HOME
Maria Butina

Lawrow fordert Freilassung von in USA festgenommener mutmaßlicher Spionin

Abnehmend feindselig: Wie Heiko Maas sich Russland nähert

Antrittsbesuch des Außenministers

Abnehmend feindselig: Wie Heiko Maas sich Russland nähert

Russische Herkunft des Nervengifts im Fall Sergej Skripal von OPCW bestätigt

Ehemaliger russischer Doppelagent

Russland: Skripal wurde mit Kampfstoff aus dem Westen vergiftet

CDU-Vize Armin Laschet

Diplomatische Krise

"Sollte man nicht Belege haben?" CDU-Vize Laschet kritisiert westliches Vorgehen in Skripal-Affäre

Russlands Außenminister Sergej Lawrow

Diplomatische Krise

UN-Chef warnt vor neuem Kalten Krieg - Fall Skripal eskaliert weiter

Soldaten tragen Schutzanzüge während der Ermittlungen zur Vergiftung des Ex-Doppelagent Skripal und dessen Tochter.

Agentenkrimi in London

Ist der Anschlag auf Skripal eine "gruselige Visitenkarte" Putins?

Von Michael Streck
Menschen in Ost-Ghuta

Krieg in Syrien

Merkel und Macron platzt der Kragen: Putin soll für Waffenruhe sorgen

Syrien - Afrin - Kurden-Region - Türkei - Kämpfe

Kämpfe in Region Afrin

Türkei antwortet auf Entsendung syrischer Regierungstruppen mit neuen Bombardements

US-Präsident Donald Trump n

Weißes Haus

Trump will verschärfte Russland-Sanktionen unterzeichnen

Russland meldet: IS-Anführer Abu Bakr al-Baghadi ist möglicherweise tot

IS-Chef al Bagdadi

Ist er tot? Die wechselvolle Jagd nach dem Terrorphantom des IS

US-Präsident Donald Trump steht unter blauem Himmel im Freien, Sonne scheint ihm ins Gesicht. Hinter ihm weht eine US-Flagge

US-Präsident

Fettnäpfchen, Affären, Skandale - das hat sich Donald Trump schon geleistet

Donald Trump

Skandal um Geheimdienstinfos

Warum? Die wahrscheinlichste Variante hinter Trumps Geheimnis-Verrat

US-Präsident Donald Trump (l.) und Russlands Außenminister Sergej Lawrow in der vergangenen Woche im Weißen Haus.

Neue Enthüllung

Donald Trump soll Geheimdienstinfos an Russland gegeben haben

Donald Trump trifft Sergej Lawrow und den russischen Botschaft im Oval Office

Medienberichte

Trump soll Geheim-Informationen an Russland weitergegeben haben

US-Präsident Donald Trump und Russlands Außenminister Sergej Lawrow bei ihrem Treffen im Weißen Haus

Lawrow trifft Trump

Verwirrung um Fotos aus dem Oval Office: Hat der Kreml gemogelt?

Wladimir Putin äußerte sich am Rande eines Hockeyspiels zum Fall James Comey

James Comey

In Moskau kümmert die Entlassung des FBI-Chefs niemanden - zumindest offiziell

Von Ellen Ivits
Kameramann Michael Ballhaus auf einem Archivbild von 2001
+++ Ticker +++

News des Tages

Filmkünstler Michael Ballhaus gestorben

Sigmar Gabriel und Sergej Lawrow in Moskau, Russland

Sorge vor Konflikten

Besuch in Russland: Sigmar Gabriel will das Wettrüsten stoppen

Waldimir Putin

Russlands Präsident

Putin, der Große

Gute Bekannte: Wladimir Putin und der zukünftige US-Außenminister Rex Tillerson

Rex Tillerson

So reagiert Russland auf Trumps Außenminister

Der Kampf um Aleppo fordert viele Opfer

Bürgerkrieg in Syrien

Gefechte in Aleppo dauern trotz angekündigter Feuerpause an

Flucht aus Aleppo - die syrische Armee hat offenbar ihre Angriffe unterbrochen
Ticker

News des Tages

Feuer-Pause in Aleppo - Tausende Zivilisten bringen sich in Sicherheit

Das Treffen der OSZE findet zurzeit unter großem Polizeieinsatz in Hamburg statt.

OSZE in Hamburg

Kein Hamburger Polizist bleibt Zuhause

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (l.) und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow (Archivbild)

Vor OSZE-Konferenz

Steinmeier führt "ernstes" Gespräch mit Lawrow

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(