HOME
Nahles spricht auf dem Debattencamp der SPD

Nahles fordert "große Sozialstaatsreform" und mahnt europäischen Zusammenhalt an

SPD setzt in Krise auf Geschlossenheit

SPD demonstriert nach Vorstandsklausur Geschlossenheit

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will den Versuch abwehren, dass die Genossen schon 2019 über den Fortbestand der Großen Koalition entscheiden

Klausurtagungen

SPD-Vorsitzende Nahles geht in die Offensive - CDU und CSU ringen mit sich

Nahles gerät zunehmend unter Druck

Vor SPD-Vorstandsklausur steigt der Druck auf Nahles

Björn Höcke beim Parteitag der AfD Thüringen
+++ Ticker +++

News des Tages

Höcke als Vorsitzender der Thüringer AfD wiedergewählt

Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz

Nach Merkels Rückzug von der CDU-Spitze

AKK, Spahn oder Merz? So würden die Merkel-Nachfolger mit der Kanzlerin harmonieren

SPD-Fahne

Steinbrück rät SPD zur Ablösung von Nahles

SPD-Chefin Andrea Nahles sucht nach neuen Themen, die die Partei aus dem Loch holen sollen

Partei in Not

Die SPD auf der Suche nach dem "Stein der Weisen"

SPD-Chefin Andrea Nahles und Generalsekretär Lars Klingbeil
+++ Ticker +++

Hessen-Wahl

SPD will GroKo mit Drei-Punkte-Plan retten

Nahles will SPD-Erneuerung vorantreiben

Nahles will Erneuerung der SPD vorantreiben - und vorerst weitermachen

Andrea Nahles

Twitter-Reaktionen zur Hessenwahl

"Frau Nahles und ihr Fahrplan! Das ist doch mal eine Vision wie der Schulz-Zug!"

Der Grünen-Chef Robert Habeck und FDP-Spitzenmann Christian Lindner
TV-Kritik

"Anne Will" zur Hessenwahl

"Robert, du redest viel!" – wie sich Lindner und Habeck dissten und duzten

SPD-Chefin Andrea Nahles

Nahles: Hessenwahl ist keine Schicksalswahl für mich

Horst Seehofer will nicht mehr der "Watschnbaum" sein
+++ Ticker +++

News des Tages

Möglicher Rücktritt als CSU-Chef: Seehofer will nicht mehr "Watschnbaum" sein

US-Präsident Donald Trump spricht in ein Mikrofon

Tod Jamal Khashoggis

Trump will den Saudis auf jeden Fall weiter Waffen liefern

SPD-Chefin Andrea Nahles

Nahles will Verhältnis zu Saudi-Arabien grundsätzlich überprüfen

Oliver Welke

ZDF-Satiresendung

"Das Ende ist Nah(les)" – so macht sich die "heute-show" über die SPD lustig

Drei Wege, die der SPD aus der Krise helfen können
Meinung

Chaostage der Sozialdemokratie

Drei Wege, die der SPD aus der Krise helfen können

Von Florian Schillat
Brückenteilzeit

Brückenteilzeit

Befristete Teilzeit startet 2019: "Arbeit muss zum Leben passen"

NEON Logo
SPD-Chefin Andrea Nahles mit Pferd (Archiv)
Meinung

Parlamentskreis Pferd

Andrea Nahles will über Pferde reden – wie das mit den Fragen unserer Zeit zusammenhängen könnte

Andrea Seelöw

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Andrea Seelöw - oder die Last, unverzichtbar zu sein

Barley soll SPD in Europawahl führen

SPD nominiert Barley als Spitzenkandidatin für Europawahl

Seehofer nach Bayernwahl

Berlin³ zur Bayern-Wahl

Es darf mit dem Schlimmsten gerechnet werden: Horst Seehofer geht in Deckung

Von Axel Vornbäumen
SPD-Chefin Nahles und Generalsekretär Klingbeil

SPD vertagt Aufarbeitung von Bayern-Debakel bis nach der Hessen-Wahl

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(