HOME

Minderheitsregierung

Mette Frederiksen

Neue Ministerpräsidentin

Dänemark erhält sozialdemokratische Minderheitsregierung

Es ist vollbracht: Die Sozialdemokraten und ihre Bündnispartner sind sich einig, wie die Regierungsgeschäfte in Kopenhagen künftig aussehen sollen. Die künftige Ministerpräsidentin Mette Frederiksen will es mit einer Minderheitsregierung versuchen.

Unter Druck: Ministerpräsident Sánchez

Budgetabstimmung in Parlament entscheidet über Spaniens Regierung

Schäuble: Keine Angst vor Minderheitsregierungen

Schäuble: Deutsche sollten keine Angst vor Minderheitsregierungen haben

Ministerpräsident Pedro Sánchez

Spanische Minderheitsregierung scheitert im Parlament mit Defizitvorgabe

Abstimmung: GroKo oder Minderheitsregierung, mit oder ohne Angela Merkel? Stimmen Sie ab!

Fünf Fragen zur Regierungsbildung

Muss Merkel abtreten? Wollen Sie eine GroKo? Stimmen Sie ab!

Angela Merkel in rotem Jacket mit zusammengekniffenen Lippen - Sie hält nichts von einer Minderheitsregierung
Fragen und Antworten

Vor Groko-Gesprächen

Minderheitsregierung immer wahrscheinlicher: Was daran gut wäre und was dagegen spricht

Von Dieter Hoß
Erdogan wettert gegen Israel und sagt: "Palästina ist ein unschuldiges Opfer."
+++ Ticker +++

News des Tages

Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Bundeskanzlerin Angela Merkel
Kommentar

Regierungsstillstand

Endlich wieder Schwung in der Bude - ein Hoch auf die Minderheitsregierung

Von Niels Kruse
SPD: Chef Martin Schulz kratzt sich am Kopf

Nach Scheitern von Jamaika

Neue Aussagen von Martin Schulz: Gibt es doch den Richtungswechsel bei der SPD?

Was ist eine Minderheitsregierung? Welche Varianten sind denkbar? Wo liegen die Risiken?
Fragen und Antworten

Geplatzte Jamaika-Sondierung

Minderheitsregierung, was ist das? Und welche Gefahren birgt sie?

Kommentar vom stern-Herausgeber

SPD in schwerer See: Andreas Petzold über die Lage einer zerrissenen Partei

Angela Merkel

Umfrage

Das wollen die Wähler nach dem Jamaika-Aus

Britische Premierministerin May schließt Regierungsabkommen mit nordirischer DUP

Großbritanniens Premierministerin Theresa May (l.) und DUP-Vorsitzende Arlene Foster

Unterstützung der nordirischen DUP

Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

Bundestagswahl 2013

Linke würde rot-grüne Minderheitsregierung tolerieren

Bundestagswahl

Linke könnte Rot-Grün doch tolerieren

Bundestagswahl

Linke streitet über rot-grüne Minderheitsregierung

+++ Liveticker zur Wahl +++

Kraft siegt in Nordrhein-Westfalen

Neuer Landtag

Nordrhein-Westfalen wählt am 13. Mai

Nach der Auflösung des Landtags

Alles auf Null in NRW

NRW steht vor Neuwahlen

Landtag beschließt seine Auflösung

Haushaltsentwurf in Nordrhein-Westfalen

Rot-Grün abgeblitzt - Kraft will Neuwahlen

Streit um Haushalt

Kraft plant Neuwahlen bei Abstimmungsniederlage

Slowenien

Regierung stürzt über Vertrauensabstimmung im Parlament

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(