HOME
Rückkehrer

Erster Neuzugang

Beim ersten Training schon dabei: Zieler wieder in Hannover

Hannover (dpa) - Ex-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler wechselt vom VfB Stuttgart zu Hannover 96. Der Weltmeister von 2014 stand beim Vorbereitungsstart der Niedersachsen am Montagnachmittag schon auf dem Platz und bekommt einen Vierjahresvertrag.

Carsten Maschmeyer als Fantomas

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Ganz ohne 10.000 Euro - meine Liebeserklärung an Carsten Maschmeyer

Karlsruhe

2. Fußball-Bundesliga

Karlsruhe schlägt überraschend Hannover

Die Tage von Tayfun Korkut als Trainer bei Hannover 96 sind gezählt.

Nach Korkut-Aus

Ein legendärer "Feuerwehrmann" ist Favorit in Hannover

Die Zeit von Trainer Tayfun Korkut beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Hannover 96 ist abgelaufen

Abstiegsbedrohter Bundesligist

Hannover 96 wirft Trainer Tayfun Korkut raus

Joe Zinnbauer sammelte beim HSV 1,11 Punkte im Schnitt - zu wenig, er musste gehen

Schon wieder ein neuer Trainer

Lieber HSV, nerv nicht und steig endlich mal ab

Von Felix Haas
Joe Zinnbauer erleidet das gleiche Schicksal wie zahlreiche andere HSV-Trainer zuvor: Er ist nach kurzer Zeit gescheitert.

HSV sucht neuen Trainer

Zinnbauer soll degradiert werden - noch kein Nachfolger

Neben den Punkten verlor der HSV gegen Hertha auch Abwehrspieler Cleber wegen einer Gelb-Roten Karte

0:1-Schlappe gegen Hertha

HSV-Trainer Zinnbauer muss um seinen Job bangen

Besucher stehen in der Ausstellung "ROBERT gedENKEn - unser Freund und Torwart" im Landesmuseum in Hannover. Sie ist noch bis zum 11. November geöffnet.

Florian Fromlowitz über Robert Enke

"Nach Roberts Tod habe ich nicht mehr funktioniert"

Konnte in 18 Spielen in der Bundesliga und der Relegation nur auf drei Siege verweisen: Ex-HSV-Trainer Mirko Slomka.

Fristlose Kündigung

Ex-Trainer Slomka verklagt HSV

Erster Auftritt als HSV-Trainer: Joe Zinnbauer wurde von den Fans mit Applaus empfangen.

Neuer HSV-Trainer Joe Zinnbauer

"Ich habe Bock auf die erste Liga"

Gefeuert: Hamburgs Trainer Mirko Slomka sowie sein Nachfolger

Neues vom "Postillon"

HSV feuert Nachfolger von Slomka vorsorglich auch gleich mit

Josef Zinnbauer trainierte bislang die Hamburger U-23-Mannschaft

Bundesliga-Dino in der Krise

Zinnbauer wird neuer HSV-Trainer - "bis auf Weiteres"

Thomas Tuchel war Wunschtrainer des HSV - nach Informationen des NDR hat er abgesagt.

HSV auf Trainersuche

Thomas Tuchel sagt ab - es gibt einen neuen Favoriten

Der HSV hat Trainer Mirko Slomka entlassen

Reaktionen auf die Slomka-Entlassung

"Der HSV ist früher fertig als die Elbphilharmonie"

Mirko Slomka leitete auch am Montag das Training des Hamburger SV - er soll eine Schonfrist von zwei Spielen erhalten

Fußball-Bundesliga

HSV entlässt Trainer Mirko Slomka

Mirko Slomka leitete auch am Montag das Training des Hamburger SV - er soll eine Schonfrist von zwei Spielen erhalten

Krise beim HSV

Slomka darf wohl bleiben - und das ist gut so

Von Felix Haas
Das ist so eine Sache mit dem Bart von Franck Ribéry

Bundesliga im stern-Check

Ribérys Bart muss ab

Fußball-Bundesliga

Hamburger SV schon wieder im Keller

Erik Durm hat seinen Vertrag in Dortmund bis 2019 verlängert.

Bundesliga-Newsticker

Weltmeister Erik Durm verlängert beim BVB

Cristiano Ronaldo ist mit Reals Transferpolitik nicht glücklich

+++ Transfernews im Ticker +++

Arsenal schnappt sich Welbeck - Ronaldo kritisiert Real-Transfers

HSV vor Neuanfang

Jetzt wird ausgekehrt - Van der Vaarts Zukunft unklar

Relegations-Rückspiel

HSV zittert sich zum Remis und bleibt in der Bundesliga

2. Bundesliga

Paderborn steigt auf - Dynamo muss runter

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(