HOME
David Alaba und Robert Lewandowski bejubeln im dunkelblauen Bayern-Dress ein Tor

Spekulationen um Transfers

Lewandowski, Alaba - kauft Pep den Bayern die Stars weg?

Von Dieter Hoß
Victoria von Schweden

Spekulation in Schweden

Sind in Prinzessin Victorias Babybauch etwa Zwillinge?

Whatsapp

Verräterische Testversion

Werden Facebook und Whatsapp bald zusammengelegt?

Syed Farook und seine Ehefrau Tashfeen Malik

Anschlag in Kalifornien

Wer waren die Attentäter von San Bernardino?

Ein Video vom Moment des Absturzes. Darauf ist zu sehen, wie ein brennendes Kampfflugzeug zur Erde stürzt.

Türkei schießt Kampfjet ab

"Dolchstoß in den Rücken" - warum Putin von Verrat spricht

Von Ellen Ivits
Der Ferienflieger könnte Ziel eines Anschlags geworden sein - das zumindest glaubt die britische Regierung.

Flugzeugkatastrophe in Ägypten

Was wir über den Airbus-Absturz wissen und was nicht

Von Ellen Ivits
Wrackteile des abgeschürzten Airbus 321: Ist die russische Passagiermaschine in Ägypten doch Ziel eines Anschlags geworden?

Airbus-Absturz in Ägypten

Lufthansa fliegt Sinai-Halbinsel nicht mehr an

Günther Jauch

Ende seiner Talkshow

Günther Jauch wehrt sich gegen Spekulationen

Niersbach und Beckenbauer

DFB-Affäre

Gekauftes Sommermärchen? Was ist sicher, was ist Spekulation

Portrait von Fifa-Chef Sepp Blatter

Fifa-Skandal

Sepp Blatter: "Ich bin nicht zurückgetreten"

Talk-Kritik: "Günther Jauch"

"Man sollte das Unglück nicht mit Fantasie anreichern"

Nach Spekulationen über Krankheit

Staatsfernsehen zeigt angeblich aktuelle Bilder von Putin

Apple-Store in Hamburg: Apple entwickelt laut Medienberichten ein Elektroauto. Daimler-Chef Zetsche wünscht "dem neuen Wettbewerber viel Erfolg".

Zetsche glaubt nicht recht an Apples Einstieg ins Autogeschäft

Warum Bobbi Kristina Brown von Nick Gordon als ihrem Ehemann sprach ist unklar, denn verheiratet sollen die beiden nie gewesen sein

Der Fall Bobbi Kristina Brown

Spekulationen, Gerüchte und Halbwissen

Ein Blumenmeer vor der Redaktion von "Charlie Hebdo"

Terror in Frankreich

Fakten und Spekulationen zum Attentat auf "Charlie Hebdo"

In Reims haben sich Spezialkräfte vor einem Haus positioniert. Hier sollen die beiden verdächtigen Brüder wohnen.

Anschlag auf "Charlie Hebdo"

Das sind die Fakten und Spekulationen

Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser

Siemens-Konzern

Kaeser gibt Medizintechnik Bestandsgarantie

Altkanzler Helmut Kohl wird als Friedensnobelpreisträger gehandelt

Kandidaten für Friedensnobelpreis

Helmut Kohl oder Edward Snowden?

Allen Grund zum Strahlen: Liv Tyler ist wieder schwanger

Liv Tyler

Schauspielerin erwartet zweites Kind

Hans-Joachima Watzke ist genervt vom Theater um Marco Reus.

Hans-Joachim Watzke

Dortmund-Boss stänkert nach Spekulationen um Reus

Rekordstrafe

BNP Paribas muss 9 Milliarden Dollar Strafe zahlen

Liebt Quentin Tarantino Uma Thurman?

Gerüchte um neues Power-Paar

Pannen-Airport BER

Hoher Mitarbeiter sieht Flughafen-Eröffnung 2016 "akut gefährdet"

Vermisster Flug MH370

Zwang ein Feuer die Piloten zum Kurswechsel?

Von Till Bartels
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(