A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

NPD

Politik
Politik
NPD-Generalsekretär Marx ist zurückgetreten

Der Generalsekretär der rechtsextremen NPD, Peter Marx, ist zurückgetreten. Er gab am Sonntag in einer Vorstandssitzung sein Amt ab. Marx habe seinen Posten "wegen der anhaltenden Debatte über ihn" aufgegeben, sagte ein Parteisprecher.

Digital
Google behebt Fehler in Karten-Suche

Google hat in seinem Kartendienst eine peinliche Panne ausgebügelt.

Piraten feiern Karlsruher Urteil
Piraten feiern Karlsruher Urteil
Reanimation in Brüssel

Lange war es sehr still um sie. Aber nun feiern sich die Piraten als "Bundestagswahlsieger-Besieger". Warum? Weil sie auf Plätze im EU-Parlament hoffen dürfen.

Nachrichten-Ticker
Tödliche Attacke von Kirchweyhe: Mehrjährige Haftstrafe

Die Tat bewegte das ganze Land: Knapp ein Jahr nach einer tödlichen Tritt-Attacke auf einen jungen Mann im niedersächsischen Kirchweyhe hat das Landgericht Verden einen 21-Jährigen wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu fünf Jahren und neun Monaten Jugendhaft verurteilt.

Nachrichten-Ticker
Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat die in Deutschland geltende Drei-Prozent-Sperrklausel bei der Europawahl im kommenden Mai gekippt.

Nachrichten-Ticker
Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat die in Deutschland geltende Drei-Prozent-Sperrklausel bei der Europawahl im kommenden Mai gekippt.

Bundesverfassungsgericht
Bundesverfassungsgericht
Drei-Prozent-Hürde bei Europawahl verfassungswidrig

Die Europawahl im Mai wird erstmals ohne eine Sperrklausel ablaufen. Das Bundesverfassungsgericht hat die hierzulande geltende Drei-Prozent-Hürde gekippt. Es stärkt damit die Chancen kleiner Parteien.

Verfassungsrichter behandeln NPD-Klage
Verfassungsrichter behandeln NPD-Klage
Gauck darf sich wertend äußern

In Karlsruhe befasst sich das Bundesverfassungsgericht mit einer Klage der rechtsextremen NPD. Die hatte sich über ein deutliches Statement von Bundespräsident Joachim Gauck mokiert - wohl zu Unrecht.

Nachrichten-Ticker
Streit um Gaucks NPD-Kritik vor Verfassungshütern

Bundespräsident Joachim Gauck nahm kein Blatt vor den Mund: Als "Spinner" titulierte er letztes Jahr Anhänger der rechtsextremen NPD - die ihn deshalb in Karlsruhe verklagte.

Nachrichten-Ticker
Verfassungshüter prüfen NPD-Klage gegen Gauck

Das Bundesverfassungsgericht prüft heute, inwieweit sich Bundespräsident Joachim Gauck bei politischen Äußerungen zurückhalten und das sogenannte Neutralitätsgebot beachten muss.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?