HOME
Ostern 2019

Ostern 2020

Gut zu wissen: Darum ist Ostern jedes Jahr an einem anderen Termin

Ostern 2020 steht vor der Tür. Aber wie kommt der Termin eigentlich zustande? Das und was die Feiertage rund um Ostern bedeuten, zeigt Ihnen unsere stern-Infografik.

Frühjahrsmüdigkeit ist eine Sache der Einstellung.

Frühjahrsmüdigkeit

Das Luxusleiden der Deutschen

Was stimmt? Was nicht? Im Alltag ist das nicht immer auf Anhieb leicht zu erkennen.

Kolumne "Kopfwelten"

Übung macht den Lügner

Von Frank Ochmann
Professionelle Sterbehilfe wie in der Schweiz soll in Deutschland kriminalisiert werden.

Kolumne "Kopfwelten" zur Sterbehilfe

Der Tod und das Geld

Von Frank Ochmann
"Vernetzung" ist zum Zauberwort geworden. Überall auf der Welt verbinden sich inzwischen Menschen mit gemeinsamen Interessen

Kolumne "Kopfwelten"

Vernetzt heißt nicht gleich besser

Von Frank Ochmann

"Kopfwelten" zum Klimagipfel in Durban

Warum uns die Erderwärmung kalt lässt

Von Frank Ochmann
Demonstrationen gegen die Fratze des Kapitalismus

Gaucks Kritik an "Occupy"-Demos

Wer Gerechtigkeit sucht, ist nicht "albern"

Von Frank Ochmann
Ist Europa auf dem richtigen Weg? Oder lauert schon der Abgrund?

Kopfwelten zur Eurokrise

Hoffnungsvoll dem Abgrund entgegen

Von Frank Ochmann
Kekse sind ungesund? Wer will das schon hören, wenn die süße Versuchung lockt.

Kolumne "Kopfwelten" zum Thema Erziehung

Wie sag ich's meinem Kinde?

Von Frank Ochmann
Kein Prozess, keine Verurteilung: Trotzdem ist der Ruf von Dominique Strauss-Kahn ruiniert

Kopfwelten

Endgültige Empörung

Von Frank Ochmann

Kopfwelten

Gefühle sind nicht gerecht

Von Frank Ochmann
Ein Profi ist, wer seine Rolle gut spielt - stimmt das wirklich?

Kolumne "Kopfwelten"

Profi oder Arschloch?

Von Frank Ochmann
Gott sei Dank, Osama bin Laden ist tot: Für viele Amerikaner hat der Terrorführer seine gerechte Strafe bekommen

"Kopfwelten" zum Tod von Osama bin Laden

Rache oder Gerechtigkeit?

Von Frank Ochmann

"Kopfwelten" zur Hochzeit von William und Kate

Gute Unterhaltung!

Von Frank Ochmann

"Kopfwelten" zu Facebook und Co.

Die Last mit den "Likes"

Von Frank Ochmann

"Kopfwelten": Japan-GAU und die Folgen

Die Angst ist nicht nur "German"

Von Frank Ochmann

Kolumne "Kopfwelten"

Deutschland auf Guttenberg-Entzug

Von Frank Ochmann

Kopfwelten zur Guttenberg-Affäre

"Nur" ein wissenschaftlicher Betrug?

Von Frank Ochmann

Kopfwelten zu Weihnachten

Höllische Angst zum himmlischen Fest

Von Frank Ochmann

Kopfwelten

Der schreckliche Moment der Wahrheit

Von Frank Ochmann

Kopfwelten

Schwindende Verlässlichkeit, wachsender Verdruss

Von Frank Ochmann

Kopfwelten zum Friedensnobelpreis

Eine Ehrung ohne Folgen

Kopfwelten zur Islam-Diskussion

Zu Hause und doch im Exil

Von Frank Ochmann
Was prägt uns? Ein Zusammenspiel aus Genen und Umwelt lässt uns zu dem Menschen werden, der wir sind

Kopfwelten

Genetik à la Münchhausen

Von Frank Ochmann
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus