HOME
US-Präsident Donald Trump plant, Kinder von Migranten länger als 20 Tage an der mexikanischen Grenze festzuhalten
+++ Trump-Ticker +++

Zur Abschreckung

Trump will Migrantenkinder unbefristet an der Grenze festhalten

Bislang ist der Arrest von Migrantenkindern an der Grenze zu Mexiko für höchstens 20 Tage legal. Doch das ist der Regierung von US-Präsident Donald Trump viel zu kurz.

Dan Coats

Nächsten Personalwechsel

Trumps Top-Geheimdienstler Coats geht

Melania Trump plant Weihnachtsdekoration des Weißen Hauses – im Juli.

Skurriler Tweet

Hitzewelle in den USA – doch Melania bereitet schon das Weihnachtsfest vor

Von Florian Saul
Donald Trump bezeichnet Mueller-Anhörung im US-Kongress als "Desaster" für Demokraten

Befragung im Kongress

Trump tut Mueller-Aussage als "lausig" ab - Demokraten sehen das ganz anders

Demokraten nach Mueller-Anhörung

Trump gibt sich nach Mueller-Anhörung triumphierend

Trump äußert sich zur Mueller-Anhörung im Kongress

Trump bezeichnet Mueller-Anhörung im US-Kongress als "Desaster" für Demokraten

Video

Trump könnte nach seiner Amtszeit angeklagt werden

Amsterdam Schiphol
+++ Ticker +++

News von heute

Tankprobleme: Tausende stranden am Amsterdamer Flughafen Schiphol

Weißes Haus bezeichnet Muellers Auftritt als peinlich

Robert Mueller
Kommentar

Mueller-Anhörung

Allen Fakten zum Trotz: Die Russland-Affäre wird Donald Trump nicht stürzen

Von Cornelia Fuchs

Ex-Sonderermittler Mueller belastet Trump

Ex-Sonderermittler Robert Mueller wird vom US-Kongress befragt

Russland-Affäre

Aufgeladener Auftritt vor Kongress: Ex-Sonderermittler Mueller belastet Trump

Ex-Sonderermittler Mueller belastet Trump

Sonderermittler Robert Mueller bei seiner Anhörung vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses

Mueller: Trump von Vorwürfen in Russland-Affäre nicht entlastet

Mueller-Anhörung vor US-Kongress begonnen

US-Sonderermittler Mueller

Ex-Sonderermittler

Mueller sagt vor dem US-Kongress zur Russland-Affäre aus

US-Präsident Donald Trump (l.) und Ex-Sonderermittler Robert Mueller

Russland-Affäre

Ex-Sonderermittler Mueller sagt aus – wie unangenehm wird das für Trump?

Der 74-jährige Ex-FBI-Chef

US-Sonderermittler Mueller stellt sich Befragung im Repräsentantenhaus

Robert Mueller

Russland-Sonderermittler Mueller wird Mitte Juli vor US-Kongress aussagen

Der Plenarsaal des Senats im Kapitol von Oregon in der Landeshauptstadt Salem

US-Bundesstaat Oregon

Republikanische Senatoren verstecken sich vor der Polizei, um Klimagesetz zu verhindern

Von Marc Drewello
US-Präsident Donald Trump

Trump: Amtsenthebungsverfahren würde Chancen zur Wiederwahl 2020 erhöhen

Hope Hicks (l.)

Frühere Trump-Mitarbeiterin Hope Hicks sagt vor US-Kongress aus

US-Präsident Donald Trump bei seiner Wahlkampferöffnung in Orlando, Florida

US-Präsidentschaftswahl 2020

Mauerbau, Jobs, Abtreibung: Trumps Rede zum Wahlkampfstart im Faktencheck

Von Marc Drewello