HOME

Berühmte Markenstreitereien

Wenn Pumas und Goldbären vor Gericht ziehen

Der Düsseldorfer Raucher Friedhelm Adolfs hofft, dass er trotz Zigarettenqualm in seiner Wohnung bleiben kann

BGH nimmt Wohnungskündigung zurück

Etappensieg für Raucher-Rebell Friedhelm Adolfs

Vielleicht war es nicht die beste Nacht im Leben von Wladimir Putin. Aber durchaus eine seiner besseren.

Kommentar zur Ukraine-Einigung

Unter Putins Schwert

Zeichnung und Stifte - in Gedenken an die Opfer des Terroranschlags auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" in Paris

Kommentar von stern-Herausgeber Andreas Petzold

Wir sind Frankreich

Für E-Zigaretten gilt in Nordrhein-Westfalen eine Sonderregelung, weil kein Tabak verbrannt sondern eine nikotinhaltige Flüssigkeit verdampft wird

Urteil in NRW

E-Zigaretten in Gaststätten erlaubt

Die Handy-App Uber ist der Taxi-Branche ein Dorn im Auge

Gerichtsurteil zu Taxi-Konkurrent

Uber darf vorerst weiterfahren

Marcel Kittel gewann vier Etappen auf der Tour de France

Tour de France

Kittel gewinnt letzte Etappe - Nibali genießt Schampus

Erwarteter Sieg: Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin war auf der 20. Etappe über 54 Kilometer deutlich am schnellsten unterwegs

Tour de France

Martin düpiert die Konkurrenz, Nibali baut Führung aus

Tour de France 2014

Martin holt fünften deutschen Etappensieg

Tour de France

André Greipel sprintet zum ersten Etappensieg

Tour de France

Etappensieg für Lars Boom - Sturz-Drama um Chris Froome

Tour de France

Marcel Kittel gewinnt auch die vierte Etappe

"Goldbären"-Streit vor Gericht

Lindt erreicht Etappensieg gegen Haribo

Meilenstein bei der Kernfusion

Der Traum von der sauberen Energie rückt näher

Youporn-Macher Fabian Thylmann gilt als der King of Porn

Fall Redtube

Gericht korrigiert Entscheidungen zu Porno-Abmahnungen

Facebook-Verfahren

Student verklagt irische Datenschützer

Zulassungsstopp in Frankreich aufgehoben

Daimler erringt Etappensieg im Kältemittelstreit

Gustl Mollath bei "Beckmann"

Mollaths Demut und der Stempel des Irren

Anti-Doping-Kampf im Fußball

Wenn der Kaiser über Vitaminspritzen spricht

Tour de France 2013

Deutsche Radprofis trumpfen auf

Gutachten des Europäischen Gerichtshofes

Google muss nichts vergessen

Umstrittene DSL-Tarife

Telekom will nur noch ein bisschen drosseln

Apple unterliegt Samsung

US-Einfuhrverbot für ältere iPhones

Megaupload-Prozess

Polizei muss Kim Dotcom Festplatten zurückgeben

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(