HOME

Volker Kauder

Volker Kauder

Sitzt seit 1990 im Bundestag, zuvor war er Generalsekretär des CDU-Landesverbandes in Baden-Württemberg. Angela Merkel berief Volker Kauder 2005 zum Generalsekretär der Bundes-CDU, noch im selben Jah...

mehr...
Merkel will erneut für CDU-Vorsitz kandidieren

Merkel will sich erneut als CDU-Vorsitzende zur Wahl stellen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich im Dezember als CDU-Vorsitzende zur Wiederwahl stellen.

Angela Merkel

Mehrheit glaubt an vorzeitiges Ende von Merkels Kanzlerschaft

Ralph Brinkhaus und Merkel müssen in Zukunft konstruktiv zusammenarbeiten, sonst war es das mit der Bundeskanzlerin

Nach Abwahl von Volker Kauder

Neuer Unions-Fraktionschef: So dachte Brinkhaus bisher über Merkels Politik

Von Tim Schulze
Angela Merkel

Merkel lehnt nach Brinkhaus-Wahl Vertrauensfrage ab

Ralph Brinkhaus

Ralph Brinkhaus

Westfale, 68er, Fan des 1. FC Köln - das ist der Mann, der Angela Merkel in Schwierigkeiten bringt

Bundeskanzlerin Angela Merkel gerät zunehmend unter Druck

Kauder-Abwahl

Merkel will nichts beschönigen: "In der Demokratie gibt es auch Niederlagen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel gerät zunehmend unter Druck
Pressestimmen

Kauder-Abwahl

"Das Ende von Angela Merkels großer Karriere ist nah"

Ralph Brinkhaus ist der neue Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag

Kauder gestürzt

Merkel geschwächt? Das sagt der neue Fraktionschef Brinkhaus selbst dazu

Ralph Brinkhaus (CDU)

Brinkhaus will Positionen der Unionsfraktion offensiver vertreten

Volker Kauder (l.) und sein Nachfolger als Vorsitzender der CDU-/CSU-Fraktion, Ralph Brinkhaus

CDU/CSU

Reaktionen auf Kauder-Abwahl: "Autorität der Kanzlerin in eigener Fraktion offiziell zerstört"

Bundeskanzlerin Angela Merkel gerät zunehmend unter Druck

Union-Fraktionsvorsitz

Opposition: Brinkhaus' Wahl ist Zeichen von Merkels Schwäche

Angela Merkel geht aus der Wahl von Ralph Brinkhaus zum Koalitionsvorsitzenden als große Verliererin hervor
Kommentar

Berlin³

Brinkhaus stürzt Kauder – das bedeutet für Merkel: Wer fertig ist, kann gehen

Von Andreas Hoidn-Borchers

Nach Abwahl von Volker Kauder

Merkel: "In der Demokratie gibt es auch Niederlagen"

Abstimmung im Bundestag

Ralph Brinkhaus zum neuen Vorsitzenden der Unions-Fraktion gewählt

Ralph Brinkhaus

Brinkhaus schlägt Kauder in Wahl als Unionsfraktionschef

Volker Kauder und Ralph Brinkhaus

Kauder gegen Brinkhaus: Unionsfraktion wählt Vorsitzenden

Unionsfraktions-Vize Ralph Brinkhaus

Brinkhaus geht zuversichtlich in Rennen um Unionsfraktionsvorsitz

AfD: Das Bundesamt für Verfassungsschutz

Ausschreitungen in Chemnitz

Debatte entfacht: Sollte die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden?

Teilnehmer bei Kundgebung von AfD, Pro-Chemnitz und Pegida

Zunehmende Debatte über Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz

kauder nahles dobrindt

Große Koalition

"Mehr Sicherheit für Millionen": Regierung einigt sich bei Rente und Arbeitslosenbeiträgen

Die große Kolition streitet über die Rente

Weiter keine Einigung im Rentenstreit zwischen Union und SPD

Scholz will Rentenniveau bis 2040 stabil halten

Scholz will Rentenniveau bis 2040 sichern

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD)

Koalition streitet über Entlastung bei Arbeitslosenbeitrag

Mann beißt 20-Jährigem bei Musikfestival Stück der Nase ab
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann beißt 20-Jährigem bei Musikfestival Stück der Nase ab

Sitzt seit 1990 im Bundestag, zuvor war er Generalsekretär des CDU-Landesverbandes in Baden-Württemberg. Angela Merkel berief Volker Kauder 2005 zum Generalsekretär der Bundes-CDU, noch im selben Jahr wechselte er in das Amt des Fraktionschefs, das er bis heute ausübt. Er gilt als die "rechte parlamentarische Hand" der Kanzlerin, hat es aber bisher abgelehnt, ein Ministeramt zu übernehmen. Als Konservativer hadert er mit dem Einfluss des Islam in Deutschland, der Gedanke an eine Homo-Ehe ist ihm fremd. Kauders Eltern waren Deutsche, die nach dem Krieg aus Jugoslawien vertrieben wurden. Eine Zeit lang galt er als "Bierbotschafter", weil er auf einem Oktoberfest in Berlin erklärt hatte, "zwei, drei Weizenbier am Tag, die müssen einfach sein". Ursprünglich hatte Kauder Zirkusdirektor werden wollen.