HOME
Auberginen auf einem Holzbrett

Gut zu wissen

Muss man Auberginen vor dem Braten salzen?

Damit Auberginen nicht bitter schmecken, muss man sie vor der Zubereitung salzen, heißt es in vielen Rezepten. Der Hinweis ist mittlerweile überholt. Einsalzen sollte man die Frucht dennoch – zumindest bei Antipasti.

Kürbissuppe

Einfacher Trick

Suppe versalzen? Dieser Küchentipp wirkt Wunder

Von Denise Snieguole Wachter
Zu viel Salz kann schädlich für die Gesundheit sein

Ernährungstipps

Gesundheitsschäden vorbeugen: An diesen vier Anzeichen erkennen Sie, dass Sie zu viel Salz essen

Ein kaltes Bier am Strand hebt die Stimmung.

Life Hack

So kühlen Sie ein Bier in zwei Minuten

Bluthochdruck

Salz sparen - fünf einfache Tipps für den Alltag

Von Ilona Kriesl
Himalaya-Salz

Um höhere Preise zu erzielen

Alles nur erfunden: Warum die Wirkweise und der Name von Himalaya-Salz irreführend sind

Von Denise Snieguole Wachter
Brot und Salz

Hätten Sie's gewusst?

Aus diesem Grund schenkt man Brot und Salz zum Einzug

Von Denise Snieguole Wachter
Soll Salz ins Nudelwasser oder lieber doch nicht?

Alltagsfrage

Kocht Wasser schneller mit oder ohne Salz?

Fleur de Sel

NDR-Recherche

Edelsalz "Fleur de Sel" enthält besonders viel Mikroplastik

Das Foto zeigt eine Salami-Pizza.

Gut zu wissen

Warum macht Pizza so durstig?

Jamie Oliver
Interview

Star-Koch Jamie Oliver

"Ich habe Salz komplett aus meiner Ernährung verbannt"

Kulinarischer Reiseführer

Kabeljaukopf und geräuchertes Salz - was man auf Island isst

Von Denise Snieguole Wachter
Ein Hund schnüffelt auf einer schneebedeckten Straße

Verlockender Duft

Schinken-Streusalz macht Hunde verrückt

Fragen. Verstehen: Ist (zu) salziges Essen wirklich schädlich?

Wissenschaft schnell erklärt

Schadet salziges Essen tatsächlich der Gesundheit?

Essig Huhn

Rezepte zum Nachkochen

Essig und Huhn – geht das? Das schmeckt sogar!

Von Bert Gamerschlag
David Alaba und Franck Ribery vom FC Bayern München nach der Niederlage gegen Atlético Madrid

Tweet auf US-Account

Atlético-Coach folgen? Twitter reibt Salz in Bayern-Wunde

Reishunger

Reishunger im Interview

"Wieso schmeckt Reis immer wie Pappe mit Salz?"

Von Katharina Grimm
Hier ensteht ein GoT-Portrait aus Salz

Beeindruckende Salzstreuer-Kunst

Hier entsteht ein "Game of Thrones"-Porträt

Fisch in Salzkruste

Fisch in Salzkruste

Einfach, wenn man weiß wie

Die krosse Gans (mit unserem Rezept wird sie supersaftig) samt Safranreis, Gemüsedips und erfrischendem Salat

12 Rezepte fürs Weihnachtsmenü

So lecker ist Gans mit orientalischen Gewürzen

Salz: einst weißes Gold, dann der weiße Tod - die Wahrheit liegt in der Mitte und im Maß halten.

Bluthochdruck, Schlaganfall, Infarkt

Wie gefährlich ist Salz?

Von Lea Wolz
Salz

Warnung vor zu salzigen Speisen

Zu viel Salz? Nicht mehr in New Yorks Restaurants

Köstlicher Osterzopf mit grünem Oster-Drink

stern-Rezept: Zopf, Pastete, Baisers

Zehn geniale Rezepte für den Osterbrunch

stern-Rezept: Weihnachtsmenü

Des Festes Krönung

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.