldaten

George Michael sternStimme

stern-Stimme Maries Modelcheck

George Michael! Er machte Supermodels erst zu Supermodels

Anis Amri

Mutmaßlicher Attentäter von Berlin

Amri offenbar kurz nach Anschlag nahe Berliner Moschee gefilmt

Rayk Anders Botschaft an den Attentäter

"Du hast dir die falsche Stadt ausgesucht, Bruder"

Anschlag von Berlin

stern-Stimme Maries Modelcheck

Nach Anschlag von Berlin: Modebranche positioniere dich!

Nach dem Attentat auf den russischen Botschafter in Ankara werden die Hintermänner gesucht

Washington, Riad oder doch Gülen?

Attentat auf russischen Botschafter: Vier Theorien zum Mord in Ankara

Von Ellen Ivits
Der Weihnachtsmarkt in Berlin nach dem Attentat

Mutmaßlicher Terroranschlag

Warum das Attentat von Berlin ungewöhnlich für den IS ist

Die Polizei ist nach dem Attentat in Berlin einem neuen Verdächtigen auf der Spur

Medienberichte

Die wichtigsten Infos über den neuen Verdächtigen

Berlin Anschlag Kinder

Attentat in Berlin

Wie rede ich mit meinen Kindern über den Anschlag?

Blaulicht eines spanischen Polizeiwagens (Symbolbild): In einer Wohnung auf Mallorca wurde eine tote Frau entdeckt

News des Tages

Dresdner Fußballprofi bei Überfall angeschossen - Kioskbesitzerin getötet

Katzen statt Spekulationen zu Berlin

Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Katzenbilder im Kampf gegen Spekulationen im Netz

Attentäter in Ankara nach seiner Tat

Türkei

Türkischer Elite-Polizist erschießt russischen Botschafter in Ankara

Festnahme von mutmaßlichem Türkei-Spion: Aufnahme der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe

Festnahme in Hamburg

Mutmaßlicher türkischer Spion plante offenbar Attentate in Europa

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.