HOME
Der Ausschuss der Regionen der EU in Brüssel
Blog

EU-Politik

Absurdes Bauerntheater in Brüssel

Von Hans-Martin Tillack
Wikileaks-Gründer Julian Assange hält sich seit vier Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London auf

Medienberichte

USA sollen Anklage gegen Wikileaks-Gründer Assange vorbereiten

Donald Trump und Edward Snowden

NBC-Bericht

"Geschenk" für Trump: Liefert Putin Snowden aus?

Pamela Anderson

Skurrile Gerüchte

Sind Pamela Anderson und Julian Assange ein Liebespaar?

Julian Assange lehnt an einer Backsteinmauer - stellt er sich nach Freilassung von Chelsea Manning der Justiz?

Wikileaks-Gründer

Chelsea Manning begnadigt - Stellt sich Julian Assange nun der US-Justiz?

Von Whistleblower Edward Snowden erwartet Ex-BND-Präsident Schindler keine neuen Informationen

"Handlanger Russlands"

Ex-BND-Chef Schindler wettert gegen "Verräter" Edward Snowden

Long Lines Building

Codename "Titanpointe"

Das ist der mysteriöseste Wolkenkratzer New Yorks

Von Alexander Meyer-Thoene
Oliver Stone

Oliver Stone im Interview

"Bei 'Snowden' gibt es keine Elefanten"

Eine Wölfin und ihr Junges stecken am Waldrand die Schnauzen zusammen
Live

News des Tages

Tierschützer empört: Norwegen ordnet Abschuss von Wölfen an

Können ohne Kontrolle 71 Millionen Euro ausgeben: Abgeordnete im Europa-Parlament

Pauschalen für EU-Abgeordnete

71 Millionen Euro unkontrolliert ausgegeben - Journalisten fordern Einblick

Von Dirk Liedtke
Monsanto-Firmenlogo

Manipulationen aufgedeckt

Monsanto-Manager verpfeift Ex-Kollegen und bekommt Millionen-Belohnung

Von Daniel Bakir

Kritik an US-Börsenaufsicht

Deutsche-Bank-Kronzeuge lehnt Millionenprämie ab

Der frühere CIA-Mitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden

Tot oder entführt?

Tweet löst wilde Spekulationen um Edward Snowden aus

Oliver Stone gegen Pokémon Go

Oliver Stone zu Pokémon Go

Pokémon Go ist Teil des "Überwachungs-Kapitalismus"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Matt Damon ist "Jason Bourne"
Interview

Paul Greengrass über "Jason Bourne"

"Diese Verfolgungsjagd toppt alles"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Michael Moore: Bilder aus "Zero Days" und "Where to invade next"

"Where to invade next"

Was die AfD von Michael Moore lernen kann

Von Sophie Albers Ben Chamo
Football Leaks

"Football Leaks"

Die brisanten Geheimnisse aus der Welt des Profifußballs

Julian Assange auf einem Video-Bild

Assange-Anwälte

"Es kommt einer Folter gleich"

Seit 2012 hält sich Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London auf

Wikileaks-Gründer

UN-Experte: Assange muss sich frei bewegen können - tritt er heute raus?

Ein Video vom Moment des Absturzes. Darauf ist zu sehen, wie ein brennendes Kampfflugzeug zur Erde stürzt.

Dank türkischen Whistleblowers

Russische Zeitung prophezeite Abschuss durch Türkei - vor einem Monat

Von Ellen Ivits
Brandon Bryant vorm NSA-Untersuchungsausschuss

Ex-Drohnenpilot

US-Whistleblower Bryant will ins Exil nach Berlin

Edward Snowden im Interview

Whistleblower im Exil

EU-Parlament votiert für Schutz Edward Snowdens

Der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden

US-Whistleblower

Edward Snowden: "Hätte früher handeln sollen"

Edward Snowden bekam im September im norwegischen Molde per Videoschalte den Bjornson-Preis verliehen. Seit einigen Tagen ist der weltberühmte Whistleblower auf Twitter aktiv.

Enthüller des NSA-Skandals

So erfolgreich waren Edward Snowdens erste 24 Stunden auf Twitter

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(