HOME
Ihr eigentlicher Krieg begann erst nach dem Gefecht am Karfreitag 2010: Taliban-Kommandant Habib (l.), US-Pilot Jason LaCrosse und Bundeswehrsoldat Maik Mutschke
70 Jahre stern

Preisgekrönte Reportage

Drei Krieger

Von Jan Christoph Wiechmann

Nannen Preis 2018

Souad Mekhennet: "Wir müssen mit IS-Anhängern reden"

Wladimir Putin Sanktionen
+++ Ticker +++

News des Tages

Russland kündigt "harte Antwort" auf neue US-Sanktionen an

Malala Yousafzai

Friedensnobelpreistägerin

Nach Taliban-Anschlag: Malala reist erstmals wieder nach Pakistan

Im Eurojackpot von Lotto befanden sich am 6. Januar 90 Millionen Euro
+++ Ticker +++

News des Tages

Berliner knackt Jackpot mit gut 42 Millionen Euro

Operation: 12 Strong

Auf dem Pferd in den Afghanistan-Krieg

Ghani in Kabul: Der afghanische Präsident hat den Taliban eine Waffenruhe angeboten

Friedenskonferenz in Kabul

Afghanistans Präsident will mit Taliban verhandeln

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch eine dunkle, regennasse Straße in Berlin. Das Bild hat Bewegungsunschärfe
+++ Ticker +++

News des Tages

Nach Unfall mit Krankenwagen: Betrunkener Autofahrer versucht zu fliehen

Flüchtling Omran und Rentner Achim führen eine Beziehung

Vom Straßenstrich in die gemeinsame Wohnung

Achim liebt Omran – die Geschichte vom Rentner und dem jungen Flüchtling

NEON Logo
Eine Vagina-Maske und ein Karnevalskostüm mit Riesen-Penis

Von Hitler-Maske bis Exhibitionistenkostüm

Die schlimmsten Karnevalskostüme 2018

Das AfD-Mitglied Arthur Wagner spricht während einer Pressekonferenz zu seinem Übertritt zum Islam
+++ Ticker +++

News des Tages

Zum Islam konvertiertes AfD-Mitglied will in der Partei bleiben

Johanna Mikl-Leitner
+++ Ticker +++

News des Tages

Landtagswahl in Niederösterreich: Konservative verteidigen Mehrheit

Kabul, Afghanistan: Ein Mann flieht vor einer Explosion

Afghanistan

Mindestens 40 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Rachel spritzt ihrem Mann Testosteron – Jasons Körper kann das Hormon nicht mehr ausreichend selbst produzieren.
stern-Reportage

Ex-Soldat Jason Hallett

Er verlor alles, doch dann kam Rachel: Die Liebe des Kriegers

Ein Asylbewerber während seiner Anhörung beim BAMF

Taktisches Manöver

Warum Migranten Straftaten gestehen, die sie nie begangen haben

Die drei Bewohner der WG

Internationale WG

Wie es wirklich ist, mit drei Nationalitäten unter einem Dach zu leben

NEON Logo
Die drei Bewohner der WG

Internationale WG

Wie es wirklich ist, mit drei Nationalitäten unter einem Dach zu leben

NEON Logo
Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Twitter verdoppelt Textlänge auf 280 Zeichen

Afghanistans Regierung sperrt Whatsapp

Messengerdienste

Afghanistans Regierung sperrt Whatsapp und Telegram

Taliban Familie von Joshua Boyle ist nach fünf Jahren Geiselhaft frei

Afghanistan

Die Taliban halten Familie über Jahre als Geisel. Jetzt ist sie frei. Doch Fragen bleiben.

Malala Yousafzai

Friedensnobelpreisträgerin

Malala Yousafzai besucht erste Vorlesung in Oxford

Das Foto zeigt Explosion und die beginnende Druckwelle des Vaters aller Bomben.

Superbombe

Der Vater aller Bomben – die stärkste konventionelle Waffe der Welt

Von Gernot Kramper
US-Soldaten in Afghanistan - Donald Trump lässt die US-Armee dort
Fragen und Antworten

Startegie-Rede

Kein Afghanistan-Abzug: Darum rückt Trump von seinem Wahlversprechen ab

Fotograf Steve McCurry

Die Poesie des Elends - 40 Jahre Bilder aus Afghanistan

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(