HOME
Der Bitcoin erlebte zuletzt schwere Kurseinbrüche.

Kryptowährung

Zehn Jahre Bitcoin: Zwischen Goldrausch und Absturz

Als Bitcoin vor zehn Jahren das Licht der Welt erblickte, wollte die Währung  die Finanzwelt für immer verändern. Heute ist sie davon immer noch weit entfernt - trotz eines schier gigantischen Goldrausches. Die Technologie dahinter hat aber immer noch das Potenzial zur Revolution.

Gier frisst Herz
TV-Kritik

"Lehman. Gier frisst Herz"

Ein Doku-Drama erklärt, wie es zur Jahrhundertpleite kam

Lehman Brothers

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Die Lehman-Rechnung: Warum die USA 48 Milliarden Plus machten - und Deutschland 46 Milliarden verlor

Bankentürme in Frankfurt am Main

Bankenrettung nach Finanzkrise kostete deutsche Steuerzahler Milliarden

Jean-Claude Trichet im Juli 2018 in Paris

Ex-EZB-Chef Trichet hält Finanzsystem heute für so verwundbar wie vor zehn Jahren

Wein

Das Konzept "wineBANK"

Weine statt Scheine: Zu Besuch in einer der ungewöhnlichsten Banken der Welt

Von Denise Snieguole Wachter
Finanzkrise

Große Gefahr

Der Mann, der die letzte Finanzkrise voraussagte, warnt wieder - vor Trump

Der Hamburger Reeder Peter Krämer
Interview

Reeder Peter Krämer

"Ich bekenne mich mitschuldig"

Von Kristina Läsker
Brexit Folgen Börse
Interview

Ökonom Fratzscher zum Brexit

"Die EU muss handeln, wenn es drauf ankommt - jetzt"

Von Florian Güßgen

Automarkt Japan

Nippon-Comeback

Fünf Jahre nach Pleite

Das zweite Leben der Lehman-Banker

Von Norbert Höfler

Nach langer Krankheit

Schauspieler Sven Lehmann gestorben

Moody's, Fitch und S&P

Luft für Ratingagenturen wird weltweit dünner

BGH-Grundsatzentscheidung

Luft für Ratingagenturen wird weltweit dünner

Finanz- und Schuldenkrise

So will Europa seine Banken in Schach halten

Gläubiger profitieren

Lehman Brothers verkauft Immobilientochter

Eine Branche am Pranger

Die Sünden der Banken

Nationalspieler im Ausland

Lukas Podolski - Prinz im Abwärtsstrudel

Für Verluste aus Lehman-Pleite

Ehepaar erhält Schadenersatz in Millionenhöhe

Skurrile Börsenpannen

Wenn Bugs und Wurstfinger Kursstürze auslösen

Notfallplan für Banken-Kollaps

Finanzriesen müssen ihr eigenes Testament schreiben

Wochenmarkt - die Wirtschaftskolumne

Ratingagenturen - jämmerlich, nutzlos

Finanzkrise

Ein Funke Hoffnung für Lehman-Opfer

Einigung mit wichtigen Gläubigern

Lehman-Geschädigte dürfen auf Geld hoffen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(