HOME
Pressing-General, Lückenreißer und Strafraumkiller: Thomas Müller glänzte gegen Werder
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Das Glück erzwungen: Die Bayern stehen hochverdient im Finale

Dem Ärger aller Nicht-Bayern-Fans zum Trotz: Der Sieg im Pokal-Halbfinale gegen Werder war verdient. Der Rekordmeister war dominant - auch dank dreier überragender Spieler. Niko Kovac hat seinen Job sicherer gemacht.

Bastian Schweinsteiger freut sich im April 2015 über ein Tor gegen Hertha BSC. Drei Jahre nach seinem Abschied aus München findet nun sein Abschiedsspiel statt 
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Schweinsteiger sagt Servus: Wie der bodenständige Bayer zum Fußballgott wurde

Das müssen Sie zur WM-Nacht wissen

Howard, der Starke

Hitzfelds trauriges Karriereende

So wie einst gegen Manchester

WM-Achtelfinale: Argentinien - Schweiz

Messi und di Maria erlösen schwache Argentinier

WM 2014

Shaqiri schießt die Schweiz mit drei Toren ins Achtelfinale

WM 2014: Vier Fragen zum Spiel

Das müssen Sie zu Honduras - Schweiz wissen

WM 2014

Frankreich setzt das zweite Ausrufezeichen

WM 2014: Vier Fragen zum Spiel

Das müssen Sie zu Schweiz gegen Frankreich wissen

Das müssen Sie zur WM-Nacht wissen

Argentinien verbreitet wenig Schrecken

WM 2014

Schweizer besiegen Ecuador auf den letzten Drücker

WM 2014: Vier Fragen zum Spiel

Das müssen sie zu Schweiz - Ecuador wissen

Champions-League-Finale

FC Bayern auf Europas Thron

Trainer-Coup der Bayern

"Guardiola bricht Premier League das Herz"

WM-Qualifikation

Schweden schlägt Kasachstan

DFB-Pleite gegen die Schweiz

Die Bayern sind das geringste Problem

Von Mathias Schneider

EM 2012

EM-Testspiel gegen die Schweiz - Viererkette unter Druck

Dortmund versus Bayern

Rütteln an der Vormachtstellung

Champions League

Bayern München - Wer könnte Heynckes-Nachfolger werden?

1. Bundesliga

Bayer ohne Ballack besser - Aussortierte Spieler

Champions League

Bayerns italienische Gäste

EM-Qualifikation

England Gruppenerster, Frankreich bangt

1. Bundesliga

Bundesliga vor der Brust, Champions League im Kopf?

EM-Qualifikation

Italien und Spanien bei EM dabei - Österreich raus

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(