HOME

Bundestag positioniert sich zu israelkritischer Bewegung

Berlin - Der Bundestag befasst sich heute mit drei Anträgen zur israelkritischen BDS-Bewegung. BDS steht für «Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen». Die Bewegung verlangt ein Ende der Besatzung des Westjordanlandes, der Golanhöhen und Ost-Jerusalems, die völlige Gleichberechtigung arabisch-palästinensischer Bürger Israels und ein Recht auf Rückkehr nach Israel für palästinensische Flüchtlinge und deren Nachkommen. CDU, CSU, SPD, FDP und Grüne fordern die Bundesregierung auf, der BDS-Bewegung Unterstützung und finanzielle Förderung zu versagen.

Amy Schumer und Chris Fischer

US-Schauspielerin

Amy Schumer ruft zum Boykott von Fast-Food-Kette auf – und verrät nebenbei Geschlecht ihres Babys

Diese Frau wartete 94 Jahre auf ihre erste Pizza

Jahrzehntelanger Boykott

94-Jährige verzichtet ihr Leben lang auf Pizza – der Grund rührt zu Tränen

Deshalb ruft George Clooney zum Hotel-Boykott auf

George Clooney

Diese Hotels sollen boykottiert werden

Kaufland

Boykott

Kaufland schmeißt Unilever-Produkte ab 2019 aus dem Sortiment

Kaufland

Beachtlicher Boykott

Kaufland schmeißt Knorr, Ben & Jerry's und Duschdas aus den Regalen - endgültig

#CocaColaNeinDanke

"Sehr erbärmlich" – AfD ruft zum Boykott gegen Coca Cola auf

NEON Logo
Sängerin Netta konnte 2018 den Sieg für Israel holen, wer wird im nächsten Jahr gewinnen?

Eurovision Song Contest 2019

42 Länder treten in Israel an

Politiker, Lehrer, Schüler und Netzaktivisten rufen zum Protest gegen die Pläne der AfD auf

AfD

Dank kreativer Lehrer und Schüler: Warum das AfD-Beschwerdeportal kläglich scheitert

NEON Logo
Mazedoniens Präsident Iwanow vor der UN-Vollversammlung

Mazedonischer Präsident ruft zum Boykott von Referendum über Landesnamen auf

ESC 2018 - Fahnen und Fans

Eurovision Song Contest

ESC in Israel: Darum rufen Promis zum Boykott des Events auf

Südafrika

Studenten verlassen den Hörsaal – weil ihnen die Prüfung zu schwierig ist

NEON Logo
Newsticker: US-Präsident Donald Trump und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan

Boykott

Samsung statt Apple: So will Erdogan sich gegen die US-Sanktionen wehren

Türkischer Präsident Erdogan

Erdogan kündigt Boykott von elektronischen Geräten aus den USA an

Erregt Unmut in Türkei: Conchita Wurst

Türkei sieht Eurovision Song Contest als Gefahr für Moral und setzt Boykott fort

ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt
Interview

ARD-Dopingexperte

"Es gibt gezielte Angriffe von Trollen aus Russland" - Hajo Seppelt über Hass im Netz

Von Hendrik Holdmann
Barack und Michelle Obama produzieren nun Serien und Spielfilme für Netflix

Streamingdienst

Wegen Vertrag mit den Obamas: US-Republikaner wollen Netflix boykottieren

Nestlé-Boykott bei Edeka weitet sich aus

Boykott-Aktion

Supermarkt-Streit eskaliert: Edeka schmeißt noch mehr Nestlé-Produkte raus

Henrique Capriles während einer Pressekonferenz in Caracas, Venezuela

Nach Boykott

Venezuelas Oppositionsparteien von Präsidentschaftswahl ausgeschlossen

Terry Richardson

Missbrauchs-Vorwürfe

Ist er der Weinstein der Modebranche? Verlag boykottiert Skandal-Fotografen Terry Richardson

R. Kelly

Emanzitiert

Warum ich R. Kelly boykottiere

Von Sylvia Margret Steinitz
Auf Spotify sind nun fünf Deluxe-Alben von Taylor Swift verfügbar

Rückkehr zum Streaming-Dienst

Taylor Swift beendet Spotify-Boykott

Beatrix von Storch zu Gast bei Anne Will. Die GEZ-Gebühr will sie aber nicht bezahlen.

Boykott der "Zwangsabgabe"

GEZ droht Beatrix von Storch mit weiteren Pfändungen

Charlotte Rampling

Academy Awards 2016

Oscars "zu weiß"? Charlotte Rampling findet den Boykott rassistisch