A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sepp Blatter

"extra 3"-Spott über den FC Bayern
Dieses Video wird Matthias Sammer hassen

Das dürfte den Bayern-Bossen nicht gefallen. Die Redaktion des Satire-Magazins "extra 3" hat sich in einem Spottlied den deutschen Rekordmeister vorgenommen. Halb Fußballdeutschland wird das mögen.

Fifa-Präsidentschaftswahl
Fifa-Präsidentschaftswahl
Fünf gegen Sepp

Vier Europäer und ein Jordanier wollen Fifa-Chef Sepp Blatter die Wiederwahl vermiesen. Wer ist das Quintett und welche Chancen hat es gegen den in die Jahre gekommenen Präsidenten?

Sport
Sport
FIFA-Wahl: Kandidat van Praag wird "vom DFB unterstützt"

Der Niederländer Michael van Praag tritt bei der Präsidentschaftswahl des Fußball-Weltverbandes FIFA gegen Amtsinhaber Joseph Blatter an.

Fifa-Präsidentschaft
Fifa-Präsidentschaft
Alle wollen Blatter ablösen

Der 78-jährige Fifa-Präsident Sepp Blatter bewirbt sich für eine fünfte Amtszeit. Er hat gute Chancen - doch es gibt gleich mehrere Konkurrenten mit großen Ambitionen, darunter Michael van Praag.

Video
Video
Andrang auf FIFA-Chefposten

Gleich mehrere Bewerber möchten den 78-jährigen Sepp Blatter Ende Mai an der Spitze des Weltfußballverbandes FIFA ablösen.

Sport
Sport
FIFA-Wahlkampf nimmt Fahrt auf: Weitere Bewerber möglich

Kaum hatte der Wahlkampf um den Chefposten bei der FIFA durch die Bewerbung des Niederländers Michael van Praag noch einmal Fahrt aufgenommen, avisierte Wolfgang Niersbach einen weiteren Herausforderer für Amtsinhaber Joseph Blatter.

Kultur
Kultur
Ultra - Aus Liebe zum Fußball

Rudolph ("Rudi") Brückner darf sich getrost als alter Haudegen im Sport-TV bezeichnen lassen.

Fifa-Präsidentschaftswahl
Fifa-Präsidentschaftswahl
Blatter greift Uefa an: "Sie wollen mich loswerden"

Fifa-Chef Jospeh Blatter strebt bei der Präsidentschaftswahl seine fünfte Amtszeit an. Seine europäischen Kollegen von der Uefa hat der Schweizer im Vorfeld scharf kritisiert.

Weltfußballer-Wahl
Weltfußballer-Wahl
Ronaldo gewinnt, Löw ist Welttrainer, drei Deutsche in Weltelf

Cristiano Ronaldo ist erneut Weltfußballer des Jahres. Für die deutsche Nationalmannschaft gibt es dennoch mehrfach Grund zur Freude. Die "Ballon d'Or"-Gala im Liveticker.

Weltfußballer-Wahl
Weltfußballer-Wahl
Franzosen-Trainer verspottet Manuel Neuer

Manuel Neuer soll Weltfußballer werden? Darüber kann Rolland Courbis, Trainer des französischen Clubs Montpellier, nur lachen. "So etwas kann sich nur Sepp Blatter ausdenken", sagte er.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?