A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Parteivorsitzende Linkspartei

Pragmatisch und zielstrebig sei sie, sagt man über Katja Kipping. Genau die richtige Chefin also für eine Partei wie die Linke, die sich im Richtungsstreit selbst zu zerfleischen droht. Vielleicht haben die Genossen sie deswegen 2012 zur Co-Vorsitzenden gewählt. Kipping ist schnell aufgestiegen: In nur fünf Jahren schaffte es die Dresdnerin nach ihrem Eintritt in die PDS von der Stadträtin zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden, zwei Jahre später saß sie im Bundestag. Eine Frau, die sich keiner Strömung ihrer Partei unterordnen will - weder den Ost-Reformern noch West-Gewerkschaftern. Katja Kipping, geboren 1978, ist inzwischen Mutter einer kleinen Tochter. Eines ihrer wichtigsten politischen Projekte ist das bedingungslose Grundeinkommen. Außerdem unterstützt sie sich für Inge Hannemann, einer Arbeitsamtsmitarbeiterin, die gegen Hartz-IV-Sanktionen kämpft.

Politik
Politik
Auschwitz-Überlebende erinnern mit Merkel an Befreiung

Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz haben zusammen mit Kanzlerin Angela Merkel an die Befreiung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkstunde des Internationalen Auschwitz Komitees sagte Merkel: "Wir dürfen nicht vergessen.

Griechenland-Wahl
Griechenland-Wahl
Linksbündnis Syriza verfehlt absolute Mehrheit

Der klare Wahlsieger von Athen ist die Linkspartei Syriza, doch für die absolute Mehrheit reicht es nicht. Die ersten Reaktionen auf den Regierungswechsel fallen nur mäßig begeistert aus.

Nachrichten-Ticker
Griechenland: Syriza steht vor historischen Wahlsieg

Bei der Parlamentswahl am Sonntag haben die Griechen für eine Abkehr von der rigiden Sparpolitik gestimmt.

Nachrichten-Ticker
Ostdeutsche Ministerpräsidenten fordern mehr Zuwanderung

Angesichts der neuerlichen Pegida-Demonstration in Dresden haben sich ostdeutsche Ministerpräsidenten für mehr Zuwanderung in die neuen Länder ausgesprochen.

Legida-Protest in Leipzig
Legida-Protest in Leipzig
Behörden erwarten 100.000 Demonstranten und Gegendemonstranten

Nachdem es am Montag keine Pegida Demonstration in Dresden gegeben hatte, erwarten die Behörden in Leipzig bis zu 40.000 Legida-Demonstranten und 60.000 Gegendemonstranten.

Politik
Politik
Linke: Merkel mischt sich in griechischen Wahlkampf ein

Die Linkspartei hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) unangemessene Einmischung in den griechischen Wahlkampf vorgeworfen. Beim Jahresauftakt 2015 in Berlin gaben zugleich mehrere Redner der Hoffnung Ausdruck, dass die Linke am 25.

Politik
Politik
Linke-Chefin Kipping kritisiert geplantes Treffen AfD-Pegida

Die Linke-Bundesvorsitzende Katja Kipping hat das geplante Treffen der AfD-Fraktion im sächsischen Landtag mit den Organisatoren der Pegida-Demonstrationen kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Ramelow offen für freiwillige Rente mit 70

Im Gegensatz zur Bundesspitze der Linken zeigt sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow aufgeschlossen für eine Rente mit 70.

Politik
Politik
Linke-Spitzenpolitiker uneins über Rente mit 70

Die Idee einer Rente mit 70 auf freiwilliger Basis entzweit die Spitzenpolitiker der Linkspartei. Thüringens neuer Ministerpräsident Bodo Ramelow zeigt sich offen für ein solches Modell.

Nachrichten-Ticker
Ramelow offen für freiwillige Rente mit 70

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow zeigt sich im Gegensatz zur Bundesspitze der Linken aufgeschlossen gegenüber einer Rente mit 70.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?