A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mazda

Cabrio-Wochenende
Cabrio-Wochenende
Open Air zum Schnupperpreis

Mieten statt kaufen - das ist ideal, wenn man sich ein offenes Fahrvergnügen nur gelegentlich gönnen will. Wir sagen Ihnen, wie es geht und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

BMW 218d Active Tourer
BMW 218d Active Tourer
Tabubrecher

Der erste BMW mit Frontantrieb, der erste BMW-Van und der erste BMW mit einem Dreizylindermotor - der Active Tourer zeigt wie kein anderes Auto, wie sehr sich die einstigen Münchner Fahrdynamiker gewandelt haben.

Kaufberatung
Kaufberatung
Die besten Familien-Kombis

Die Deutschen stehen auf Kombis. Nirgendwo sonst sind die Ladekünstler so beliebt. Auch SUVs und Minivans locken, aber die Klassiker unter den Transportwundern punkten mit handfesten Vorteilen.

Mazda 2
Mazda 2
Nachzieher

Die Mazda-Fans in Europa müssen sich noch etwas gedulden. Der neue Mazda 2 kommt in diesem Herbst bereits in Japan auf den Markt. Nach Deutschland rollt der Polo-Konkurrent erst im Februar.

Mazda 2
Mazda 2
Nachzieher

Die Mazda-Fans in Europa müssen sich noch etwas gedulden. Der neue Mazda 2 kommt in diesem Herbst bereits in Japan auf den Markt. Nach Deutschland rollt der Polo-Konkurrent erst im Februar.

3er-Reihe
3er-Reihe
BMW ruft 1,6 Millionen Autos zurück

BMW ruft wegen möglicher Fehler in Airbag-Systemen weltweit mehr als 1,6 Millionen Autos zurück. Betroffen sind ältere Fahrzeuge der 3er-Reihe. Es ist nicht der erste Massenrückruf dieser Modellreihe.

Erlkönige Skoda Fabia
Erlkönige Skoda Fabia
Das preiswerte Raumwunder

Kanten rein, Rundungen raus heißt es beim neuen Fabia. Technisch basiert der Kleinwagen von Skoda auf dem Golf. Das bedeutet: sehr viel Platz für wenig Geld. Besonders interessant ist der Kombi.

Erlkönige Mazda M5
Erlkönige Mazda M5
Der Nippon-Roadster wird zur Rakete

Der MX-5 ist einer der besten Roadster auf dem Markt. Er vereint gute Qualität, viel Fahrspaß und normale Preise. Der nächste wird dank Leichtbau noch wendiger.

Wirtschaft
Wirtschaft
Auch eine Million Subaru müssen in die Werkstätten

Die Massenrückrufe in der Autoindustrie reißen nicht ab: Der japanische Konzern Fuji Heavy Industries Ltd muss weltweit 1,18 Millionen Autos seiner Marke Subaru wegen Problemen mit Bremsleitungen in die Werkstätten zurückholen.

Mazda-Strategie
Mazda-Strategie
Effiziente Automobil-Rebellen

Mazda kultiviert eine alternative Herangehensweise an das Automobilgeschäft, als die meisten Mitbewerber. In den letzten Jahren hat sich das Anders-Sein gelohnt. Doch bei aller Verklärung verfolgen die Japaner eine kompromisslose Strategie und ordnen alles der Effizienz unter.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Mazda auf Wikipedia

Das Unternehmen Mazda Motor Corporation, gelistet im Nikkei 225, ist ein japanischer Automobil-Hersteller mit Sitz in Fuchū. Der Name des Firmengründers Jujiro Matsuda wird im Japanischen wie 'Mazda' ausgesprochen. Neben Produktionsstätten in Japan – dem Hauptwerk in Fuchū und Hiroshima, dem Werk Ujina in Ujina, Minami-ku, Hiroshima und dem Werk Hōfu in Hōfu – wurden und werden Mazdamodelle an Standorten in allen Teilen der Welt gefertigt. Die Ford Motor Company, mit der Mazda seit 1979 eine ...

mehr auf wikipedia.org