A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die konservative Fraktionsvorsitzende der Grünen

Man könnte sie beinahe zu konservativ für die Grünen nennen. Schon in den 1990ern suchte sie mit der sogenannten ?Pizza-Connection? eine Annäherung der Grünen an die CDU als möglichen Koalitionspartner der Zukunft. Das will so gar nicht zu den Grünen passen, die sich aus der linken Studentenbewegung der 68er gegründet haben und viele Jahre die einzige Partei links der SPD im Bundestag waren. Zu DDR Zeiten war die gebürtige Thüringerin Gründungsmitglied von "Demokratie jetzt". 1998 wird sie Mitglied des Bundestages und hatte unter der rot-grünen Regierung die Aufgabe, als Fürsprecherin der Agenda 2010 die Hartz IV- Reformen in ihrer widerständigen Partei, durchzuboxen. Die evangelische Theologin ist für die Rente mit 67 und unterstützt den christlichen Missionsgedanken. Im Oktober 2013 wurde Katrin Göring-Eckardt zusammen mit Anton Hofreiter für den Fraktionsvorsitz der Grünen im Bundestag gewählt.

Politik
Politik
Göring-Eckardt: Schwarz-Grün im Bund 2017 möglich

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hält nach der nächsten Bundestagswahl 2017 eine schwarz-grüne Koalition für möglich.

Nachrichten-Ticker
Göring-Eckardt hält Schwarz-Grün im Bund für möglich

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hält eine schwarz-grüne Koalition im Bund 2017 für möglich.

MH17-Tragödie
MH17-Tragödie
Zivilluftfahrt will Risiken durch Konflikte vermindern

Experten haben mit der Identifizierung der Opfer des MH-17-Absturzes begonnen. Ermittler fanden weitere Opfer und Wrackteile. Die Zivilluftfahrt will Risiken vermindern. Der Tag in der Rückschau.

Nachrichten-Ticker
Tausende in Berlin für und gegen Israel auf der Straße

Begleitet von einem starken Polizeiaufgebot haben in Berlin mehr als tausend Menschen gegen Israel protestiert.

Nachrichten-Ticker
Tausende in Berlin für und gegen Israel auf der Straße

Begleitet von einem starken Polizeiaufgebot haben in Berlin mehr als tausend Menschen gegen Israel protestiert.

Nachrichten-Ticker
Hunderte in Berlin für und gegen Israel auf der Straße

Begleitet von Aufrufen zu Mäßigung haben in Berlin mehrere hundert Menschen gegen Israel protestiert.

Nachrichten-Ticker
Hunderte in Berlin für und gegen Israel auf der Straße

Begleitet von Aufrufen zu Mäßigung haben in Berlin mehrere hundert Menschen gegen Israel protestiert.

Nachrichten-Ticker
Champagner und Blumen zu Merkels Geburtstag in Brüssel

Champagner, Geburtstagsständchen und Glückwünsche für die mächtigste Frau der Welt: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Donnerstag ihren 60.

Weltmeister-Empfang in Berlin
Weltmeister-Empfang in Berlin
Helene Fischer, Schweiß und Bier

400.000 Menschen brüllen, singen und transpirieren. Stundenlang warten sie auf die Weltmeister. Das Fest auf der Fanmeile ist so schön und schrecklich, wie es sonst nur Weihnachten zu sein vermag.

Nachrichten-Ticker
Neuer Spionageverdacht trübt Beziehungen zu USA weiter

Der Verdacht der Doppelspionage eines BND-Mitarbeiters im Auftrag der USA ist noch nicht aufgeklärt, da belastet ein zweiter Spionagefall das deutsch-amerikanische Verhältnis: Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe bestätigte einen "Anfangsverdacht der geheimdienstlichen Agententätigkeit" gegen einen Beschuldigten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?