A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vorsitzender des Innenausschusses

Über sich sagt der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach: "Ich bin ein alter Haudegen. So schnell haut mich nichts um." Er steht offen zu seinen schweren gesundheitlichen Problemen. Seit 2010 leidet er an Prostatakrebs, von dem feststeht, dass er unheilbar ist. Im März 2013 musste er am Herzen operiert werden, weil sein Herzschrittmacher defekt war. Und unter Gicht leidet er auch. Aber das ist alles kein Grund für diesen CDU-Mann, politisch kürzerzutreten. Etwa im NSU-Untersuchungsausschuss. Bosbach, seit 1972 in der CDU, gehört zum sogenannten "Berliner Kreis", einer Gruppe Konservativer, die nicht gerade als Merkel-Freunde gelten. Er tritt seit Langem dafür ein, die Videoüberwachung im öffentlichen Raum auszudehnen. Und rügt die Europapolitik der Kanzlerin scharf. Bosbach ist einer der "Eurorebellen" der schwarz-gelben Regierung.

Politik
Politik
Euro-Kritiker Gauweiler gibt alle politischen Ämter auf

CSU-Vizechef und Euro-Kritiker Peter Gauweiler gibt im Streit mit Parteichef Horst Seehofer alle politischen Ämter auf. Der 65-Jährige zieht sich aus der CSU-Spitze und aus dem Bundestag zurück.

Nachrichten-Ticker
Euro-Rebell Gauweiler legt seine Ämter nieder

Im Streit um die Griechenland-Hilfen zieht sich der CSU-Politiker und Euro-Rebell Peter Gauweiler zurück: Er gebe sowohl sein Amt als Parteivize als auch sein Bundestagsmandat ab, erklärte der 65-Jährige in Berlin.

Nachrichten-Ticker
Bund: Länder bekommen nicht mehr Geld für Flüchtlinge

Die Bundesregierung hat Forderungen der Länder zurückgewiesen, die Bundesmittel für die Aufnahme und Versorgung von Flüchtlingen nochmals aufzustocken.

Unterbringung von Flüchtlingen
Unterbringung von Flüchtlingen
CDU-Politiker gegen zusätzliche Bundes-Mittel

Die Länder fordern vom Bund mehr Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen. Dort reagiert man aber skeptisch. Klar ist: In diesem Jahr wird die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland erneut steigen.

Nachrichten-Ticker
Edathy-Affäre: CDU sieht "erheblichen Erklärungsbedarf"

Nach den jüngsten Berichten zur Edathy-Affäre sieht der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach einen "erheblichen Erklärungsbedarf".

Nachrichten-Ticker
Union will Klarheit über deutsche Kämpfer in der Ukraine

Nach Berichten über zahlreiche kämpfende Deutsche auf Seiten der prorussischen Rebellen in der Ostukraine hat der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach von den Sicherheitsbehörden Aufklärung gefordert.

Nachrichten-Ticker
Bosbach fordert Prüfung eines gesetzlichen Burka-Verbots

Trotz der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gegen pauschale Kopftuchverbote für Lehrerinnen will CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach die Möglichkeiten eines Burka-Verbots in Deutschland prüfen lassen.

Nachrichten-Ticker
Muslimische Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen

Lehrerinnen dürfen auch an staatlichen Schulen aus religiösen Gründen ein Kopftuch tragen.

Datenanalyse zu Politik-Talkshows
Datenanalyse zu Politik-Talkshows
Die CDU ist auch im TV stärkste Kraft

Der Durchschnittsgast in deutschen Politik-Talkrunden? Männlich, CDU-Mitglied, Mitte Fünfzig. Eine interaktive Grafik zeigt die Ergebnisse einer Erhebung aller Talkshow-Gäste seit Januar 2014.

Nachrichten-Ticker
Weiter Wirbel um Fall des Tröglitzer Bürgermeisters

Der Fall des zurückgetretenen Bürgermeisters von Tröglitz in Sachsen-Anhalt sorgt weiter parteiübergreifend für Bestürzung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?