A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundespräsident

Den Sprung ins höchste Amt der Bundespublik schaffte Joachim Gauck erst im zweiten Anlauf. Nun ist er der 11. Präsident der Republik und der erste ohne Parteibuch. Zuvor war er als evangelisch-lutherischer Pastor tätig, Volkskammerabgeordneter für Bündnis 90, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen und als Publizist. Gewählt wurde er am 18. März 2012. Zwei Jahre zuvor hatte er auf Vorschlag von SPD und Grünen schon einmal kandidiert, unterlag jedoch Christian Wulff. Schon damals hat er Stimmen aus fast allen Parteien bekommen. Zu DDR-Zeiten hat der gebürtige Rostocker nie ans "Rübermachen" gedacht. Sein Kommentar: "Meine Heimat liebte ich seriös, meinen Westen wie eine Geliebte." Gaucks Familienleben unterscheidet sich von dem seiner Amtsvorgänger. Verheiratet ist er mit Gerhild Gauck, hat mit ihr vier Kinder. Lebenspartnerin Gaucks ist seit 2000 aber die Journalistin Daniela Schadt. Politisch ordnet er sich als "liberalen Konservativen" ein und als "Liebhaber der Freiheit." Kanzlerin Merkel wollte ihn nicht als Präsidenten, Grüne und SPD und FDP setzten ihn durch.

Militärparade zum Unabhängigkeitstag
Militärparade zum Unabhängigkeitstag
Ukraine will Armee massiv aufrüsten

Waffen und Soldaten auf dem Maidan: Die Ukraine hat den Unabhängigkeitstag zur Demonstration militärischer Stärke genutzt. Präsident Poroschenko kündigte an, die Rüstungsausgaben drastisch zu erhöhen.

Politik
Politik
Analyse: Gründlichkeit vor Tempo bei deutscher Waffenlieferung

Über jeden bewaffneten Bundeswehreinsatz entscheidet der Bundestag. Wenn sich Deutschland dagegen "nur" mit Waffen an einem Konflikt beteiligt, darf das Parlament nicht mitreden. Ist das nach der Entscheidung über Waffenlieferungen in den Irak noch haltbar?

Nachrichten-Ticker
EU und OSZE pochen nach Erdogans Wahlsieg auf Toleranz

Nach seinem Triumph bei der Präsidentschaftswahl sieht sich der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan mit mahnenden Tönen konfrontiert.

Politik
Politik
Erdogan ruft nach Wahlsieg zu "Aussöhnungsprozess" auf

Nach seinem Sieg bei der Präsidentenwahl in der Türkei streckt der bisherige Regierungschef Recep Tayyip Erdogan seinen Gegnern die Hand zur Versöhnung entgegen.

Politik
Politik
Analyse: Obamas ungeliebter Krieg macht Berlin Probleme

Für US-Präsident Barack Obama war der Irak-Einsatz immer ein "ungeliebter Krieg". Trotzdem fliegen über dem arabischen Land jetzt wieder US-Kampfjets. Auch die Bundesregierung sieht sich angesichts der aktuellen Krise im Irak mit schwierigen Entscheidungen konfrontiert.

Nachrichten-Ticker
EU und OSZE pochen nach Erdogans Wahlsieg auf Toleranz

Nach seinem Triumph bei der Präsidentschaftswahl sieht sich der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan mit mahnenden Tönen konfrontiert.

Nachrichten-Ticker
EU und OSZE pochen nach Erdogans Wahlsieg auf Toleranz

Nach seinem Triumph bei der Präsidentschaftswahl sieht sich der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan mit mahnenden Tönen konfrontiert.

Nachrichten-Ticker
CDU-Politiker für Waffenlieferung an Iraks Kurden

Angesichts des Vormarsches der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) im Nordirak hat der CDU-Außenexperte Karl-Georg Wellmann deutsche Waffenlieferungen an die irakischen Kurden gefordert.

Nach Wahlsieg in der Türkei
Nach Wahlsieg in der Türkei
Kompromisslos und polarisierend: Machtmensch Erdogan

Erdogan ist nicht für eine Politik der Samthandschuhe bekannt. Kompromisse sind seine Sache nicht. Die Präsidentenwahl dürfte seine Macht noch stärken. Er verspricht eine "neue Türkei".

Politik
Politik
Porträt: Machtmensch Erdogan - kompromisslos und polarisierend

Nicht viele Politiker können eine solche Erfolgsbilanz aufweisen wie der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan: Seit er die islamisch-konservative AKP 2002 an die Macht führte, hat er keine Wahl verloren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?