A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die konservative Fraktionsvorsitzende der Grünen

Man könnte sie beinahe zu konservativ für die Grünen nennen. Schon in den 1990ern suchte sie mit der sogenannten ?Pizza-Connection? eine Annäherung der Grünen an die CDU als möglichen Koalitionspartner der Zukunft. Das will so gar nicht zu den Grünen passen, die sich aus der linken Studentenbewegung der 68er gegründet haben und viele Jahre die einzige Partei links der SPD im Bundestag waren. Zu DDR Zeiten war die gebürtige Thüringerin Gründungsmitglied von "Demokratie jetzt". 1998 wird sie Mitglied des Bundestages und hatte unter der rot-grünen Regierung die Aufgabe, als Fürsprecherin der Agenda 2010 die Hartz IV- Reformen in ihrer widerständigen Partei, durchzuboxen. Die evangelische Theologin ist für die Rente mit 67 und unterstützt den christlichen Missionsgedanken. Im Oktober 2013 wurde Katrin Göring-Eckardt zusammen mit Anton Hofreiter für den Fraktionsvorsitz der Grünen im Bundestag gewählt.

Nachrichten-Ticker
Gabriel soll Menschenrechte in Saudi-Arabien ansprechen

Die Opposition hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) aufgefordert, bei seiner Reise in die Golfregion die Menschenrechte zum Thema zu machen.

Nachrichten-Ticker
Burka-Verbot bleibt Zankapfel in der Union

Die Union streitet weiter über ein generelles Burka-Verbot.

+++ Ukraine-Ticker +++
+++ Ukraine-Ticker +++
Separatisten wollen sich nicht an Waffenruhe halten

In der Ukraine sollen die Waffen ab Mitternacht schweigen, doch zuvor wird weiter erbittert gekämpft. Ein Rebellenführer kündigt die Waffenruhe auf. Die Lage im stern-Newsticker.

Politik
Politik
Misstrauen zwischen Konfliktparteien in Ostukraine bleibt groß

Trotz der Minsker Friedensvereinbarungen mit einer Waffenruhe für die Ostukraine bleibt das gegenseitige Misstrauen der Konfliktparteien groß.

Politik
Politik
Göring-Eckardt: Glaube an Sieg schwindet in Kiew

Die Ko-Chefin der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, plädiert für schärfere EU-Sanktionen, falls Russland für eine Umsetzung der Minsker Vereinbarung in der Ostukraine "seinen Einfluss nicht geltend macht".

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Hollande mahnt zu anhaltender Wachsamkeit

17 Stunden haben die Regierungschefs in Minsk um eine Lösung für die Ukraine-Krise gerungen. Nun ist ein Friedensplan unterzeichnet. Doch wird er auch umgesetzt? Die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Nachrichten-Ticker
Kabinett billigt Gesetz gegen Reisen von Dschihadisten

Die Bundesregierung hat das Strafgesetz zum Ausreiseverbot von Dschihadisten auf den Weg gebracht.

Nachrichten-Ticker
Debatte um Einwanderung entzweit Regierungsparteien

Die Debatte um ein Einwanderungsgesetz entzweit inzwischen nicht nur die große Koalition, sondern zunehmend auch die Regierungsparteien selbst.

Nachrichten-Ticker
Trauer um Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker

Der Tod des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker hat über die Parteigrenzen hinweg große Betroffenheit ausgelöst.

Nachrichten-Ticker
Trauer um Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker

Der Tod des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker hat über die Parteigrenzen hinweg große Betroffenheit ausgelöst.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?