HOME
Facebook Live

Kommentar des stern-Herausgebers

Mit Hängen und Würgen: Der Koalitionsvertrag steht! Eine erste Analyse von Andreas Petzold

Große Koalition: Union und SPD erzielen Durchbruch bei Verhandlungen

Durchbruch bei Verhandlungen

Top-Posten für die SPD, Seehofer neuer Innenminister: So sieht die Ressortverteilung aus

Die kennen wir doch: Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz haben sich ihre Zukunft gut abgesichert

Berlin³ zur GroKo

Und die wichtigste Frage war: Was wird aus mir? Das ist ein Armutszeugnis

Von Axel Vornbäumen
Blick in einen Besprechungsraum in der CDU-Parteizentrale, dem Konrad-Adenauer-Haus

Zähe Verhandlungen

Was ist da los? Die GroKo steht noch immer nicht

Eine Ampel zeigt alle drei Farben vor Berliner SPD-Zentrale

Koalitionsverhandlungen

GroKo hätte laut Umfrage keine Mehrheit - und jetzt kommt auch noch Karlsruhe ins Spiel

Eine Anne-Will-Talkrunde zum Thema Posten, Ministerien, konkrete Themen? Das wird noch dauern.
TV-Kritik

Anne Will

Maas übt Kritik an Schulz - die ARD hätte sich wohl eine andere Diskussion gewünscht

Bundeskanzlerin Angela Merkel am Rande der GroKo-Verhandlungen

Koalitionspoker

GroKo-Verhandlungen gehen in die Verlängerung – Wo es läuft und wo es hakt

Julia Klöckner, Achim Post und Carsten Schneider
+++ Ticker +++

GroKo-Endspurt

Verhandlungen gehen in die Verlängerung – Ende am Montag?

Von Daniel Wüstenberg
"Stimme über die nächste Regierung Deutschlands ab": Auch SPD wirbt um Neumitglieder

Antwort auf Juso-Kampagne?

SPD wirbt in Google-Anzeige um Neumitglieder - Text und Zeitpunkt werfen Fragen auf

Von Florian Schillat
Vor einer blau beleuchteten Wand und großem "SPD" recken Delegierte auf dem Sonderparteitag ihre Abstimmungskarten hoch
Kommentar

Koalitionsgespräche

SPD-Mitglieder haben das letzte Wort? Das ist undemokratisch

Von Thomas Krause
Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Chef Martin Schulz Anfang Januar in Berlin

Internationale Presse

"Noch bevor es an den Start geht, scheint das Tandem Merkel-Schulz schon geschwächt"

Was kommt da auf die SPD zu? Parteichef Martin Schulz bei der Präsentation der Sondierungsergebnisse am vergangenen Freitag

SPD vor Parteitag

Anschwellender Null-Bock-Gesang

Vorsitzender der Jusos-Nord Martin Hesselbarth argumentiert im Gegensatz zu Juso-Chef Kevin Kühnert für eine Groko

Martin Hesselbarth

Gastbeitrag von Juso-Mitglied: Auf zur GroKo! Ich teile die Meinung von Kühnert nicht

Martin Schulz am Dienstag in Düsseldorf. Der SPD-Chef warb bei den rheinischen Delegierten des SPD-Bundesparteitags, der am kommenden Sonntag in Bonn stattfindet, für Koalitionsverhandlungen.

Große Koalition

Nachbesserungen nach zwei Jahren - Der Groko-Zeitplan des Martin Schulz

Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel, im Hintergrund SPD-Chef Martin Schulz

Angela Merkel

In den Händen der SPD - warum das Schulz-Dilemma auch für die Kanzlerin gefährlich ist

Kanzlerin Angela Merkel dürfte den Streit in der SPD interessiert verfolgen. Schließlich will die Kanzlerin mit den Genossen eine funktionsfährige Regierung bilden.

Schwieriger Weg zur GroKo

Ärger für Kanzlerin Merkel – Führende SPD-Politiker wollen Ergebnis der Sondierung nachverhandeln

Von Annette Berger
GroKo Angela Merkel Martin Schulz

Sondierungen

Was bedeuten die GroKo-Pläne für die Geldbeutel der Bürger?

Große Koalition: Das halten die Chefs der jungen Union und SPD von der GroKo (Achtung, Spoiler: nicht viel)

Paul Ziemiak und Kevin Kühnert

Das halten die Chefs der Jungen Union und der Jusos von der Groko (Achtung, Spoiler: nicht viel)

SPD Martin Schulz
Fragen und Antworten

Verhandlungen mit der Union

Schulz verzichtet im Sondierungs-Team auf Gabriel - was Sie zur SPD-Entscheidung wissen müssen

Matthias Miersch von der SPD-Linken schlägt eine Koko-Regierung vor

Matthias Miersch

Neuer SPD-Vorschlag: Das ist der Mann, der sich die Koko ausgedacht hat

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz am vergangenen Wochenende auf dem Parteitag in Berlin

Regierungsbildung

Koko statt Groko? SPD prüft neues Koalitionsmodell

Micky Beisenherz: Wer schreibt, der bleibt – außer, man schreibt Stuss

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Wer schreibt, der bleibt

Martin Schulz sieht bei einem möglichen Schwenk in Richtung Große Koalition nicht gut aus - war der SPD-Chef doch bisher ein vehementer Gegner einer Neuauflage der "Groko"

Suche nach neuer Regierung

Neue Groko? Die SPD ziert sich und schickt Merkel einen langen Wunschzettel

Wollen beide aktuell nicht regieren: SPD-Chef Martin Schulz und FDP-Vorsitzender Christian Lindner
Pressestimmen

Verhandlungen gescheitert

So kommentiert die deutsche Presse den Jamaika-Abbruch der FDP