HOME
Tusk und der scheidende EU-Kommissionschef Juncker

Tusk erwartet bei G20-Gipfel noch keinen "weißen Rauch" zu EU-Topjobs

EU fordert Fortschritte bei Reform der WTO

EU droht im Streit um Klimaschutz Veto gegen G20-Erklärung an

Macron bei Japans Kaiser Naruhito

Macron will bei EU-Gipfel am Sonntag "drei Namen" für Topjobs

Angela Merkel beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel.
Meinung

Streit um Juncker-Nachfolge

Warum Angela Merkel die beste EU-Kommissionspräsidentin wäre

Manfred Weber im Mai in Brüssel

Weber gibt sich im Kampf um Amt des EU-Kommissionspräsidenten nicht geschlagen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Brüssel

Merkel sieht keinen Spitzenkandidaten als Juncker-Nachfolger

EU-Kommissionschef Juncker (l.) und Ratspräsident Tusk in Brüssel

EU warnt künftigen britischen Premier vor Brexit-Neuverhandlungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel

EU-Gipfel in Brüssel

Keine Lösung im EU-Streit über Spitzenposten – Klimaziel wird zur Fußnote

Manfred Weber

Sondergipfel geplant

Keine Lösung im EU-Streit über Spitzenposten

EU-Gipfel sucht Lösung im Postenpoker

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte

Italien will Einleitung von EU-Defizitverfahren verhindern

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager

Neue EU-Kommissionspräsidentin?

Geliebt und gehasst: Margrethe Vestager – die Frau, die an die Spitze der EU will

Von Rune Weichert
Der Machtkampf um die EU-Spitzenposten hat begonnen – und Weber muss bangen

Erster EU-Gipfel nach Wahl

Der Machtkampf um die EU-Spitze hat begonnen – und Angela Merkels Mann Weber muss bangen

Juncker in Brüssel

Juncker rechnet mit Spitzenkandidaten als Nachfolger

Grüne Ska Keller

Europas Grüne sehen Vestager weiter im Rennen um Juncker-Nachfolge

In Brüssel beginnt am Abend ein EU-Sondergipfel

Mehrheit der EU-Fraktionen will Spitzenkandidaten als Juncker-Nachfolger

EU-Flagge in Straßburg

Oettinger rechnet mit Verzögerungen bei Nominierung der neuen EU-Kommission

Die Rechtspopulisten jubeln: Marine LePen (re.) siegte in Frankreich, Salvini mit seiner Lega (Mitte) in Italien.
+++ Ticker +++

Europawahl 2019

Starke Rechte: Lega von Salvini siegt in Italien, Le Pen in Frankreich - vorgezogene Neuwahlen in Griechenland

Margrethe Vestager

Europawahl

Margrethe Vestager lässt die Liberalen hoffen – und Trump zittern

Merkel am Donnerstag in Berlin

Merkel: Stehe für kein weiteres politisches Amt zur Verfügung

Angela Merkel kneift auf ihrer Pressekonferenz zum Rücktritt vom CDU-Parteivorsitz die Lippen zusammen

Zeitungsinterview

Kanzlerin heizt Spekulationen an: Plant Angela Merkel Wechsel in ein hohes EU-Amt?

EU-Ratspräsident Donald Tusk (l.) in Sibiu

Tusk beruft Sondergipfel zu EU-Spitzenposten für 28. Mai ein

Manfred Weber und Frans Timmermans in der Wahlarena
TV-Kritik

ARD-Wahlarena

Weber versus Timmermans oder: So streite ich über Europa, ohne den Brexit zu erwähnen

Von Dieter Hoß
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(