HOME

Laura Heyer

Laura Heyer

Redakteurin NEON


Hat eine kleine Deutschlandreise gemacht (NRW, BaWü, Berlin), bevor sie zu NEON nach Hamburg gekommen ist. Wäre fast als Historikerin in den Archiven dieser Welt verschwunden, hat dann im Bundestag volontiert und schreibt jetzt über Politik und alles, was die Welt bewegt. Ihr Ziel: ernste Themen lesbar und verständlich machen. Liebt Modetrends und kennt immer die besten Plätze zum Frühstücken.

Alle Artikel

Frauenwahlrecht Angela Merkel
#NEONDamenwahl

100 Jahre Frauenwahlrecht

Emotional, ökologisch, weniger extrem: Warum Frauen anders wählen und was das bedeutet

NEON Logo
Kevin Kühnert SPD
Interview

Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert

"Man kann nicht zwei Jahre den Chef-Kritiker spielen und sich dann nicht die Finger schmutzig machen wollen"

NEON Logo

Sexismus-Debatte

Gillette erfindet sich mit Anti-Seximus-Werbung neu – die Kritik daran zeigt, wie nötig das war

NEON Logo
Studieren Ausland Estland
#NEON International

Tipps zum Arbeiten und Studieren im Ausland

Alles so schön digital hier: Gina, 29, ist nach Estland ausgewandert

NEON Logo
Plastikmüll Plattform Marcella Hansch
Interview

Plattform gegen Plastik

Sie wollte nur ihre Abschlussarbeit schreiben – jetzt rettet diese Frau die Weltmeere

NEON Logo
Gründerin Katahrina Marisa Katz arbeitet viel im Home Office
Interview

Gründen

Sei dein eigener Chef: Was es bei der Selbstständigkeit zu beachten gibt

NEON Logo
Schule Fortbildung Kurs
Reportage der Woche

Bildung

"Fack ju Göhte" im realen Leben: Über ein Projekt, das Schülern kurz vor dem Scheitern Mut macht

NEON Logo
Jahresrückblick

Ein Jahr für die Umwelt

Plogging, Flygskam, festes Shampoo – diese Sachen haben uns 2018 nachhaltiger gemacht

NEON Logo
Die Ausbildung zum Physiotherapeuten gehört zu den schulischen Ausbildungen – das heißt, Azubis bekommen in vielen Fällen kein Gehalt für ihre Arbeit, sondern zahlen für die oftmals privaten Schulen
Interview

Gehalt in der Ausbildung

Azubi klagt an: "Ich fühle mich einfach nicht wertgeschätzt"

NEON Logo
Jerusalem

Wunderschön und unglaublich kompliziert

NEON-Traumziel: Darum müsst ihr unbedingt nach ... Jerusalem!

NEON Logo

Driving Home

Diese zehn Dinge kannst du auf der Bahnfahrt tun, wenn das Wlan ausfällt

NEON Logo
Frau spendet Geld an Obdachlosen

Cash oder Karte?

Die Deutschen zahlen am liebsten bar - aber warum bloß?

NEON Logo
Menschenrechte 70 Jahre Geburtstag
Interview

Menschenrechte werden 70

Alles gut zum Geburtstag!? Warum du über deine Menschenrechte nachdenken solltest

NEON Logo
Parteitag CDU Jusos

CDU-Parteitag

Jusos schlagen Alarm: "Gegen welche Minderheiten wollen Sie stimmen?"

NEON Logo
Baumhaus im Hambacher Forst
Interview

Protest im Baumhaus

"Man hat Sägen und Schreie gehört" - Aktivistin berichtet von der Räumung im Hambacher Forst

NEON Logo
Weihnachtsbaum im Topf

Wegwerfartikel

Mieten, Bio, Fair Trade: So wird dein Weihnachtsbaum nachhaltig

NEON Logo
Stadtrat Ferrat vor dem Rathaus

Kommunalpolitik

Strafanzeige wegen Rapsong: Mannheimer Stadtrat provoziert mit "Disstrack“

NEON Logo
Personen in Bar an Tisch
Interview

Sexismus

Das "Kaffee-Koch-Gen"?! Wie man sexistische Sprüche kontert

NEON Logo
Jason Statham auf Cover

Guide für Männer

"How to be a Man" – das "Playboy"-Handbuch für den Mann von gestern

NEON Logo
Selbstversuch

Spartipps

Schaffe ich es, einen Monat lang zu sparen – und trotzdem gut zu leben?

NEON Logo
Frau hält Münzen vor ihre Augen
Interview

Digitale Währung

Dickes B im freien Fall: Warum Bitcoin nach dem Hype abstürzt

NEON Logo
Snoop Dogg
Meinung

Selbstliebe

Danke, Snoop Dogg! Oder: Warum wir uns öfter mal bei uns selbst bedanken sollten

NEON Logo
Oliver Noelting und seine Freundin

Frugalisten

Dieser Mann will mit 40 in Rente gehen – so soll das gehen

NEON Logo
Kushel

Nachhaltigkeit

Warum dieses Handtuch nie kratzig werden soll und ihr es später einfach auf den Kompost werfen könnt

NEON Logo

Das könnte sie auch interessieren

Würde diese Theorie Funktionieren ( Die Entstehung eines Universums aus einem schwarzen Loch )?
(Der Anfang der Theorie von mir ist unter dem Text der der nachvollzieungs hilfe mit einem 🙃 gekennzeichnet). Ich bin ein recht analysierendender und über mehrere Richtungen hinterfragender Menschen. Eine Theorie die mir in den sin Kamm aber die ich aus eigenemen Ermessensen erst zu grob und simple Fand aber Recht gut mit gängigenen Theorienen Einhergeht wie die (finde ich zu Erprobt stopende) Urknall Theorie, deren Ausbau wo sie durch ein höher dimensiodimensionales Schwarzes Loch aus ging und auch etwas von der multiversums Theorie. 🙃 Meine (mir imer noch zu vorkommende) Theorie geht davon das Der Urknall eine Explosion im und nicht des raumes ist, das ein extrem massereiches Schwarzes Loch das aufgrund des von mangelndem Nachschub Explodierte und durch diese kinetische Energie wie in der Urknall Theorie den Inhalt freisete. aber die Expansion des universums nicht die Ausbreitung des Raumes ist sondern viel ehr eine Zerstreuung Des Inhaltes in einem Raum stattfindet, vergleichbarear mit anderen Explosionen die Inhalt freizusetzenen. PS. ist zwar recht grob für meine persönlichpersönlichen Verhältnisse- (mache meist komplexere, effizientere und schlusvolgerungs fähigere Theorien und ist mir selber etwas schwammig ist eine meinens erachtens funktionell ergänzung zum Thema Uhrknall ) -und und verändertrt im grunde nur etwas den Blickwinkel gängiger Theorien aber in einen effektivenen und nachvollziehbaren weg. Diese Theorie ist Vorwiegend mit sipelerer hrangehensweise aufgebaut als meine anderen und dementsprechend mir etwas Unwohl sie zu veröffentlichen aber im Grunde eine meiner Meinung legitime logische Ergänzung. Was meint ihr?
Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?