HOME
Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu

Israels Parlament stimmt für Auflösung und Neuwahlen

Nach dem Scheitern der Regierungsbildung steht Israel die zweite Parlamentswahl binnen fünf Monaten bevor.

Netanjahu und Lieberman ringen um eine Koalition

Warten auf Neuwahlen in Israel - oder eine Einigung in letzter Minute

Benjamin Netanjahu

Wahl in Israel

Nach der Wahl: So denken Israelis über Netanjahus Sieg

Von Rune Weichert
Benjamin Netanjahu

Israel

Benjamin Netanjahus rechtes Lager gewinnt Parlamentswahl

Wahlkampfmaterial

Netanjahu hat nach Parlamentswahl gute Aussichten auf fünfte Amtszeit

Herausforderer Gantz (l.) und Amtsinhaber Netanjahu

Netanjahu und Gantz buhlen um unentschlossene Wähler in Israel

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu unter Druck

Berichte: Israels Generalstaatsanwalt will Netanjahu in drei Punkten anklagen

Sein Sieg bei der Parlamentswahl sei auch ein "Sieg für das Volk von Israel", so Netanjahu

Parlamentswahlen in Israel

Netanjahu siegt überraschend in letzter Minute

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu absolviert einen letzten Walhkampfauftritt in Aschkelon

Wahl-Prognose in Israel

Patt zwischen Likud und Mitte-Links-Bündnis

Erstmals seit sechs Jahren könnte Netanjahu den Umfragen zufolge eine Niederlage erleiden

Parlamentswahlen in Israel

Netanjahu muss um sein Amt bangen

Machte zuletzt eine unglückliche Figur: Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu

"Die Welt verstehen" - stern-Reporter erklären

Geht die Ära Netanjahu zu Ende?

Wahlsieg

Reuven Rivlin ist Israels neuer Präsident

Regierungsbildung in Israel

Netanjahus Mitte-Rechts-Koalition steht

Parlamentswahl

Netanjahus Pyrrhussieg zeigt Israels wahre Probleme

Von Steffen Gassel

Porträt über Israels Regierungschef

Benjamin Netanjahu - eine tragische Figur

Rechtes und Mitte-Links-Lager in Israel gleichauf

Wahl in Israel

Netanjahu geht als geschwächter Sieger hervor

Wahlen in Israel

81 Prozent der Israelis erwarten Wiederwahl Netanjahus

Israelischer Ministerpräsident

Netanjahu verhindert Knesset-Neuwahlen

Israel

Benjamin Netanjahu an Spitze der Likud-Partei bestätigt

70 Jahre Wannseekonferenz

Vorne Holocaust, hinten Zentis

Von Lutz Kinkel

Nahost-Konflikt

Israel bietet Palästinensern Friedensgespräche an

Israel

Netanjahu als Regierungschef vereidigt

Regierungsbildung in Israel

Netanjahu stellt neues Kabinett vor

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(