HOME
Die mehrfache Biathlon-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Madalena Neuner liebt Wanderungen in den Bergen

Frühlings-Tipps

Raus in die Natur: Diese drei Promi-Damen verraten ihre Lieblingsziele

Endlich Frühling: Wenn draußen die Natur erblüht, erwachen auch wir Menschen wieder zu neuem Leben. Die Olympiasiegerin Magdalena Neuner, eine Schriftstellerin und ein TV-Star sagen, wo es sie in die Natur zieht.

Michael Schumacher auf einem Archivfoto aus 2012 mit dem damaligen Mercedes-Motosportchef Norbert Haug

Aufnahme in Hall of Fame

Ex-Chef Haug ehrt Michael Schumacher mit rührender Rede

Laura Dahlmeier privat - mit Lockenmähne und erdfarbenem Schal

Rekord-Weltmeisterin

Laura Dahlmeier - so ist die neue Biathlon-Queen

Laura Dahlmeier jubelt über ihre 5. Goldmedaille bei der WM in Hochfilzen

Biathlon-WM in Hochfilzen

Laura Dahlmeier schreibt WM-Geschichte - Gold für Simon Schempp

Laura Dahlmeier ist der neue Superstar des Biathlon

Dreifache Biathlon-Weltmeisterin

Laura Dahlmeier - Deutschlands neue Ms. Cool

Von Tim Schulze
Biathlon-WM: Das Podium des Sprint-Rennens der Damen

Biathlon-WM 2017

Dahlmeier nach Sprint-Silber mit besten Chancen fürs Jagdrennen

Biathlon-Legende Magdalena Neuner

Doping

Magdalena Neuner sorgt sich um Biathlon-Image

Biathlon in Ruhpolding: Laura Dahlmeier jubelt beim Zieleinlauf

Biathlon in Ruhpolding

Dahlmeier spurtet deutsche Damen-Staffel zum Sieg

Angelique Kerber

Nummer eins im Tennis

Das späte Erwachen der Angelique Kerber

Laura Dahlmeier beim Zieleinlauf vom Biathlon Weltcup in Östersund

Biathlon-Saisonauftakt

Dahlmeier gewinnt Einzelrennen von Östersund

Die firsch gebackenen, jubelnden Weltmeisterinnen: Franziska Hildebrand, Franziska Preuss, Vanessa Hinz und Laura Dahlmeier (v. l. n. r.)

Biathlon-WM

Deutsche Damen-Staffel holt überraschend Gold

Strahlende Gesichter: Siegerin Laura Dahlmeier (M.) und Franziska Hildebrand (l.) nach ihrem Doppelsieg im tschechischen Nove Mesto

Biathlon-Weltcup

Dahlmeier und Hildebrand feiern Doppelsieg in Nove Mesto

Robert Harting wurde zum "Sportler des Jahres" 2014 gekürt. Seine Großmutter überreichte ihm den Pokal.

"Sportler des Jahres"

Bewegend - Großmutter Harting ehrt ihren Sieger-Enkel

Geburt einer Tochter

Magdalena Neuner ist Mutter geworden

Biathlon

Erfolgstrainer Müssiggang hört auf

Dopingfall bei Olympia 2014

LKA durchsucht Wohnung von Sachenbacher-Stehle

Vorfreude aufs Baby

Magdalena Neuner ist schwanger

Kritik zu "Wetten, dass..?"

Schmierenkomödie von Lanzelot und Cindyrella

Sportler des Jahres

Achter, Neuner, Harting

Biathlon-Weltcup

Birnbacher feiert Sieg im Massenstart

Motorsport

Nach dem Wechsel in die Moto GP - Stefan Bradl im Interview

Wintersport

Der sportal.de Après-Ski - Die Geschichten der Saison

Wintersport

Neuner bei ihrem Abschiedsrennen Sechste

Magdalena Neuner

Ein Jahrhunderttalent geht in Rente

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(