HOME
Außenminister Pawel Klimkin erhofft sich von der EU-Beitrittsperspektive einen Schub im Reformprozess

Kurz vor EU-Ost-Gipfel

Ukraine fordert EU-Beitrittsperspektive

Auch beim Besuch des Genozid-Denkmals in Eriwan hat Kim Kardashian noch schnell Selfie geknipst.

Das Selfie-Phänomen

Was wir mit Kim Kardashian gemeinsam haben

Khloe und Kim Kardashian posieren in einem Park in Yerevan.

Besuch in Armenien

Die Kardashians zu Gast in der Heimat ihrer Ahnen

Besuch in Armenien

Die Kardashians zu Gast in der Heimat ihrer Ahnen

Leo Forrest kam am 21. Januar 2015 in Armenien zur Welt

Spendenkampagne für Jungen mit Down-Syndrom

Leo Forrest öffnet Herzen - und Brieftaschen

Von Susanne Baller
Der kleine Leo ist erst 17 Tage alt und hat schon Fans auf der ganzen Welt

Mutter verstößt Baby mit Down-Syndrom

Vater kämpft für seinen behinderten Sohn

Amal Clooney (l.) kämpfte in Robe vor den Straßburger Richtern dafür, dass die Tötung von Armeniern durch die Türken als Völkermord bezeichnet werden darf

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Amal Clooney kämpft in Robe für Armenien

Marco Reus blickt auf ein Seuchenjahr zurück

BVB-Star Marco Reus

Was für ein Seuchen-Jahr

Bundesliga-Check

Die neuen Leiden des Marco Reus

Eine Drohne zog in Belgrad eine Fahne mit einer Abbildung Groß-Albaniens über das Stadion

Strafen nach Skandalspiel

Serben und Albaner sauer nach Uefa-Urteil

Neu im Kino

Gepanzerte Teenager im Blockbuster-Duell

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinotrailer

"The Cut"

Marco Reus - am Boden: Der Nationalspieler verletzte sich in der Nachspielzeit des Qualifikationsspiel gegen Schottland.

EM-Qualifikation gegen Schottland

Sorge um Marco Reus nach erneuter Verletzung

Da war noch alles gut: Im Mai trug Marco Reus noch das Deutschland-Trikot und bereitete sich auf die Weltmeisterschaft vor.

Marco Reus über sein WM-Aus

"Für mich ist ein Traum zerplatzt"

EU-Nachbarschaftspolitik

Alles über Assoziierungsabkommen

WM kompakt

Reus fällt deutlich länger aus als gedacht

WM kompakt

Mandzukic flieht aus München - und vor Guardiola

Neuer DFB-Rekordschütze

Miroslav Klose überholt Gerd Müller

Schneiders WM-Kolumne

Mit Rückenwind nach Brasilien

DFB-Mitteilung

Reus fällt für WM aus, Mustafi rückt nach

WM-Testspiel Deutschland gegen Armenien

Der Reus-Schock trübt die gute Laune

Von Felix Haas

DFB-Testspiel gegen Armenien

Deutschland schießt sich in WM-Form, Sorge um Reus

Schneiders WM-Kolumne

Grund zur Sorge? Natürlich nicht!

Von Mathias Schneider

2:2 gegen Kamerun

Es rumpelt noch bei der DFB-Elf

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(