HOME
Thomas Müller vom FC Bayern München jubelt im DFB-Pokal mit Julian Green und der BVB-Mann Roman Weidenfeller reckt die Faust

Nächste Runde DFB-Pokal

BVB und Bayern bekommen Bundesligisten zugelost

Felix Kroos, Bruder von Superstar Toni Kroos, ist Kapitän des Zweitligisten Union Berlin

20 Millionen pro Jahr

So lustig gratuliert Felix Kroos seinem Bruder zum Super-Vertrag bei Real

Die Mannschaft von Nürnberg jubelt nach dem Treffer von Kevin Mühwald (r) zum 1:0 gegen Berlin

Zweite Liga

Nürnberg stoppt Berlin, Dresdens Pleiten-Serie geht weiter

Durften fünf Tore bejbeln: Die Spieler des VfL Bochum

2. Fußball-Bundesliga

Neun Tore in Bochum, Dämpfer für den TSV 1860 München

DFB-Pokal

DFB-Pokal-Auslosung

FC Bayern tritt gegen Augsburg an, Dortmund gegen Union Berlin

Legte mit seinem 1:0 den Grundstein für den Bochumer Sieg: Felix Bastians (M.)

Zweite Bundesliga

Bochum verdirbt Union Berlin den Saisonstart

Reaktionen zum Tod von Lewandowski

"Sprachlos. Erschüttert. Traurig."

Nürnbergs Raphael Schäfer tröstet Paderborns Mahir Saglik

2. Bundesliga

Paderborn und Frankfurt steigen ab - Duisburg schafft die Relegation

1. FC Nürnberg

Zweite Bundesliga

Sechs Tore in einer Halbzeit: Nürnberg hat die Relegation fast sicher

Jens Keller, künftiger Trainer des 1. FC Union Berlin, lächelt in die Kamera

Zweite Bundesliga

Jens Keller trainiert ab kommender Saison die "Eisernen"

Zweite Bundesliga

2. Bundesliga

Braunschweig kann doch noch gewinnen - Nullnummer auf St. Pauli

Zweite Bundesliga Paderborn Duisburg

Zweite Bundesliga

Nullnummer beim Abstiegskrimi in Paderborn

Kopfballduell zwischen Karim Guede (Freiburg) und Yann Rolim (FSV Frankfurt)

Zweite Liga

Freiburg und Leipzig weiter auf Aufstiegskurs, Düsseldorf feuert Coach

1. FC Union Berlin

2. Fußball-Bundesliga

Union Berlin nimmt Frankfurt auseinander, Paderborn kann nicht siegen

RB Leipzig: Stürmer Yussuf Poulsen jubelt

2. Bundesliga

RB Leipzig marschiert Richtung Bundesliga - Heimniederlage für St. Pauli

Nikola Djurdjic und Lukas Schmitz

Zweite Liga

Düsseldorf verpasst SC Freiburg Dämpfer - 1860 kassiert die nächste Klatsche

Felix Bastians und Marco Terrazzino

2. Fußball-Bundesliga

Bochum schockt Freiburg, für Effenberg wird es immer enger

Der FC St. Pauli unterlag trotz guter Leistung gegen den KSC

Zweite Liga

Pauli verliert trotz guter Leistung, Union und Bielefeld siegen

Der Düsseldorfer Julian Koch (l) und der Berliner Steven Skrzybski im Kampf um den Ball

Zweite Liga

Karsruhe beendet Talfahrt - Düsseldorf verliert erstmals unter neuem Coach

Karlsruher Dennis Kempe (l.) und Sandhausens Philipp Klingmann (r.) kämpfen um den Ball

2. Bundesliga

Sandhausen besiegt KSC - Düsseldorf und Duisburg remis im Kellerduell

Roberto Puncec (l.) köpft den Ball zum 3:1 ins Nürnberger Tor

2. Fußball-Bundesliga

Union Berlin und Nürnberg liefern sich 6-Tore-Schlacht

SC-Paderborn-Coach Stefan Effenberg

Zweite Liga

"Effe" lässt erste Punkte liegen, Union gewinnt in Heidenheim

Alles im Blick, alles im Griff: Paderbprn-Coach Stefan Effenberg

2. Fußball-Bundesliga

Der Effe-Effekt hält an - Paderborn siegt weiter

Union Berlins Maximilian Thiel traf gegen den FC St. Pauli zum zwischenzeitlichen 2:1

Zweite Liga

Union Berlin rettet späten Punkt in verrücktem Spiel gegen St. Pauli

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.