HOME

"Game of Thrones"-Produzent HBO

Der erfolgreichste Fernsehsender der Welt muss sich neu erfinden

HBO ist der erfolgreichste Sender der Welt. Mit "Game of Thrones" und "Westworld" strahlt er zwei der derzeit besten Serien aus. Dennoch steht der Sender vor einem gewaltigen Umbruch.

Von Christoph Fröhlich
Brexit Game of Thrones

Mega-Deal um Time Warner

Warum AT&T 100 Milliarden für "Game of Thrones" und Co ausgibt

Apple Videostreaming Game of Thrones HBO

Übernahme von Time Warner

So plant Apple den Angriff auf Netflix

Von Malte Mansholt
Der US-Telekomkonzern Verizon will für rund 4,4 Milliarden Dollar den Internetpionier AOL kaufen

Für 4,4 Milliarden Dollar

Verizon schluckt Online-Dino AOL

Erst rund 900 Autoren, jetzt Disney: Das Internetkaufhaus Amazon zieht momentan den Ärger gleich mehrerer Branchen auf sich

Nach Autoren-Protest

Amazon legt sich auch mit Disney an

80 Milliarden Dollar wollte Rupert Murdoch für Times Warner zahlen. Doch der Medienkonzern sträubte sich.

Fehlschlag für Medienmogul

Murdoch sagt Übernahme von Time Warner ab

BSkyB übernimmt von 21st Century Fox Sky-Anteile in Deutschland und Italien. Das Vorhaben soll bis zu neun Milliarden Euro kosten.

Murdoch-Imperium

BSkyB übernimmt Pay-TV-Sender Sky Deutschland

US-Medienkonzern

Time Warner spaltet Zeitschriften ab

Überraschender Wechsel bei RTL Group

Turner holt Gerhard Zeiler ins Boot

Neues Kapital

Ist Facebook 50 Milliarden Dollar wert?

Goldman investiert Millionen

Facebook erinnert an New Economy

Apple, Google und Microsoft

Die großen Gleichmacher

AOL Deutschland

Abschied vom Internet-Pionier

Abspaltung

AOLs Mythos stirbt zuletzt

Trennung von Time Warner

AOL will 2500 Stellen streichen

Trennung

Time Warner ist AOL bald los

US-Medienkonzern

Time Warner will sich von AOL trennen

US-Versicherungsgigant

AIG macht größten Verlust aller Zeiten

Kampf ums Internet

Das Yahoo-Erlebnis

Yahoo-Übernahme

Microsoft sucht Verbündete

Microsoft vs. Yahoo

Yang pocht auf Yahoo-Chefposten

AOL im Umbruch

Vom Massenmarkt in die Nischenplätze

USA

Update New York

Von Ulrike von Bülow

Gesundheitsdaten im Netz

Internetkonzerne entdecken die Kranken

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(