A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Parteivorsitzende Linkspartei

Pragmatisch und zielstrebig sei sie, sagt man über Katja Kipping. Genau die richtige Chefin also für eine Partei wie die Linke, die sich im Richtungsstreit selbst zu zerfleischen droht. Vielleicht haben die Genossen sie deswegen 2012 zur Co-Vorsitzenden gewählt. Kipping ist schnell aufgestiegen: In nur fünf Jahren schaffte es die Dresdnerin nach ihrem Eintritt in die PDS von der Stadträtin zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden, zwei Jahre später saß sie im Bundestag. Eine Frau, die sich keiner Strömung ihrer Partei unterordnen will - weder den Ost-Reformern noch West-Gewerkschaftern. Katja Kipping, geboren 1978, ist inzwischen Mutter einer kleinen Tochter. Eines ihrer wichtigsten politischen Projekte ist das bedingungslose Grundeinkommen. Außerdem unterstützt sie sich für Inge Hannemann, einer Arbeitsamtsmitarbeiterin, die gegen Hartz-IV-Sanktionen kämpft.

Politik
Politik
Greenwald: Ohne Snowden-Befragung keine Aufklärung des NSA-Skandals

Ohne eine Befragung des Informanten Edward Snowden kann nach Einschätzung des US-Enthüllungsjournalisten Glenn Greenwald der Deutsche Bundestag den NSA-Abhörskandal nicht vollständig aufklären.

Nachrichten-Ticker
Merkel nutzt Bundestags-Generaldebatte für Eigenlob

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bei der mit Spannung erwarteten Generaldebatte im Bundestag nur einmal angriffslustig gezeigt: "Ihr Versuch, über die Tatsachen zu sprechen, ist gründlich danebengegangen", sagte Merkel unter dem Gelächter ihrer Fraktion zu Katja Kipping.

Haushaltsdebatte im Bundestag
Haushaltsdebatte im Bundestag
Merkel in Spendierlaune

Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigt großflächige Investitionen in Deutschlands Zukunft an. Die Opposition wirft der Großen Koalition verantwortungslose Politik zulasten kommender Generationen vor.

Politik
Politik
Opposition wirft Merkels Koalition Ideenlosigkeit vor

Die Opposition hat der großen Koalition und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Untätigkeit bei drängenden gesellschaftlichen Problemen vorgeworfen.

Nachrichten-Ticker
Merkel spricht in Haushaltsdebatte des Bundestages

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht am heute Vormittag im Rahmen der Haushaltsdebatte des Bundestages.

Politik
Politik
CSU beharrt auf weiteren Änderungen beim Mindestlohn

Die CSU beharrt auf weiteren Ausnahmeregelungen im Mindestlohn-Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD). Auch von Wirtschaftsexperten kommt Kritik: Hunderttausende Jobs seien in Gefahr.

Maas und Schwesig zur Frauenquote
Maas und Schwesig zur Frauenquote
174 Business-Frauen gesucht

In einem gut inszenierten Duett haben die SPD-Minister Schwesig und Maas ihre Vorstellungen zur gesetzlichen Frauenquote ausgerollt. Offenbar wollten sie den Firmen signalisieren: Wir machen ernst.

"Das Hohe Haus" - Willemsens Bundestag-Kritik
"Leichenschauhaus der parlamentarischen Idee"

Ein Jahr lang hat Roger Willemsen als Zuschauer die Sitzungen des Deutschen Bundestages beobachtet. "Das Hohe Haus" heißt sein neues Buch. Es ist für den Buchpreis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Nachrichten-Ticker
Fall Edathy: Union weiter empört über Auftreten der SPD

In der Affäre um den SPD-Politiker Sebastian Edathy äußern sich Unionspolitiker weiter empört über das Auftreten von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und anderen Sozialdemokraten.

Attacke gegen Staatsanwälte
Attacke gegen Staatsanwälte
Täglich neue Widersprüche im Fall Edathy

Sebastian Edathy bestreitet, dass er über die Ermittlungen informiert wurde und attackiert die Staatsanwaltschaft. Beinahe täglich gibt es in dem Fall neue Ungereimtheiten. Eine Übersicht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?