HOME

800 Blitze pro Minute - Gewitter zieht von Bayern zur Ostsee

Karlsruhe - Bis zu 800 Mal pro Minute hat es in der Nacht in Deutschland geblitzt. Rund zehn Prozent davon trafen auf die Erde, wie Stephan Thern vom Blitz-Informationsdienst des Siemens-Konzerns sagte. Am Abend sei die Gewitterfront in Bayern gestartet und in den Nordosten Deutschlands gezogen. Dabei habe sich das Gewitter verstärkt. Am heftigsten blitzte es demnach gegen 22.30 Uhr über Ostdeutschland, bevor das Gewitter weiter Richtung Ostsee zog. Bis heute Morgen gegen 8.00 Uhr habe es am Himmel gezuckt und gedonnert.

Milliardenauftrag für Siemens-Zugsparte aus Russland

Joe Kaeser Keynote bei G+J-Veranstaltung "Verantwortung"

Verantwortung von Unternehmen

"Die technologisch-wirtschaftlichen Führer müssen den Menschen Sicherheit geben"

Logos von Alstom und Siemens

Kreise: EU-Kommission verbietet Bahnfusion von Siemens und Alstom

TGV und ICE in Kehl

Siemens skeptisch über grünes Licht aus Brüssel für Bahnspartenfusion mit Alstom

Siemens-Zentrale in München

Stellenabbau bei Siemens fällt etwas niedriger aus

Siemens-Chef Joe Kaeser

Energiegeschäft drückt Quartalsgewinn von Siemens nach unten

AfD Alice Weidel Alexander Gauland

Parlament tagt

Alle blicken auf die GroKo-Verhandlungen - was derweil die AfD in den Bundestag einbringt

Von Tim Schulze
Siemens-Tochter Siemens Medical Solutions konnte sich einen lukrativen Auftrag sichern

Mega-Deal

Siemens zieht Milliardenauftrag vom US-Militär an Land

Mujtaba Sayed ist Flüchtling und macht derzeit ein Praktikum bei Siemens. Wie viel ihm das bedeutet? "Alles", sagt er.

Integration in den Arbeitsmarkt

Flüchtlinge in Deutschland: Jung, männlich, gebildet, sucht Arbeit

Grund für die Ausspähung ist eine angebliche Vertragspartnerschaft zwischen Siemens und dem russischen Geheimdienst SSSN

Geheimdienst-Affäre

NSA wollte vom BND auch geheime Infos zu Siemens

Siemens-Personalchefin Janina Kugel kündigte an, sozialverträgliche Lösungen für die Mitarbeiter suchen zu wollen

Konzernumbau

Siemens streicht 7800 Stellen

Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser

Siemens-Konzern

Kaeser gibt Medizintechnik Bestandsgarantie

Angelika Ritter (59), Praxismanagerin

Einbruchopfer berichten von ihren Ängsten

"Meine Kleider haben mich danach geekelt"

Prozess gegen Ex-Bundespräsident

"Das Recht hat sich durchgesetzt!"

Edward Snowden

"Regierungsvertreter wollen mich töten"

Schwere Krise beim Traditionskonzern

Siemens, eine deutsche Tragödie

Entlassung von Siemens-Chef Löscher

"Zehn Milliarden Euro vergeigt"

Amigo-Affäre

Theo Waigel soll CSU-Ehrenkodex erarbeiten

Vorwurf der Bestechlichkeit

Staatsanwaltschaft klagt Wulff an

Frauenquote

Zahl der Frauen in Dax-Vorständen steigt

Neue Vorwürfe

Wulff soll Siemens um Geld für Film gebeten haben

Wall Street beäugt Facebooks Börsengang kritisch

So sicher wie der blaue Daumen

Konzernchef Peter Löscher

Siemens steigt aus Atomgeschäft aus