HOME

Bouffier: Sicherheitslücken an Bahnhöfen finden und schließen

Frankfurt - Nach dem gewaltsamen Tod eines achtjährigen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof spricht sich Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier für eine Überprüfung der Sicherheit an Bahnhöfen aus. «Bei 5600 Bahnhöfen wird man zwar nüchtern sagen müssen, dass absolute Sicherheit eine Illusion ist», sagte er dem Magazin «Der Spiegel» : «Trotzdem müssen wir Schutzlücken möglichst finden und schließen.» Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte bereits Beratungen zur Sicherheit an Bahnhöfen angekündigt. Man werde das «positiv begleiten», kündigte Bouffier an.

Die Bahnsteige 6 und 7 im Frankfurter Hauptbahnhof

Bouffier erschüttert über tödlichen Angriff auf Achtjährigen in Frankfurt

Bouffier entsetzt über Angriff auf Eritreer

Volker Bouffier (CDU)

Bouffier fordert verstärkten Kampf gegen Rechtsextremismus

Alles ist gut, worüber sich also aufregen? Volker Bouffier und Franziska Giffey verteidigten die Politik der GroKo
TV-Kritik

"Anne Will"

GroKos finden sich gut: Giffey und Bouffier klopfen sich im TV selbst auf die Schulter

Ministerpräsident Bouffier in der Kasseler Martinskirche

Angehörige und Weggefährten erweisen Regierungspräsident Lübcke die letzte Ehre

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf einem Bild aus dem Jahr 2015

Walter Lübcke

Schusswunde am Kopf: Kasseler Regierungspräsident stirbt unter mysteriösen Umständen

 Im Westen Kubas ist ein Kampfjet vom Typ MiG-21 abgestürzt (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Kampfjet in Kuba abgestürzt - Pilot rettet sich mit Schleudersitz

Ministerpräsident Volker Bouffier an Hautkrebs erkrankt

Hessens Landesvater

Krebsdiagnose bei Volker Bouffier - Ministerpräsident macht Strahlentherapie

Joaquin "El Chapo" Guzman wird mit den Händen auf dem Rücken von Uniformierten abgeführt
+++ Ticker +++

News des Tages

"Schuldig": Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman kommt wohl nie mehr frei

SPD-Chefin Andrea Nahles
Analyse

Reformvorschläge

Hartz 4.1 oder ein echter Relaunch des Sozialstaats? Das SPD-Konzept im Check

Von Daniel Wüstenberg
Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)

CDU-Politiker Bouffier als hessischer Ministerpräsident wiedergewählt

Der Plenarsaal im hessischen Landtag

Hessens Ministerpräsident Bouffier stellt sich im Landtag zur Wiederwahl

Bouffier (l.) und Al-Wazir

CDU und Grüne einigen sich in Hessen auf Koalitionsvertrag

Al-Wazir (links) und Bouffier

Zeichen stehen in Hessen auf Schwarz-Grün

Angela Merkel bei einer Pressekonferenz

Rückzug als CDU-Vorsitzende

Merkels Schweigen zu Seehofer

Hessens Ministerpräsidetn Volker Bouffier

Vorläufiges amtliches Endergebnis

Bouffier könnte weitermachen - aber die Grünen haben alles in der Hand

Thorsten Schäfer-Gümbel, Tarek Al-Wazir, Volker Bouffier (v.l.n.r.)

Schwarz-Grün kann Mehrheit in Hessen äußerst knapp verteidigen

Die Spitzenkandidaten für die Landtagswahl Hessen

Landtagswahl

Von Brückenbauer bis Nachrücker - das sind die Spitzenkandidaten in Hessen

Volker Bouffier nach der Stimmabgabe in Gießen

CDU-Spitzenkandidat Bouffier gibt in Gießen Stimme bei Hessen-Wahl ab

Warum die Landtagswahl in Hessen die GroKo in Berlin killen könnte

Umfragen und Ansagen

Warum die Landtagswahl in Hessen die GroKo in Berlin killen könnte

Für Angela Merkel und Andrea Nahles könnte die Hessenwahl zur Schicksalswahl werden

ZDF-Satire

"Alarmstufe Rot auf dem Pavian-Felsen" - die "Heute-Show" zur Hessen-Wahl

Hessen Wahlplakate

Wahl am Sonntag

Hessen wählt: Diese Koalitionen sind möglich

Von Dieter Hoß
Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)

Bouffier hofft nach Hessen-Wahl auf Fortsetzung der schwarz-grünen Koalition