A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gordon Brown

Nachrichten-Ticker
Endspurt vor historischem Votum in Schottland

Vor dem europaweit gebannt erwarteten Referendum in Schottland liefern sich Unabhängigkeitsbefürworter und Gegner einen emotionsgeladenen Endspurt.

Politik
Politik
Camerons Schwur: Schotten sollen noch mehr Autonomie bekommen

Die politischen Parteien in London haben Schottland mit einer beispiellosen gemeinsamen Aktion aufgefordert, sich nicht von Großbritannien abzuspalten.

Politik
Politik
Schottland: "Yes"- und "No"-Lager mobilisieren Kräfte

Wenige Tage vor dem Referendum über Schottlands Unabhängigkeit läuft der Kampf um Stimmen auf Hochtouren.

Unabhängigkeitsreferendum
Unabhängigkeitsreferendum
Britische Parteichefs werben um Schottland

Angst vor dem Schotten-Referendum: Am 18. September stimmen die Schotten über den Verbleib im Vereinigten Königreich ab. Die britischen Parteichefs haben deshalb einen Schottland-Tag eingelegt.

Nachrichten-Ticker
Befürworter von Schottlands Unabhängigkeit erstmals vorn

Paukenschlag in Schottland: Eineinhalb Wochen vor dem Referendum über eine Loslösung von Großbritannien haben die Befürworter der Unabhängigkeit erstmals in einer Umfrage vorn gelegen.

Nachrichten-Ticker
Befürworter von Schottlands Unabhängigkeit erstmals vorn

Paukenschlag in Schottland: Eineinhalb Wochen vor dem Referendum über eine Loslösung von Großbritannien haben die Befürworter der Unabhängigkeit erstmals in einer Umfrage vorn gelegen.

Diplomatische Fauxpas
Diplomatische Fauxpas
Zwei Wege, andere öffentlich zu brüskieren

"Fuck the EU" war ein unhöflicher Kommentar einer US-Topdiplomatin. So offen äußern sich Staatsvertreter nie - zumindest nicht freiwillig. Zwölf Beispiele für Worte, die niemand hätte hören sollen.

Nachrichten-Ticker
Top-Politiker aus aller Welt verabschieden Mandela

Die Feierlichkeiten zum Gedenken an den verstorbenen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela in Südafrika werden ein Treffen der Weltpolitik: Mehr als 90 Staats- und Regierungschefs sagten ihre Teilnahme zu.

Nachrichten-Ticker
Top-Politiker aus aller Welt verabschieden Mandela

Die Feierlichkeiten zum Gedenken an den verstorbenen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela stellen Südafrika vor eine logistische Herausforderung: Mehr als 90 Staats- und Regierungschefs sagten aus aller Welt ihre Teilnahme zu.

Taliban-Opfer im stern.de-Interview
Taliban-Opfer im stern.de-Interview
"Ich bin Malala. Und ich habe Ziele"

Sie wollte nur in die Schule gehen, da schossen ihr die Taliban in den Kopf. Doch Malala Yousafzai überlebte. Im Interview spricht sie über ihren Kampf für Bildung und Frieden - und gegen die Taliban.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Gordon Brown auf Wikipedia

James Gordon Brown ist ein britischer Politiker und seit dem 27. Juni 2007 Premierminister des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland. Damit ist er ex officio Erster Lord des Schatzamtes, sowie Mitglied des Privy Council. Zudem ist Brown Vorsitzender der Labour Party. Seit 1983 gehörte er dem britischen Unterhaus als Abgeordneter für den Wahlbezirk Dunfermline East an, seit einer Reorganisation der schottischen Wahlbezirke im Jahr 2005 vertritt er den Wahlbezirk Kirkcaldy a...

mehr auf wikipedia.org