HOME
Youtuber PewDiePie

PewDiePie vs. T-Series

Peinlicher Machtkampf: Wie die Fans des erfolgreichsten Youtubers der Welt ihr Idol verteidigen

Es ist so faszinierend wie albern: Seit Monaten kämpfen die Fans des schwedischen Youtubers PewDiePie dafür, dass er die unangefochtene Nummer 1 der Video-Plattform bleibt. Und greifen dabei zuweilen zu schwer illegalen Methoden.

NEON Logo
Burger King: Spot mit Andy Warhol wird 37 Jahre nach Dreh veröffentlicht

Spot mit Andy Warhol

Diese Burger-King-Werbung ist eine Sensation – und anders als alle anderen

Screenshot aus Casey Neistats Rant

Marketing-Stunt

Influencer fallen auf genialen Social-Media-Trick von Burger King rein

NEON Logo
McDonald's KFC Fast-Food

McDonald's, KFC & Co.

Fast-Food-Riesen verarbeiten das Fleisch gequälter Hühner: Haben wir denn was anderes erwartet?

NEON Logo
Foto aus Paris

Ausschreitungen in Paris

Reddit-Post geht viral: Hält dieses Foto den Spirit einer ganzen Generation fest?

NEON Logo
Ob sich McDonald's über die Werbung von Kanye West freut?

Kanye West

Sein Tweet wird zur Anti-Werbung

Kanye West hat zur zeit Beef mit Burger King

Twitter-Gefecht

Wie Burger King es schafft, Kanye West UND McDonald's in nur einem Tweet zu dissen

Fastfood-Fails

Den McSpaghetti gab es wirklich mal bei McDonald's

Von Denise Snieguole Wachter
Tim, Karl, Klößchen und Gaby - die Titelhelden von TKKG

Moralisch fragwürdige Kinderhelden

Die TKKG-Folgen unserer Kindheit würden heute einen veritablen Shitstorm verursachen

NEON Logo
McDonald's Mitarbeiter: Was verdient man beim Fastfood-Konzern?

Verdienst-Check

Was verdient man eigentlich bei McDonald's?

Ein lebender Werbetraeger von Burger King weist den Passanten in der Moskauer Innenstadt den Weg

Kampagne zur WM

Burger King bietet russischen Frauen Geld für Baby mit Fußball-Star

Whopper-Menü von Burger King

Voll daneben

"Lass dich von einem WM-Spieler schwängern" - Burger King zieht geschmacklose Aktion zurück

Fast Food

McDonald's, Burger King und Co.

Das sind die besten Fast-Food-Ketten - den Sieger hätten Sie nicht erwartet

Von Daniel Bakir
KFC will expandieren, genau wie Burger King und McDonalds

Fastfood

KFC, McDonald's und Burger King - die Renaissance der Burger-Buden

Von Katharina Grimm
KFC-Filiale in London

Fastfood-Kettte

KFC plant Hunderte neue Filialen in Deutschland

Maus bei Burger King

Münchener Hauptbahnhof

Mäuse-Alarm bei Burger-King - und der Betreiber ist ein alter Bekannter

Burger und Pommes von McDonald's

Rat von Ernährungsexpertin

Warum man bei McDonald's besser zwei Burger ordern sollte

Burger King Russland klagt gegen Stephen Kings "ES"

Streit um Horrorfilm

Kuriose Klage: Warum Burger King Russland Steven Kings "Es" verhindern will

Der Geschmackstest: Lidl versus McDonald's

Burger und Chicken-Nuggets im Test

Wie gut schmeckt ein Burger vom Discounter?

Bei Burger King gibt' jetzt Hotdogs

Burger King kommt McDonald's zuvor

Hotdogs sind der neue Burger – aber will man die wirklich essen?

Von Denise Snieguole Wachter
Burger King eröffnet in Belgien seine erste Filiale

Mit Werbekampagne

Burger King verärgert den König von Belgien

Hamburger-Quiz

McDonald's oder Burger King: Wer hat das verbrutzelt?

Werbung mit Fantasieprodukten

Nach der Hähnchen-Sonnencreme kommt die Burger-Zahnpasta

Ein vegetarischer Burger, der aussieht wie Fleisch.

Blutig aber vegan

Dieser Veggie-Burger schmeckt wie Fleisch

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.