HOME

Hans-Martin Tillack

Hans-Martin Tillack

Investigativer Reporter im Berliner Büro


Hans-Martin Tillack ist im Berliner Büro des stern verantwortlich für investigative Recherche. Von 1999 bis 2004 war er EU-Korrespondent des stern in Brüssel. Zuvor arbeitete er als Bonn-Korrespondent zunächst der "taz" und dann des stern.

Zu Tillacks Schwerpunkten gehören die Themen politische Korruption, Lobbyismus und Verschwendung von Steuergeldern. Sie erreichen Hans-Martin Tillack auch über diesen Public Key für verschlüsselte Mails und über diese Threema-ID: 8KZJXRN9 sowie direkt per E-Mail über berlin.investigativ@stern.de

Hans-Martin Tillack folgen:

Alle Artikel

Claudia Sünder weist den Vorwurf der Unaufrichtigkeit zurück

Claudia Sünder

Kritiker darf Berliner Senatssprecherin "fast komplett geschwindelten Lebenslauf" vorwerfen

Roderich Kiesewetter

Fall Roderich Kiesewetter

"Erregend spitz": Wie ein CDU-Politiker einen Gedichtband herausgab und dann Abnehmer suchte

Die Berliner Senatssprecherin Claudia Sünder und der Schriftsteller Hans-Joachim Lehmann
stern-Exklusiv

Berliner Schriftsteller Lehmann

Er recherchierte über die Senatssprecherin - dann kam die Polizei auf eine Razzia zu ihm nach Hause

Roderich Kiesewetter: BND-Info genutzt, um Schlagzeilen in eigener Sache zu machen?

stern und "Report Mainz"-Recherche

CDU-Abgeordneter verriet dem BND den Namen eines Whistleblowers

Der Reichstag in Berlin. Die üppigen Budgets der Fraktionen gehören zu den undurchsichtigsten Steuertöpfen der Republik.
Blog

Fraktionsfinanzen

Dank Union und SPD: Mehr Steuermittel für die Dunkelkammern der Demokratie

Rheinmetall: Beliefert der Rüstungskonzern künftig Aserbaidschan?

Rüstungsexport

Beliefert der Rüstungskonzern Rheinmetall künftig Aserbaidschan – trotz des Waffenembargos?

Rheinmetall-Deal mit Aserbaidschan

Rüstungsexport

Rheinmetall bahnt Geschäfte mit Aserbaidschan an

Das Logo des Deutschen Roten Kreuzes
stern Exklusiv

DRK-Dokumente

So knallhart arbeitet das Rote Kreuz: vom Lobbying bis zum Adressenkauf

Ein Mitarbeiter hängt in der Herstellungsabteilung des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost Beutel mit Blutspenden zur Filtration auf

Deutsches Rotes Kreuz

Finanzämter interessieren sich für Geschäfte der DRK-Blutspendedienste

Lkw-Maut-Vertrag mit Toll Collect endet. Bewirbt sich die PPF-Group?

Lkw-Maut

Der Lkw-Maut-Vertrag mit Toll Collect läuft aus. Bereit steht ein umstrittener Geschäftsmann

AfD-Sprecher Christian Lüth (mit Alice Weidel im Vordergrund) und die Lücke im Lebenslauf
stern exklusiv

Unliebsame Karrierestation

Wie AfD-Fraktionssprecher Christian Lüth seinen Lebenslauf retuschiert

Petr Kellner
Blog

Lkw-Maut

Der Oligarch aus Prag, der einen AfD-Fan finanziert - und jetzt nach der Lkw-Maut greift

Lkw-Maut in Deutschland: Ein tschechischer Milliardär möchte die Mautanlagen betreiben
stern exklusiv

Toll Collect

Tschechischer Milliardär mit Verbindung nach Russland will deutsche Lkw-Maut übernehmen

Das Gelände vom Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) in Luxemburg

Whistleblower

Justizskandal bei der EU: Küsse, Lügen und ein hoher Richter

Türkischer Präsident Recep Erdogan, Geschäftsmann Ethem Sancak und das schwer gesicherte Gebäude des Rheinmetall-Partners BMC

Mögliches Milliardengeschäft

Rüstungskonzern Rheinmetall kann auf Panzerbau in Türkei hoffen

Ein Mann im dunklen Anzug und mit Aktenkoffer steigt eine Treppe empor

Zahlreiche Treffen in Ministerien

Emsige Lobbyisten: So groß ist der Einfluss der Immobilienbranche auf die Bundesregierung

Das Gebäude einer Rheinmetall-Tochter in Italien

Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Staatsanwalt in Rom soll Strafanzeige gegen Rheinmetall-Manager prüfen

Transparenzregister
Blog

Lobbyismus

Warum das neue Transparenzregister seinen Namen nicht verdient

Gregor Gysi sitzt an einem Tisch und blättert in Papieren

Spuren nach Monaco und St. Petersburg

Gregor Gysi und die verborgene Immobilien-Connection

Bau-Boom in Deutschland wie hier in Berlin: Investoren bleiben häufig im Dunkeln
stern Exklusiv

Investoren und ihre Geschäfte

Führende Immobilien-Firmen verstoßen offenbar gegen neues Transparenz- und Geldwäschegesetz

Rheinmetall-Panzer vom Typ Boxer
stern Exklusiv

Rheinmetall

Der Rüstungskonzern, der Prinz - und ein Zehn-Milliarden-Flop

Die Türkei stellt ihren Altay Panzer bei der Internationalen Messe der Verteidigungsindustrie vor

Panzer für Erdogan

Wie Rheinmetall mit der Türkei einen Deal einfädelt - eine Chronologie

Sigmar Gabriel (l.) 2002 auf einem Werksgelände von Rheinmetall

Fürsprache von höchster Stelle

Wie Rheinmetall die Bundesregierung für Interventionen in Indien einspannen konnte

Türkischer Präsident Recep Erdogan, Geschäftsmann Ethem Sancak und das schwer gesicherte Gebäude des Rheinmetall-Partners BMC
Stern exklusiv

Rheinmetall

Der deutsche Rüstungskonzern und der Erdogan-Freund

Das könnte sie auch interessieren