HOME
"The Great Wall": William Garin (Matt Damon) ist einer der letzten Überlebenden seiner Truppe

TV-Tipps

TV-Tipps am Sonntag

In "The Great Wall" (RTL) kämpft Matt Damon auf der Chinesischen Mauer gegen Monster. Bei "Katie Fforde" (ZDF) lässt sich ein Ehepaar auf eine schwierige Adoption ein. In "Bride Wars" (RTL II) kabbeln sich Anne Hathaway und Kate Hudson dagegen um einen Hochzeitstermin.

Kühle hinter dicken Mauern: Kardinal regt Kirchenbesuch an

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Harvard-Universität

Kanzerlin in Cambridge

Standing Ovations für Merkel in Harvard: „Reißt die Mauern der Ignoranz ein”

US-Grenze zu Mexiko

Mauerbefürworter sammeln 22 Millionen Dollar und beginnen mit privatem Bau

Grenzkontrollen in Dänemark: Paludan will Mauer bauen lassen

Radikale Pläne

Dänen-Politiker Paludan fordert Mauer an der deutschen Grenze

Ein Polizist der Florida Highway Patrol wird auf dem Standstreifen von einem außer Kontrolle geratenen Auto erfasst. 

Das war knapp

US-Cop reagiert geistesgegenwärtig – und rettet mit einem Sprung auf die Mauer sein Leben

Angebliche Trump-Fans zeigen, warum man sich nie so fotografieren lassen sollte

Twitter-Meme

Mutmaßliche Trump-Fans zeigen, warum man sich nie so fotografieren lassen sollte

NEON Logo
US-Präsident Donald Trump schaut stur geradeaus

Streit um Mauerbau

Senat stimmt für Ende des Notstandes - Trump legt auf Twitter "Veto" ein

Grenzzaun zwischen den USA und Mexiko

Trump will 8,6 Milliarden Dollar für sein Mauerprojekt in Etat einstellen

Donald Trump stößt mit seiner Erklärung eines nationalen Notstandes an der Grenze zu Mexiko auf großen Widerstand
Fragen & Antworten

Klagen angekündigt

Trump erklärt den Notstand - aber was nun?

Trump vor der Ausrufung des Notstands

Trump droht nach Ausrufung des Notstandes Widerstand an vielen Fronten

Donald Trump

Weißes Haus plant Notstand

Im Streit um die Grenzmauer zu Mexiko greift Trump auf einen umstrittenen Trick zurück

US-Präsident Trump

Trump will nach Haushaltskompromiss Notstand für Mauerbau ausrufen

Donald Trump unter Finish the wall-Banner

"Finish the wall"

Die Mauer wird längst gebaut, für Donald Trump muss sie nur noch fertiggestellt werden

Von Niels Kruse
Trump bei der Kabinettssitzung am Dienstag

Trump zum Kompromiss im US-Haushaltsstreit: "Die Mauer wird gebaut"

Mit einem zweiten Shutdown in Sicht bleibt Donald Trump kompromisslos

Zweiter Shutdown?

Warum der Valentinstag für Trump chaotisch werden könnte

Protestaktion gegen harten Brexit

Demonstranten errichten in Protestaktion Mauer an nordirischer Grenze

Donald Trump steht im Garten des Weißen Hauses und spricht zu Journalisten

US-Präsident

Donald Trump lobt Mauer von San Antonio - doch dabei gibt es ein Problem

Von Thomas Krause
Halbzeit für US-Präsident Donald Trump: Die Mauer im Kopf
Meinung

Halbzeit-Bilanz

Die Mauer im Kopf: Donald Trump – ein Präsident grenzt ab

Von Florian Schillat

TV-Western aus den fünfziger Jahren

Wie ein TV-Schurke mit Namen Trump einer Stadt eine Mauer andrehen will

US-Präsident Donald Trump beim Besuch einer Grenzschutzstation in McAllen im US-Bundesstaat Texas
Analyse

Streit um Mauer zu Mexiko

Trumps zehn bemerkenswerteste Aussagen bei seinem Grenzbesuch

USA, Calexico: Grenzschutzbeamte stehen neben einem neuen Abschnitt der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko

Trumps Grenzsicherung

Prototyp für Grenzmauer zu Mexiko lässt sich mit einfachem Werkzeug durchsägen

Trumps Mauer: Wie hat sich sein Lieblingsprojekt in den letzten Jahren verändert?
Meinung

"Trump of the Week"

Von wegen Mexiko bezahlt – so paradox äußert Trump sich seit Jahren zur Mauer

Von Steven Montero
Donald Trump will nie gesagt haben, dass Mexiko die Mauer zahlt - sechs Beispiele, die das Gegenteil beweisen

Streit um Grenzmauer

Trump will nie gesagt haben, Mexiko bezahle die Mauer direkt – sechs Beispiele beweisen das Gegenteil

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(