HOME
Deutsche Truppen inmitten sowjetischer Panzerwracks.

"Operation Zitadelle"

Offensive bei Kursk - das Grab der deutschen Panzerwaffe

Mit ihren Panzerverbänden hatten die Deutschen das unendliche Russland fast besiegt. Nach dem Schock von Stalingrad wollten sie mit einer Offensive den russischen Widerstand zerbrechen. Nie wieder konnte die Wehrmacht so starke Truppen aufbieten. Dennoch scheiterten sie.

Von Gernot Kramper
In der Ukraine wurde eine Lehrerin festgenommen, weil sie ein Mädchen verkaufen wollte

Auf frischer Tat ertappt

Lehrerin wollte Mädchen für 10.000 Dollar an Organhändler verkaufen

Verzweifelte Flucht aus dem brennenden Gewerkschaftshaus - einige Eingeschlossene waren aus dem dritten Stock gesprungen

Blutige Proteste in Odessa

Die Tragödie, die Europa zu einem anderen Kontinent machte

Von Andreas Albes
Ukrainische Armeefahrzeuge verlassen die Region um die ostukrainische Stadt Debalzewo

Ukraine-Konflikt

Kiew will vorerst keine schweren Waffen abziehen

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Bundespräsident Joachim Gauck laufen zusammen beim "Marsch der Würde"

Ukraine-Krise

"Marsch der Würde" von Anschlag in Charkow überschattet

Separatisten und Regierungseinheiten wollen noch heute mit dem vereinabrten Abzug schwerer Waffen beginnen

Ukraine-Konflikt

Einigung auf Waffenabzug in der Ukraine

Bescheidene Straßenverhältnisse machen das Autofahren vor allem bei Regen beschwerlich

Sieh-die-Welt-Reportage

Die deprimierende Vorstellung des Films Ostukraine

An der Absturzstelle des Fluges MH17 liegen noch immer Leichenteile

Malaysia Airlines

Kein Frieden für die Opfer des Fluges MH17

Eine Frau steht vor ihrem zerstörten Haus in der Nähe von Slawansk. Lastwagen mit deutschen Hilfsgütern sind in der Ukraine angekommen

Konvoi mit Heizgeräten

Deutsche Hilfe in Ukraine eingetroffen

Ukraine-Krise

Lenin-Denkmal von Demonstranten gestürzt

Ukrainische Soldaten feuern in der Region Lugansk auf Stellungen prorussischer Separatisten.

Krise in der Ukraine

Großstadt Lugansk total isoliert

Australische und niederländische Ermittler untersuchen ein Wrackteil von Flug MH17

MH17-Absturz

Leichenteile werden nach Charkow gebracht

Absturz über der Ostukraine

Luftbrücke für MH17-Opfer vorerst beendet

Der Flugschreiber aus der mutmaßlich abegeschossenen Malaysia-Airlines-Maschine wird in Donezk der Presse präsentiert. Mittlerweile wurden die Daten ausgelesen.

MH17-Tragödie

Flugschreiber wurde nicht manipuliert

Ein letzter Gruss an die niederländischen Opfer von Flug Malaysia Airlines MH17 - gesehen an der Botschaft der Niederlande in Washington

MH17-Absturz in der Ukraine

Niederlande erklären Mittwoch zum nationalen Trauertag

Ein Zug mit den sterblichen Überresten des Opfer des mutmaßlkich abgeschossenen Flugs MH17 verlässt das Separatistengebiet Richtung Charkiw

MH17-Absturz in der Ukraine

Opfer im Kühlzug auf dem Weg zu Hinterbliebenen

Mit der geplanten UN-Resolution sollen auch Manipulationen an der Absturzstelle unterbunden werden

MH17-Absturz - Der Tag zum Nachlesen

UN-Sicherheitsrat verhandelt über Resolution

Präsidentschaftswahlen

Großer Andrang an den ukrainischen Urnen

+++ Ukraine-Newsticker +++

Zweiter Runder Tisch endet ohne Ergebnis

Krise in der Ukraine

USA versorgen ukrainische Armee mit Material

Telefonat mit Obama

Putin leugnet Einmischung in der Ukraine

Aufstand in der Ostukraine

Spannungen zwischen Ukraine und Russland wachsen

+++ Ukraine-Newsticker +++

Krim stimmt für Russland-Beitritt

+++ Ukraine-Newsticker +++

Moskau nennt US-Finanzhilfe für Kiew illegal