HOME
Liu Yifei

Zorn gegen Hauptdarstellerin

Warum Hongkong-Aktivisten das Remake des Disney-Klassikers "Mulan" boykottieren

Liu Yifei spielt im Remake des Zeichentrick-Klassikers "Mulan" die Hauptrolle. Weil sie Verständnis für das Vorgehen der Polizei in Hongkong geäußert hat, könnte der Disney-Konzern ein Problem bekommen.

Amy Schumer und Chris Fischer

US-Schauspielerin

Amy Schumer ruft zum Boykott von Fast-Food-Kette auf – und verrät nebenbei Geschlecht ihres Babys

Diese Frau wartete 94 Jahre auf ihre erste Pizza

Jahrzehntelanger Boykott

94-Jährige verzichtet ihr Leben lang auf Pizza – der Grund rührt zu Tränen

Deshalb ruft George Clooney zum Hotel-Boykott auf

George Clooney

Diese Hotels sollen boykottiert werden

Kaufland

Boykott

Kaufland schmeißt Unilever-Produkte ab 2019 aus dem Sortiment

Kaufland

Beachtlicher Boykott

Kaufland schmeißt Knorr, Ben & Jerry's und Duschdas aus den Regalen - endgültig

#CocaColaNeinDanke

"Sehr erbärmlich" – AfD ruft zum Boykott gegen Coca Cola auf

NEON Logo
Sängerin Netta konnte 2018 den Sieg für Israel holen, wer wird im nächsten Jahr gewinnen?

Eurovision Song Contest 2019

42 Länder treten in Israel an

Politiker, Lehrer, Schüler und Netzaktivisten rufen zum Protest gegen die Pläne der AfD auf

AfD

Dank kreativer Lehrer und Schüler: Warum das AfD-Beschwerdeportal kläglich scheitert

NEON Logo
Mazedoniens Präsident Iwanow vor der UN-Vollversammlung

Mazedonischer Präsident ruft zum Boykott von Referendum über Landesnamen auf

ESC 2018 - Fahnen und Fans

Eurovision Song Contest

ESC in Israel: Darum rufen Promis zum Boykott des Events auf

Südafrika

Studenten verlassen den Hörsaal – weil ihnen die Prüfung zu schwierig ist

NEON Logo
Newsticker: US-Präsident Donald Trump und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan

Boykott

Samsung statt Apple: So will Erdogan sich gegen die US-Sanktionen wehren

ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt
Interview

ARD-Dopingexperte

"Es gibt gezielte Angriffe von Trollen aus Russland" - Hajo Seppelt über Hass im Netz

Von Hendrik Holdmann
Nestlé-Boykott bei Edeka weitet sich aus

Boykott-Aktion

Supermarkt-Streit eskaliert: Edeka schmeißt noch mehr Nestlé-Produkte raus

Henrique Capriles während einer Pressekonferenz in Caracas, Venezuela

Nach Boykott

Venezuelas Oppositionsparteien von Präsidentschaftswahl ausgeschlossen

Terry Richardson

Missbrauchs-Vorwürfe

Ist er der Weinstein der Modebranche? Verlag boykottiert Skandal-Fotografen Terry Richardson

R. Kelly

Emanzitiert

Warum ich R. Kelly boykottiere

Von Sylvia Margret Steinitz
Auf Spotify sind nun fünf Deluxe-Alben von Taylor Swift verfügbar

Rückkehr zum Streaming-Dienst

Taylor Swift beendet Spotify-Boykott

Beatrix von Storch zu Gast bei Anne Will. Die GEZ-Gebühr will sie aber nicht bezahlen.

Boykott der "Zwangsabgabe"

GEZ droht Beatrix von Storch mit weiteren Pfändungen

Charlotte Rampling

Academy Awards 2016

Oscars "zu weiß"? Charlotte Rampling findet den Boykott rassistisch

Die US-Stadt Woodland in North Carolina will keine Solaranlagen an ihrem Highway

Gemeinderat lehnt Bau ab

US-Dorf in Angst: "Solaranlagen saugen das Licht weg"

Von Ellen Ivits
Donald Trump bei einer Debatte der republikanischen Präsidentschaftskandidaten in Milwaukee

Ärger um Kaffeebecher

Donald Trump ruft zum Boykott von Starbucks auf

Quentin Tarantino auf der Demo gegen Polizeigewalt in New York City

Nach Boykott-Aufruf

Tarantino lässt sich von der Polizei nicht einschüchtern

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.