HOME

Ministerpräsident Bodo Ramelow

Wer ist der Linke, der künftig Thüringen regiert?

15 Minuten nach der Vereidigung von Bodo Ramelow als Ministerpräsident Thürigens war das Bundesland schon verstaatlicht

Neues vom "Postillon"

Bilanz nach 15 Minuten Ramelow: Thüringen verstaatlicht, Bananen ausverkauft, 124 Mauertote

Ist als Ministerpräsident von Thüringen jetzt Chef einer rot-rot-grünen Koalition: Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ist neuer Ministerpräsident

So verlief die Wahl in Thüringen

So sieht ein Sieger aus: Bodo Ramelow ist der neue Ministerpräsident in Thüringen. Wird er was reißen?

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Regierungschef Ramelow - na und?

Von Andreas Hoidn-Borchers
Gewählt: Bodo Ramelow reagiert auf das Stimmergebnis im Thüringer Landtag. Er ist der erste Ministerpräsident, den die Linke stellt.

Erster Linken-Ministerpräsident gewählt

Bodo Ramelow entschuldigt sich bei SED-Opfern

Linken-Politiker Bodo Ramelow will in Thüringen künftig eine rot-rot-grüne Regierung anführen

Thüringen

So läuft die Wahl des Ministerpräsidenten ab

Vor Ministerpräsidenten-Wahl

Thüringer protestieren gegen Rot-Rot-Grün

Bodo Ramelow hält auf dem Landesparteitag einen rot-rot-grünen Besen in der Hand. Er will sich am Freitag zum ersten Linke-Ministerpräsidenten einer rot-rot-grünen Koalition wählen lassen.

Wahlkrimi in Thüringen

Ramelows Angst vor einem neuen "Heide-Mörder"

Thüringen

Rot-Rot-Grün unterzeichnet Koalitionsvertrag

Linken-Politiker Bodo Ramelow will in Thüringen künftig eine rot-rot-grüne Regierung anführen

Rot-Rot-Grün in Thüringen

Ramelows Scheitern wäre kein Wunder

Mike Mohring (r.), Fraktionschef der Thüringer CDU, gilt als möglicher Gegenkandidat von Bodo Ramelow (l.), bei der Wahl zum Ministerpräsidenten

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Bundes-CDU warnt vor Schulterschluss mit der AfD

Heide Simonis war zwischen 1993 bis 2005 Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein

"Mut- und planlos"

Heide Simonis attackiert SPD-Chef Sigmar Gabriel

Vitali Klitschko attackiert die deutschen Wirtschaftsführer wegen ihrer Haltung zu den Sanktionen gegen Russland

Ukraine-Krise

Klitschko kritisiert deutsche Wirtschaft

Auf dem Landesparteitag der THüringer SPD stimmten 95,5 Prozent der Delegierten für das rot-rot-grüne Dreierbündnis

Parteitag in Thüringen

Klares "Ja" der SPD zu Rot-Rot-Grün

Blickt zu sehr nach links, dieser Linke? Für viele, ja. Aber wichtiger: Kann er was?

Schlag 12 - der Mittagskommentar zu Thüringen

Mach et, Bodo!

Von Axel Vornbäumen

Regierungsbildung in Thüringen

Rot-Rot-Grün einigt sich auf Koalitionsvertrag

Das neue Koalitionsmodell mit dem Linke-Politiker Bodo Ramelow an der Spitze würde die 24-jährige  Regierungszeit der CDU in Thüringen beenden.

Thüringen

SPD stimmt für Rot-Rot-Grün

Eine Stimme Mehrheit: SPD, Grüne und Linke wollen Ramelow zum Regierungschef in Thüringen machen

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Warum Ramelow Gabriel gefährdet

Die Vorsitzende der Jusos, Johanna Uekermann hält eine rot-rot-grüne Koalition auch auf Bundesebene für möglich

Thüringen

Jusos sehen Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund

Bodo Ramelow könnte der erste Linke Ministerpräsident werden - wenn die Mitglieder der SPD in Thüringen mitmachen

Koalitionspoker in Thüringen

SPD bittet Basis um Erlaubnis für Rot-Rot-Grün

Der Spitzenkandidat der Linken, Bodo Ramelow, könnte nächster Ministerpräsident von Thüringen werden

Koalitionsgespräche in Thüringen

SPD-Spitze stimmt Rot-Rot-Grün zu

Wahlen in Brandenburg und Thüringen

Parteien ringen um Koalitionen - Regierung noch völlig offen

Nicht so bürgerschrecklich: Bodo Ramelow (Linke) redet gerne über Abwassergebühren

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Genossen - wählt Ramelow!

Von Laura Himmelreich
Bodo Ramelow, Spitzenkandidat der Partei Die Linke, bei der Wahlparty der Partei. In Thüringen könnte zum ersten Mal ein rot-rot-grünes Bündnis unter Führung der Linken regieren.

Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg

Die Linke greift nach der Krone