HOME
Meryl Streep ist ein Dauergast bei der Oscar-Verleihung

Meryl Streep

Hollywoods Grande Dame wird 70 Jahre alt

Meryl Streep ist eine der ganz Großen in Hollywood - 21 Oscar-Nominierungen sprechen für sich. Zum 70. ein Überblick über ihr Leben.

Hotel in Michigan

Verschärfte Abtreibungsgesetze

Mit dieser Idee unterstützt eine Hotelbesitzerin in Michigan Frauen, die abtreiben wollen

NEON Logo
Donald Trump John Bolton

Donald Trumps Sicherheitsberater

John Bolton: Wer ist der Mann, der den Showdown mit dem Iran sucht?

Von Niels Kruse
Das Foto zeigt ein nach dem Tod unbehandeltes Schweinegehirn und eines von den Wissenschaftlern bearbeitetes

Medizinischer Durchbruch

Forscher reaktivieren die Gehirne von 300 toten Schweinen

Yale University feuert Studentin nach Schmiergeld-Affäre

Schmiergeld-Affäre

Elite-Uni Yale feuert Studentin, weil ihre Eltern den Fußballtrainer bestachen

Campus von Yale

Elite-Hochschule Yale wirft in Bestechungsaffäre Studentin raus

Lori Loughlin

Betrugsnetzwerk aufgedeckt

Erfundene Sportkarrieren und manipulierte Tests: Wie Promis ihre Sprösslinge an US-Eliteunis mogelten

Von Daniel Bakir
Sollte man die Sonneneinstrahlung abmildern, um die globale Erwärmung zu stoppen?

Harvard-Studie

Wissenschaftler erwägen Sonne zu verdunkeln, um globale Erwärmung zu stoppen

Brett Kavanaugh
Pressestimmen

Kavanaugh-Vereidigung

"Lärm und Hysterie haben in den USA ein Niveau erreicht, das lähmt und betäubt"

Kavanaugh bestreitet die Vorwürfe energisch.

Trumps Richter-Kandidat

"Hemmungsloser Trinker": Klassenkameraden widersprechen Kavanaughs "Chorknaben"-Bild

Von Marc Drewello
Brett Kavanaugh: Neue Vorwürfe gegen den designierten Supreme-Court-Richter

Brett Kavanaugh

Trumps Richterkandidat wehrt sich in TV-Interview: "Ich war damals noch Jungfrau"

Richterkandidat Brett Kavanaugh

Zweite Frau erhebt Vorwürfe gegen Richterkandidat von US-Präsident Trump

Brett Kavanaugh: Neue Vorwürfe gegen den designierten Supreme-Court-Richter

Brett Kavanaugh

Wilde Partys mit Drogen, Sex und Missbrauch? Neue Vorwürfe gegen Trumps Richter-Kandidaten

Beziehungskiller

Therapeutin enthüllt: Diese fünf Angewohnheiten vertreiben jeden Mann

Von Gernot Kramper
Lorelai und Rory Gilmore

Kult-Serie

Homophobie und Co.: Sieben Gründe, weshalb "Gilmore Girls" eigentlich verboten gehört 

NEON Logo
Kondome an einer Leine

Stealthing

Ist es Vergewaltigung, wenn der Mann beim Sex heimlich das Kondom abzieht?

NEON Logo
10 Dinge, die fast niemand über das Absetzen der Pille weiß

Verhütung

Zehn Dinge, die fast niemand über das Absetzen der Pille weiß

Donald Trump James Trump

Geschasster FBI-Chef

FBI-Agentin erklärt das echte Problem von Trumps Rolle in der Comey-Affäre

Von Malte Mansholt
Einige Psychiater halten Donald Trump für geistig krank

Konferenz in Yale

Psychiater: "Trump ist der gefährlichste Mensch unserer Gesellschaft"

Weintrinken ist besser fürs Gehirn als das Lösen von Matherätseln

Neue Erkenntnis

Weintrinken ist besser fürs Gehirn als Rechnen - unter einer Bedingung

Von Denise Snieguole Wachter
Maus

Killermaschine auf Kommando?

Forscher aktivieren bei Mäusen Jagdinstinkt per Knopfdruck

Yale Universität Studie: Wer mehr liest, lebt länger

Studie der Yale-Universität

Wer mehr liest, lebt länger

Von Katharina Frick
Ein junges Paar liegt im Bett.

Neue US-Studie zur Lust der Frau

Forscher: Das ist der Sinn hinter dem weiblichen Orgasmus

Hillary Clinton Bill und Tochter Chelsea

Jugendfreundin der Clintons

"Hillary war unglaublich wütend, hat aber nie an Scheidung gedacht"

Von Norbert Höfler
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(