HOME

Unwetterwarnung in USA

New York droht schwerster Schneesturm aller Zeiten

Sebastian Vollmer (l) bejubelt den Einzug in den Super Bowl mit Patriots-Mitspieler Nate Solder. Foto: John Cetrino

Sebastian Vollmer in der NFL

Deutscher Star steht im Super Bowl - "Pats" demütigen Colts

In Boston könnten 2024 die Olympischen Spiele stattfinden

Olympia 2024

Boston soll Sommerspiele nach Amerika holen

Zeichnung und Stifte - in Gedenken an die Opfer des Terroranschlags auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" in Paris

Kommentar von stern-Herausgeber Andreas Petzold

Wir sind Frankreich

Der Angeklagte Dschochar Zarnajew auf einer Zeichnung aus dem Gerichtssaal in Boston

Prozess gegen "Boston-Bomber"

Für Dschochar Zarnajew geht es um Leben und Tod

Dschochar Zarnajew vor Gericht

Dem Boston-Bomber droht die Todesstrafe

Tausende Demonstranten haben in den USA ein Zeichen gegen Polizeigewalt gesetzt

"Tag des Widerstandes" in den USA

Zehntausende marschieren gegen Polizeigewalt

stern-Kolumne Winnemuth

Auf hoher See

Im Porsche Design Tower können die Autos mit ins Appartement gefahren werden.

Klimawandel in Miami

Täglich verlassen die Kakerlaken die sinkende Stadt

Von Norbert Höfler
Bei Protesten in US-Großstädten wie New York, Washington oder Seattle forderten Tausende Gerichtigkeit

Demonstrationen in den USA

Tausende protestieren gegen Polizeigewalt

"Hört auf, unsere Kinder zu töten": Auch in Ferguson kam es die zweite Nacht in Folge zu Demonstrationen.

Chaos in Ferguson

Proteste greifen auf Dutzende US-Staaten über

Schauspielerin Lake Bell mit Mann und Babybauch

"Boston Legal"-Schauspielerin

Lake Bell bringt Mädchen zur Welt

Boston im Zeitraffer

Bei diesen Aufnahmen verschmelzen Tag und Nacht

Elektroschock bei Faulheit: Das in den USA entwickelte Armband "Pavlok"

Stromschlag bei Faulheit

Elektroschock-Armband "Pavlok" soll Träger motivieren

Flugzeuge ermöglichen schnelles Reisen. Doch mit der Enge an Bord kann nicht jeder umgehen.

Ärger im Flugzeug

Mann drohen 20 Jahre Haft nach Streit um Rückenlehne

Kitchensurfing in Berlin

Schatz, lass uns einen Koch mieten

Von Denise Snieguole Wachter
Ein Streit um das Verstellen der Rückenlehne führte zu einer außerplanmäßigen Zwischenlandung

Zwischenlandung und Festnahme

Streit um Rückenlehne eskaliert in Flugzeug

Syrien

Freigelassener US-Journalist wieder zu Hause

Mitbegründer der Zero-Gruppe

Avantgardist Otto Piene gestorben

Lesetipps

Die besten Bücher für den Urlaub

Smarte Erfindung

An diesen Parkbänken können Sie Ihr Handy laden

Von Daniel Bakir

WM kompakt

DFB-Elf bezieht ihr Quartier in Recife

Chevrolet Tahoe 5.3 V8

Legendenbildung

stern-WM-Jury: Deutschland - Portugal

"So will ich das bitte wieder haben!"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(