HOME
SPD-Chefin Andrea Nahles

Thierse warnt SPD vor Selbstzerstörung

Annegret Kramp-Karrenbauer

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Absolut Keine Kanzlerin - #Annegate und die neue BRD

Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles

Votum über Fraktionsvorsitz

Nahles bei Probeabstimmungen durchgefallen? SPD-Flügel bestreiten Zeitungsmeldung

Mit Kevin Kühnert und Nico Semsrott hatte sich Sandra Maischberger gleich zwei junge Politiker eingeladen, um über die Altparteien zu diskutieren
TV-Kritik

Maischberger

Kühnert über möglichen Nahles-Rücktritt: "Es interessiert mich einen Scheiß"

Teilnehmer einer AfD-Kundgebung in Chemnitz Anfang Mai. In Sachsen sowie Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg hat die Partei zu wenig Kandidaten, um alle gewonnen Sitze in den Städte- und Gemeindevertretungen besetzen.
+++ Ticker +++

News des Tages

AfD kann nicht alle gewonnenen Sitze besetzen - zu wenig Kandidaten

Video

Personaldebatte in der SPD

Klimaprotest gegen die CDU und AKK

Debatte um "Meinungsmache"

Wahl-Debakel, Shitstorm, schwindender Rückhalt: Verspielt AKK ihre Kanzlerschaft?

Nahles

SPD-Parlamentsgeschäftsführer: Unterstützung für Nahles wird "sehr stark" sein

Sondersitzung der SPD-Fraktion

SPD-Fraktion diskutiert auf Sondersitzung politische Lage

Andrea Nahles' riskantes Spiel mit hohem Einsatz
analyse

SPD-Fraktionsvorsitz

Der riskante Vorstoß von Andrea Nahles – und warum er gewaltig schiefgehen könnte

Von Florian Schillat
Martin Schulz

Martin Schulz kritisiert Nahles' Plan für vorgezogene Wahl zum Fraktionsvorsitz

Andrea Nahles (SPD)

SPD-Linke Mattheis fordert Rennen mit "offenem Visier" um Fraktionsvorsitz

SPD-Chefin Andrea Nahles

Nahles will Wahl zu Fraktionsvorsitz auf nächste Woche vorziehen

Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles
Meinung

Klatsche bei EU-Wahl

Kurs Richtung Abgrund: Nur eine wirklich neue Parteispitze kann die SPD jetzt noch retten

Von Marc Drewello
Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles

Nach Europawahl

SPD in der Krise: "Das ist für uns alle eine Zäsur"

SPD-Chefin Andrea Nahles steht unter Druck

SPD will nächste Woche über Konsequenzen aus Wahldebakel entscheiden

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles nach ihrem Statement im Willy-Brandt-Haus

Kritik nach EU-Wahl

"Für den Mist stell' ich mich nicht mehr hin": An der SPD-Basis brodelt es

SPD-Chefin Andrea Nahles

Die Steh-auf-Frau am Tiefpunkt

Europawahl

Nahles zeigt sich enttäuscht vom desaströsen Wahlergebnis der SPD

SPD-Logo

Linker SPD-Flügel knüpft "GroKo"-Fortsetzung an Bedingungen

Video

Nahles warnt vor Rechtspopulisten

SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley und Parteichefin Andrea Nahles nach der Europwahl 2019

Wahlniederlage

SPD nach der Europawahl: emotionslos, ratlos, ziellos

Europawahl: SPD-Spitze äußert sich zu enttäuschendem Ergebnis

SPD verliert bei Europawahl

"Mehr ging nicht" und "extrem enttäuschend" – so äußern sich Barley und Nahles

Schulz will offenbar Fraktionschef werden

Bericht: Schulz will bei Wahl zum Fraktionsvorsitz gegen Nahles antreten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(