A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ivica Olic

Nachrichten-Ticker
Bundesliga: Dortmund für Champions League qualifiziert

Borussia Dortmund hat vorzeitig den erneuten Einzug in die Champions League perfekt gemacht.

Sport
Sport
FCB siegt mit Mühe - BVB sichert Champions-League-Platz

Der FC Bayern München hat sich mit einem Arbeitssieg in Braunschweig auf das erste Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid eingestimmt.

Die Sportwoche
Die Sportwoche
Von Nebel und fehlendem Durchblick

Wenn einem Sportler plötzlich der Durchblick fehlt, wird das Erreichen seiner Ziele deutlich erschwert. Die Istanbuler Fußballfans kämpfen gegen orangen Nebel und einen gemeinsamen Gegner.

Sport
Sport
HSV taumelt Richtung 2. Liga: 1:3-Heimpleite gegen VfL

Das Bundesliga-Urgestein Hamburger SV taumelt weiter in Richtung 2. Liga. Der HSV kassierte im Samstagabend-Spiel der Fußball-Bundesliga eine 1:3 (0:2)-Heimpleite gegen den VfL Wolfsburg und zeigte dabei geradezu Auflösungserscheinungen.

Sport
Sport
Wolfsburg fehlt Tor zur "Weltklasse"

Klaus Allofs schüttelte ungläubig den Kopf, die Profis des VfL Wolfsburg trauerten den verpassten Chancen nach.

Sport
Sport
BVB nach Sieg über Wolfsburg im Pokalfinale

Borussia Dortmund hat mit phasenweise tollem Kombinationsspiel seine Vorarbeit für ein Traumfinale im DFB-Pokal gegen den FC Bayern geleistet. In einem hochklassigen Spiel gewann der BVB mit 2:0 (2:0) gegen den erneut in der Vorschlussrunde gescheiterten VfL Wolfsburg.

DFB-Pokal
DFB-Pokal
Dortmund fährt nach Berlin

Wieder ein Fußballfest in Schwarz-Gelb. Der BVB steht im Finale des DFB-Pokals. Dass es ein unterhaltsamer Fußballabend wurde, lag aber auch am VfL Wolfsburg und seiner grotesken Chancenverwertung.

Sport
Sport
FCB kassieren Niederlage gegen BVB - HSV verliert Derby

Champions-League-Halbfinalist FC Bayern München hat in der Bundesliga das zweite Spiel nacheinander verloren und die erste Heimniederlage seit dem 28. Oktober 2012 kassiert.

Sport
Sport
Wolfsburg nach 4:1 gegen Nürnberg auf CL-Kurs

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte. "Überragend für mich war heute Kevin De Bruyne", sagte Hecking über den Mann des Spiels nach dem deutlichen 4:1 (2:1) gegen den 1. FC Nürnberg.

Nachrichten-Ticker
Fußball-Bundesliga: Wolfsburg - Nürnberg 4:1

Der VfL Wolfsburg darf weiter von der Champions League träumen, der 1.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?