A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender

Sitzt seit 1990 im Bundestag, zuvor war er Generalsekretär des CDU-Landesverbandes in Baden-Württemberg. Angela Merkel berief Volker Kauder 2005 zum Generalsekretär der Bundes-CDU, noch im selben Jahr wechselte er in das Amt des Fraktionschefs, das er bis heute ausübt. Er gilt als die "rechte parlamentarische Hand" der Kanzlerin, hat es aber bisher abgelehnt, ein Ministeramt zu übernehmen. Als Konservativer hadert er mit dem Einfluss des Islam in Deutschland, der Gedanke an eine Homo-Ehe ist ihm fremd. Kauders Eltern waren Deutsche, die nach dem Krieg aus Jugoslawien vertrieben wurden. Eine Zeit lang galt er als "Bierbotschafter", weil er auf einem Oktoberfest in Berlin erklärt hatte, "zwei, drei Weizenbier am Tag, die müssen einfach sein". Ursprünglich hatte Kauder Zirkusdirektor werden wollen.

Nachrichten-Ticker
Merkel entschuldigt sich bei Tote-Hosen-Sänger Campino

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich beim Tote-Hosen-Sänger Campino telefonisch dafür entschuldigt, dass die CDU-Spitze vor laufenden Kameras ihren Wahlsieg bei der Bundestagswahl 2013 mit dem Band-Hit "Tage wie diese" gefeiert hatte.

Politik
Politik
Kauder will energetische Gebäudesanierung begünstigen

Die zehn Milliarden Euro, die der Bund in den Jahren 2016, 2017 und 2018 für zusätzliche Investitionen zur Verfügung stellen will, sollen nach Angaben von Unionsfraktionschef Volker Kauder unter anderem in die energetische Sanierung von Eigenheimen fließen.

Nachrichten-Ticker
Steuervorteile für energetische Sanierung angekündigt

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat Steuervorteile für die energetische Sanierung von Eigenheimen in Aussicht gestellt.

Politik
Politik
Bundestag will Sterbebegleitung ausbauen

Mit großem Einfühlungsvermögen hat der Bundestag eine gesetzliche Neuregelung für die heiklen Themen Sterbebegleitung und Sterbehilfe angestoßen. Dabei zeichnete sich ein breiter Konsens für ein Verbot organisierter Sterbehilfe ab.

Nachrichten-Ticker
Kontroverse Debatte zu Sterbehilfe im Bundestag

Wenn es um die Sterbehilfe geht, gibt es im Bundestag keine Parteigrenzen mehr: Quer durch die politischen Lager wurde das Thema am Donnerstag kontrovers diskutiert.

Nachrichten-Ticker
Kauder wirft islamischer Welt religiöse Intoleranz vor

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat islamisch geprägten Staaten Intoleranz gegenüber anderen Religionen vorgeworfen.

Bahnstreik
Bahnstreik
Experte beziffert Kosten der GDL-Forderungen auf 42 Millionen

Vor Gericht scheiterte die Bahn mit ihrem Versuch, den Streik der GDL zu stoppen. Jetzt macht es die GDL selbst: Der Streik wird am Samstagabend beendet. Die Ereignisse des Tages in der Chronik.

Politik
Politik
Thüringer SPD-Basis stimmt für Rot-Rot-Grün

Thüringen nimmt 25 Jahre nach dem Mauerfall Kurs auf einen Regierungswechsel zu Rot-Rot-Grün mit dem ersten Ministerpräsidenten der Linkspartei. Die SPD-Basis machte am Dienstag den Weg frei für Koalitionsverhandlungen mit Linken und Grünen.

Nachrichten-Ticker
Rot-Rot-Grün in Thüringen: Pläne nehmen wichtige Hürde

Auf dem Weg zu einer rot-rot-grünen Landesregierung in Thüringen ist eine weitere entscheidende Hürde genommen: In einem Mitgliederentscheid stimmten knapp 70 Prozent der SPD-Basis für Koalitionsverhandlungen mit Linken und Grünen, wie Landesparteichef Andreas Bausewein in Erfurt bekanntgab.

+++ IS-Newsticker +++
+++ IS-Newsticker +++
Krisenbeauftragter soll die deutschen Geiseln befreien

Kurdische Kämpfer zwingen den IS zum Rückzug. Im Irak dagegen rücken die Dschihadisten vor. Das Geisel-Drama um zwei Deutsche auf den Philippinen geht weiter. Die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?