HOME
Flüchtlinge in einem Schlauchboot auf dem Mittelmeer
+++ Ticker +++

News des Tages

Zahl der übers Mittelmeer Geflüchteten mehr als halbiert

Die verunglückte Twin Otter von Tara Air in nepal

Glück im Unglück in Nepal

Zaun fängt Flugzeug nach verpatzter Landung auf

Der japanische Bergsteiger Nobukazu Kuriki im Oktober 2015 auf einer Pressekonferenz

Tod auf 7.200 Meter Höhe

Extrembergsteiger stirbt beim achten Anlauf am Mount Everest

Reinhold Messner auf dem Gipfel des Mount Everest im Jahr 1978

40 Jahre Besteigung ohne Sauerstoff

Reinhold Messner erklärt, warum es ihm heute peinlich wäre, den Mount Everest zu besteigen

Polizei und Rettungskräfte an der Yonge St. und Finch Av. im Zentrum von Toronto
+++ Ticker +++

News des Tages

Wagen fährt in Menschenmenge in Toronto - neun Menschen sterben

Tenzing-Hillary Airport

Nach der Startbahn geht's in die Tiefe

Ein ausgebranntes und seitlich aufgerissenes Flugzeug liegt auf dem Flughafen von Kathmandu, Nepal, auf dem Dach

Flugzeugunglück in Nepal

"Das Flugzeug brannte und ich war drinnen eingeklemmt" - Überlebende schildern den Crash

JVA Pötzensee
+++ Ticker +++

News des Tages

Erneut zwei Gefangene aus Berliner Gefängnis Plötzensee entkommen

Im Flüchtlingslager bei Bentiu im Norden des Südsudan stehen Frauen für Wasser an
Jahresrückblick

Stiftung stern

Danke! Diesen Menschen haben Sie 2017 mit Ihrer Spende geholfen

Ein Oberschenkelknochen aus dem verwesten Körper eines vermeintlichen Yetis. Er wurde in einer Höhle in Tibet gefunden.

DNA-Analyse

Forscher untersuchen angebliche Yeti-Knochen - und entzaubern den Mythos

#Project360 im Himalaya

Jetzt kann jeder den Everest besteigen

Von Till Bartels
Joko im Sicherheitsanzug - dann kam die Feuerwelle
TV-Kritik

"Duell um die Welt"

Joko sitzt als Mutprobe in einem explodierenden Haus - dann verändert ein Anruf alles

Von Christoph Fröhlich
Monsun in Mumbai: Heftige Regenfälle haben Teile der Stadt lahmgelegt, Menschen fliehen vor der Flut

Verheerender Monsun in Südasien

Die verdrängte Katastrophe: Warum erreichen uns diese Bilder nicht?

Abgeschoben - Bivsi Rana darf zurück nach Deutschland

Nach zwei Monaten

Abgeschobene Bvisi darf mit Eltern zurück nach Duisburg

Ein einer winzigen Holzhütte mit Strohdach hockt eine Nepalesin und liest im Schein einer Taschenlampe

Brauch in Nepal

Verbannt wegen Menstruation: 19-Jährige stirbt nach Schlangenbissen

Der Leopard tötete das junge Mädchen und verschwand danach in der Wildnis

Tödlicher Angriff in Nepal

Leopard verschleppt schlafende 13-Jährige aus Haus und tötet sie

Bei dem Absturz der Let L-410 in Nepal kamen der Pilot und Kopilot ums Leben. Die Flugbegleiterin schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.

Lukla

Flugzeug-Crash in Nepal - auch der Kopilot stirbt

Summit Air in Nepal

Tenzing-Hillary-Airport

Pilot unter den Opfern: Flugzeug zerschellt in Nepal am Berg

Riskante Flughäfen

Das sind die gefährlichsten Airports der Welt

Bergsteiger bezwingen den Hillary Step des Mount Everest (Archivbild aus dem Jahr 2013)

Höchster Berg der Welt

Berühmte Felsstufe am Mount Everest: "Den Hillary Step gibt es nicht mehr"

Paul Oakenfold

Party, Müll, Massenbesteigungen

Wie der Mount Everest zum Ballermann der Bergsteiger verkommt

Von Till Bartels
So präsentiert sich Bergsteiger Ryan Sean Davy auf seiner Facebook-Seite

Himalaya

Um 10.000 Euro zu sparen: Bergsteiger versteckt sich am Mount Everest

Mount Everest

Im Antlitz der 8000er

Hochzeit am Everest: Mit Bergstiefeln unterm Brautkleid

Mount-Everest-Bergsteiger Min Bahadur Sherchan lächelt in die Kamera

Erneuter Todesfall

85-Jähriger stirbt vor Rekordversuch am Mount Everest

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(