HOME
USS Ronald Reagan

Spannungen im Pazifik

US-Flugzeugträger von chinesischem U-Boot verfolgt

Die seit Wochen vermissten Fischer warten auf das Rettungsboot

Wochenlange Notlage

Vier Fischer trieben wochenlang hilflos im Pazifik - wie sie gerettet wurden

Steilabfall an Küste

Wandern am Point Reyes

California to go

Vorschläge für neue Neuseelandflagge

Abstimmung über Staatssymbol

Neuseeland streicht die Union-Jack-Fahne

Neue Erkenntnisse über Oktopusse: Kraken-Sex überrascht Forscher

Ungewöhnliches Liebesleben

Kraken-Sex überrascht Forscher

Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 fliegt durch den Nachthimmel

Erdumrundung

"Solar Impulse 2" startet Flug über Pazifik

Riesenhai-Deep-Blue-vor-Guadalupe-in-Mexiko-gefilmt

Größter jemals gefilmter Hai vor Mexiko

"Hai"-Five mit einem Unterwasser-Giganten

Das Erdbeben ereignete sich in der Nähe der Pazifikinsel Ogasawara

Gebäude in Tokio wankten

Mehrere Erdbeben erschüttern Japan

Säuberungsaktion am Strand: Vor der Küste Kaliforniens ist eine unterirdische Pipeline gebrochen

Notstand ausgerufen

Pipeline-Bruch sorgt für Ölpest vor kalifornischer Küste

Gotteslachse können bis zu etwa 1,80 Meter lang werden

Entdeckung in der Tierwelt

Gotteslachse besitzen einzigartige Körperheizung

Der Raumtransporter war am 28. April vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet

Progress M-27M

Russischer Raumfrachter stürzt über dem Pazifik ab

Hoffmeister kam nach über drei Jahren wieder in Buenos Aires an, wo ihre Umrundung im August 2011 begonnen hatte

Rekord für Deutsche Extremsportlerin

Freya Hoffmeister - im Kanu einmal um Südamerika

Hawaii-Inseln Oahu und Kauai

Traumziele mitten im Pazifik

Von Till Bartels

Traumurlaub in der Südsee

Wo Marlon Brando sein Glück suchte

Vanuatu ruft Notstand aus

"Unsere Hoffnung auf eine blühende Zukunft ist zerstört"

Harrison Fords Flugzeug-Crash

Oldtimer-Maschine hatte Motorschaden

Harrison Fords Flugzeug-Crash

Oldtimer-Maschine hatte Motorschaden

Nach 67 Jahren Ehe

Sie starben Hand in Hand

Die IXV-Mission ist ein erster Schritt zur wiederverwendbaren Raumfahrzeugen

IXV-Mission

Esa-Raumgleiter hat Testflug erfolgreich absolviert

Der Roman "Die Dornenvögel" von Colleen McCullough verkaufte sich mehr als 30 Millionen Mal

"Dornenvögel"-Autorin

Colleen McCullough ist verstorben

Ein russischer Bomber wird in der Luft betankt

Ukraine-Krise

Russland sendet Bomber bis zur US-Grenze

Eine Tafel mit den Fotos der 43 vermissten Studenten

Massaker an Studenten in Mexiko

Die geraubten Söhne

Von Jan Christoph Wiechmann
Im tiefen weinrot gekleidet: Der Sultan von Brunei, der philippinische Präsident Benigno Aquino III, Wladimir Putin und Xi Jinping

Apec-Gipfel

China rückt ins Zentrum der neuen Ordnung Asiens

Begrüßung in Peking: Chinas Staatschef Xi Jinping heißt Shinzo Abe willkommen

Apec-Gipfel

Händedruck soll Japan und China versöhnen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(